Connect with us

Liveticker

Liveticker: SV Curslack-Neuengamme – Concordia

Published

on

Liveticker

Liveticker: Fußball-Samstag in der Oberliga Hamburg! Der SV Curslack-Neuengamme hat heute Concordia zu Gast am Gramkowweg. Die Gäste können sich mit einem Sieg im Mittelfeld der Tabelle festsetzen – für die Gastgeber um Coach Matthias Wulff gilt dasselbe. Wir berichten live:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.de/liveticker-sv-curslack-neuengamme-concordia-2″ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Abpfiff: Schluss in Curslack! Cordi führte hier lange, war nach dem Ausgleich aber viel zu passiv. Die Hausherren hätten den Sieg redlich verdient gehabt, doch verpassten den entscheidenen Treffer. Danke für das Interesse und bis zum nächsten Mal im Ticker.

90. Minute: Nochmal eine Doppelchance! Mokhlis ist frei vor dem Tor, doch Kastl schmeißt sich noch rein. Kurz darauf hat Bannasch nochmal die Chance, zieht aber über den Kasten.

86. Minute: Das Aluminium rettet Cordi! Till Witmütz zieht aus zwanzig Metern ab. Der wuchtige Schuss klatscht gegen den Pfosten. Da hätte Böse nichts mehr ausrichten können.

84. Minute: Bannasch! Der SVCN-Abräumer ist nach einer Ecke am zweiten Pfosten völlig frei, köpft aber über das Tor.

83. Minute: Für Goldgraebe geht es nicht weiter. Fernando Roesler soll ihn nun ersetzen.

79, Minuten: Bei den Gästen wird zurzeit Goldgraebe behandelt. Unterdessen ist Eli Benjamin Pinner für Pascal El-Nemr im Spiel.

78. Minute: Fast das 2:1! Ein Rogge-Freistoß segelt durch den gesamten Strafraum. Der Ball streift knapp am rechten Torpfosten vorbei. Eine Führung für Curslack wäre mittlerweile nicht unverdient. Cordi ist viel zu passiv.

7o. Minute: Tor für Curslack! Kurios, aber drin. Nach Flanke von Linksaußen köpft Timo Lenz Richtung Tor. Der Ball prallt zunächst an die Lattenunterkante, dann auf die Torlinie. Im Nachsetzen drückt Beldzik das Spielgerät in die Maschen. Der Ball war aber bereits drin, der Treffer wird Lenz gutgeschrieben.

68. Minute: Es will nicht klappen bei den Hausherren! Aus spitzem Winkel zieht Lenz ab, doch Böse wehrt den Ball ab.

66. Minute: Überragend von Babuschkin! Rohweder läuft nach seiner Einwechslung direkt in den Strafraum. Sein Kopfball wird noch abgefälscht, doch der SVCN-Torwart reagiert blitzschnell und kratzt die Kugel aus dem Eck.

65. Minute: Die Gäste tauschen durch. Für Lucas Vierling kommt Christian Rohweder.

59. Minute: Jetzt ist wieder Feuer drin! Concordia kontert, doch Beldzik trennt El-Nemr vom Ball. Curslack schaltet um. Auf Höhe der Grundlinie legt Lenz quer, das Spielgerät findet aber in der Mitte keinen Abnehmer.

55. Minute: Mokhlis! Der Offensivmann zieht von der Strafraumlinie aus ab, doch Andreas Goldgraebe schmeißt sich noch in die Kugel. Das wäre gefährlich geworden.

54. Minute: 185 Zuschauer sind hier vor Ort. Keine schlechte Kulisse für einen kalten Herbsttag.

48. Minute: Beinahe der Ausgleich! Rogge schlägt einen Freistoß aus rund 40 Metern in den Sechzehner. Die Kugel kommt auf den Kopf von Timo Lenz, doch Böse ist rechtzeitig unten und pariert.

45. Minute: Nach einer zwanzigminütigen Pause geht es weiter.

Halbzeit: Pause am Gramkowweg! Cordi hatte mächtiges Glück, dass Torwart Frederic Böse nach wenigen Minuten nicht vom Platz musste. Kurz darauf schlug Benjamin Bambur zu und besorgte sehenswert die Führung. Curslack ist aktiver, findet aber nicht die entscheidende Lücke. Wir sind gespannt, wie es weitergeht und melden uns in einer Viertelstunde zurück.

