Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: SV Rugenbergen – TSV Sasel

Niklas Heiden

Published

on

Liveticker: Fußball-Donnerstag in der Oberliga Hamburg! Der SV Rugenbergen hat den TSV Sasel zu Gast in Bönningstedt. Die Gäste können sich mit einem Sieg unter Umständen den zweiten Platz erobern – Rugenbergen aus dem Tabellenkeller kommen. Wir berichten nun live aus Bönningstedt:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.de/liveticker-sv-rugenbergen-tsv-sasel-2″ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Ende: Schluss in Bönningstedt! Der TSV Sasel siegt am Ende, wenn auch zu hoch, mit 4:1 gegen den SV Rugenbergen. Die Ivanko-Elf war das bessere Team, davon kann man sicher aber nichts kaufen. Sasel agierte abgezockt. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit, wünschen noch einen schönen Donnerstag.

88. Minute: Ganz großes Kino! Referee Eckstein-Staben beweist nach einem Foul von de Oliveira Fingerspitzengefühl und ermahnt den SVR-Spieler in letztes Mal. Dieser hatte schon Gelb gesehen.

87. Minute: Zweiter Wechsel beim SV Rugenbergen! Jannick Wilckens ersetzt Kilian Utcke auf dem Feld.

84. Minute: Sechs Minuten sind noch auf der Uhr, viel Nachspielzeit dürfte es bei 1:4 nicht mehr geben.

81. Minute: Toor für den TSV Sasel! Dieses Ergebnis wird dem Spielverlauf nun nicht mehr gerecht. Stefan Winkel schlenzt die Kugel aus 16 Metern zentraler Position in die rechte untere Ecke, dreht zum Jubel ab.

78. Minute: Nun wird es ganz schwer für die Iavnko-Elf, noch einmal in dieses Spiel zurück zu kommen. Dabei war Rugenbergen durchaus das bessere Team – in beiden Halbzeiten. Bringt aber keine Punkte.

75. Minute: Toor für den TSV Sasel! Das dürfte die Entscheidung in diesem Spiel gewesen sein. Stefan Winkel schlägt einen Freistoß aus dem Halbfeld in die Mitte, wo Jean-Lucas Gerken in die Luft steigt und die Pille dann mit dem Kopf in den rechten oberen Giebel verlängert. Keeper Hartmann ist ohne Chance.

74. Minute: Dritter Wechsel beim TSV Sasel! Nick Gerken geht und Jonathan Zinn kommt dafür rein.

71. Minute: Erster Wechsel beim SV Rugenbergen! Nikolaj Rörström macht Platz für Hendrik Rühmann.

68. Minute: Zweiter Wechsel beim TSV Sasel! Jon Hoeft geht vom Platz und Enrik Ghubasaryan kommt.

66. Minute: Aluminium in Bönningstedt! Der Ball klatscht gegen das Lattenkreuz, nachdem Nikolaj Rörström auf der zweiten Reihe sich ein Herz fasst und abzieht. So nah am Ausgleich war der SVR nie.

64. Minute: Erster Wechsel beim TSV Sasel! Tolga Celikten ersetzt Daniel Lichy auf dem grünen Geläuf.

59. Minute: Das hat geknallt! Mika Feigenspan setzt alles in den Zweikampf mit Kourkis, ist vor dem Sasel-Spieler am Ball und räumt diesen danach aber ab. Die Bank fordert Gelb, Staben zeigt weiterspielen an.

56. Minute: Nächste dicke Gelegenheit für die Ivanko-Elf! Patrick Hoppe und Sven Worthmann spielen einen Doppelpass, nachdem letzterer frei vor Todd Tuffour auftaucht. Doch der Sasel-Keeper bleibt im eins gegen eins der Sieger und kann den Ball abwehren. Der Ausgleich wäre mehr als verdient aktuell.

52. Minute: Die Iavnko-Elf drückt auf den Ausgleich. Hoppe pflückt eine Flanke im Strafraum mit der Hacke aus der Luft, kann den Ball dann aber nicht mehr weiter verarbeiten. Sasel kann schnell klären.

50. Minute: Auf der Gegenseite bewahrt Patrick Hartmann seine Farben vor dem 1:3. Kourkis wird im Strafraum freigespielt, zieht aus halblinker Position ab und Hartmann kann den Ball über das Tor lenken.

48. Minute: Der Ball ist im Netz, Rugenbergen jubelt – doch der Treffer zählt nicht. De Oliveira zieht aus der zweiten Reihe ab, Todd Tuffour kann nur nach vorne klatschen lassen und Kilian Utcke staubt aus kurzer Distanz zum 2:2 ab. Doch Assistent Enrico Zelinski will da eine Abseitsstellung erkannt haben.

46. Minute: Weiter geht’s in Rugenbergen! Beide Teams und das Referee-Gespann sind wieder zurück.

Halbzeit: Pause in Bönningstedt! Mit der überraschenden 2:1-Führung für Sasel geht es zurück in die Kabinen. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns in einer knappen Viertelstunde wieder.

45.+2 Minute: Toor für den TSV Sasel! Was ist denn nun hier los? Jean-Lucas Gerken ist links frei durch, hat zu viel Platz zum flanken und bringt die Murmel auf den zweiten Pfosten. Dort wartet bereits Stefan Winkel, der die Pille mit dem Kopf aus kurzer Distanz in den Maschen unterbringt. Sasel dreht das Spiel.

45. Minute: Toor für den TSV Sasel! Keine 120 Sekunden später zappelt die Kugel auf der Gegenseite im Netz. Marc-Oliver Timm bekommt rechts zu viel Platz zum flanken, im Strafraum haut ein SVR-Spieler über den Ball und Kourkis steht goldrichtig, netzt zum Ausgleich ein. Das kann man als unverdient bezeichnen.

43. Minute: Toor für den SV Rugenbergen! Die Gastgeber belohnen sich nach einem schönen Spielzug mit der Führung. Rechts wird erneut Dieterich auf die Reise geschickt, der den Ball weiterleitet zu Leon Neum-ann. Dieser spielt den Ball dann in die Mitte, findet am zweiten Pfosten Hoppe und dieser vollstreckt.

39. Minute: Die Führung für die Gastgeber wäre so langsam überfällig. Wieder spielt Sasel einen neuen Fehlpass und dieser landet dann in der Mitte bei de Oliveira. Dieser schickt Felix Dieterich auf die Reise, der aus der zweiten Reihe dann abzieht. Toffour kann nur zur Ecke abweheren, die bringt aber nichts ein.

37. Minute: Rugenbergen nähert sich dem Tor mehr und mehr an. Hoppe legt den Ball links raus zu Feigenspan, der dann in die Mitte zieht. Sein Schuss ist aber zu lasch, Toffour kann den Ball fangen.

34. Minute: Schöner Angriff der Ivanko-Truppe! Nikolaj Rörström gewinnt das Leder in der eigenen Hälfte, bedient dann Patrick Hoppe und dieser legt links raus zu de Oliveira. Dessen Pass in die Tiefe bekommt erneut Hoppe, der dann in die Mitte zieht und aus spitzem Winkel abzieht. Geht knapp drüber der Schuss.

31. Minute: Sasel enttäuscht hier bisher auf ganzer Linie. Die Zankl-Kicker kommen kaum bis nach vorne und verlieren zudem weiterhin erstaunlich viele Bälle. Rugenbergen macht das aktuell sehr stark.

25. Minute: Nach zuletzt vielen Fehlentscheidungen der Referees muss man heute mal ein großes Lob auussprechen. Jorrit Eckstein-Staben macht das bis hierhin überragend. Die Ansagen sind top, die Linie glasklar und das Auftreten nahezu perfekt. Der Unparteiische hat alles ganz locker im Griff. Überragend!

18. Minute: Knapp zwanzig Minuten sind in Bönningstedt nun gespielt und man kann schon konstatieren, dass das hier eine sehr ausgeglichene Begegnung ist. Etwas überraschend ist Rugenbergen sogar besser.

14. Minute: Erster Wechsel beim SV Rugenbergen! Mika Feigenspan ersetzt Niklas Galke auf dem Feld.

12. Minute: Hoeft rettet für Sasel auf der Linie! Rugenbergen bekommt von links einen Eckball zugesp-rochen, den de Oliveira auf den Fünfemeterraum zieht. Dort kommt Hassan Zarei an die Kugel heran und lenkt den Ball auf den ersten Pfosten. Dort steht Hoeft, kann den Ball auf der Linie aber noch abwehren.

11. Minute: Das sieht nicht gut aus bei den Gastgebern. Nach einem Zweikampf im Mittelfeld bleibt Niklas Galke auf dem Boden liegen und muss länger behandelt werden. Das geht wohl nicht mehr weiter.

8. Minute: Sasel leistet sich unfassbar viele Fehler bisher im Spielaufbau, die Rugenbergen aber noch nicht ausgenutzt hat. Vor allem im Zentrum lassen die Zankl-Schüler sehr viele Bälle einfach liegen.

5. Minute: Das hätte ins Auge gehen können für die Gäste. Jean-Lucas Gerken spielt den Ball von links an die Mittellinie genau in die Füße von Jacues de Oliveira, dessen Schuss Todd Tuffour aber noch pariert.

2. Minute: Die erste Chance des Spiels gehört den Gästen aus Sasel. Nick Gerken bringt das Leder von der rechten Außenbahn auf den ersten Pfosten, wo Leon Neumann den Ball aber gerade noch klären kann.

1. Minute: Los geht’s in Bönningstedt! Referee Eckstein-Staben hat das Spielgerät nun freigegeben.

Aufstellung TSV: Tuffour – Steddin, Winkel, Kourkis, Timm, Lichy, Hoeft, Lucht, J. Gerken, N. Gerken, Adomat

Aufstellung SVR: Hartmann – Neumann, Schrage, Rörström, Dieterich, Zarei, Hoppe, Worthmann, Galke, Utcke, Rodrigues

13.00 Uhr: Herzlich willkommen von der Ellerbeker Straße! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Spielgerät zwischen dem SV Rugenbergen und dem TSV Sasel. Wir sind jetzt schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welches Team holt die drei Punkte? Tipps jetzt aber flott in die Kommentare!

Foto: Heiden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.