42. Minute: Zu wenig! Nach einer Fresitoß-Hereingabe kommt Schalitz an die Kugel, erwischt den Ball aber nicht richtig. Cordi-Schlusmann Böse hat keine Probleme.

39. Minute: Erneut scheitern die Gastgeber im letzten Drittel. Bannasch will auf den gut einlaufenden Beldzik durchstecken, doch Concordia bekommt mal wieder noch gerade ein Bein dazwischen.

33. Minute: Die Hausherren wechseln das erste Mal. Witalij Wilhelm geht runter, Mike Beldzik ist neu dabei. Nicht klar, ob bei Wilhelm eine Verletzung vorliegt.

28 Minute: Bei Curslack läuft kaum etwas zusammen. Bei einer aussichtsreichen Situation will Mokhlis auf Lenz durchstecken, spitzelt seinem Mitspieler den Ball aber in die Hacken. Sinnbildlich bislang.

23. Minute: Ziemliche Magerkost nun. Curslack ist bemüht, kommt in den letzten Minuten aber nicht mal zu annäherungsweise in Tornähe. Concordia macht es clever, lässt die Hausherren kommen.

14. Minute: Zerfahrenes Spiel jetzt, nachdem den Zuschauern eine spektakuläre Anfangsphase geboten wurde. Curslack will natürlich den Ausgleich schießen, doch der letzte Ball versandet zu oft in der Cordi-Abwehr.

8. Minute: Tor für Concordia! So ist das dann im Fußball. Von den Gästen war bis dato gar nichts zu sehen, dann schlägt Benjamin Bambur zu. Eine Ecke bringt D’urso auf die hintere Sechzehnerkante, wo Bambur komplett blank ist und per Volley den Ball perfekt in die rechte Ecke setzt. Ein sehenswerter Treffer!

6. Minute: Curslack feuert zu Beginn aus allen Rohren. Jan Bannasch köpft nach einer Freistoßflanke von Lenz nur knapp über das Tor.

4. Minute: Wieder sorgt Buck für Aufsehen! Der SVCN-Angreifer setzt zu einem mustergültigen Fallrückzieher an, Böse ist aber rechtzeitig im Eck.

3. Minute: Was für ein Aufreger! Nach einem langen Ball ist Jonas Buck zuerst an der Kugel, wird dann vom rauseilenden Cordi-Keeper Frederic Böse umgelegt. Schiedsrichter Alexander Teuscher zückt die gelbe Karte. Das hätte zwingend rot geben müssen.

1. Minute: Zuvor hat es am Gramkowweg noch eine Schweigeminute für den kürzlich verstorbenen Hans Otto Henke, Ehrenmitglied des SV Curslack-Neuengamme, gegeben.

1. Minute: Beim letzten Heimspiel des SVCN war bei 28 Grad Hochsommer-Stimmung. Heute, zwei Wochen später, wird der erste Glühwein ausgeschenkt. Was gleich ist: Der Ball rollt!

Aufstellung Cordi: Böse, El-Nemr, Labiadh, De la Cuesta, Goldgrabe, Cetinkaya, Vierling, Bambur, Balzis, D’urso, Kastl

Aufstellung SVCN: Babuschkin – Spiewak, Bannasch, Witmütz, Buck, Papke, Wilhelm, Rogge, Mokhlis, Schalitz, Lenz

14.00 Uhr: Herzlich willkommen vom Gramkowweg! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Leder zwischen dem SV Curslack-Neuengamme und Concordia. Wir sind jetzt schon sehr gespannt, wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich heute die drei Punkte? Tipps ganz flott in die Kommentare!

Foto: Heiden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Redakteur: Johannes studiert in Hamburg Sportjournalismus. Seit Frühjahr 2018 ist er bei Amateur Fussball Hamburg an Bord. Nebenbei schreibt er in Schleswig-Holstein und begleitet dort den SV Eichede und seinen Klub, den TSV Trittau.