Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: TSV Sasel – SC Victoria Hamburg

Niklas Heiden

Published

on

Foto: Heiden

Liveticker: Fußball-Sonntag in der Oberliga Hamburg! Der TSV Sasel hat heute den SC Victoria Hamburg zu Gast am Parkweg. Sasel will zurück auf die Verfolger-Position von Teutonia 05 – Vicky kann nun mit einem Dreier an Sasel sogar vorbei ziehen. Wir berichten live vom Parkweg:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss am Saseler Parkweg! Der SC Victoria Hamburg gewinnt durch einen späten Treffer von Klaas Kohpeiß mit 2:1 gegen den TSV Sasel. Die Blau-Gelben waren in der Schlussphase abgezockter. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Sonntagabend.

90. Minute: Zwei Minuten gibt es am Parkweg obendrauf. 120 Sekunden bleiben Sasel somit noch.

88. Minute: Doppelwechsel bei Sasel! Hoeft/Zinselmeyer gehen, Ghubasaryan/Bajraktaraj kommen.

86. Minute: Dritter Wechsel beim SC Victoria Hamburg! Joshua Freude ersetzt Dennis Richter im Spiel.

85. Minute: Toor für den SC Victoria Hamburg! Auf der Gegenseite gelingt Vicky wohl der Lucky-Punch. Claus spielt die Pille von links scharf in den Sechzehner und findet in der Mitte den eingewechselten Klaas Kohpeiß, der nur den Fuß hinzuhalten braucht. Der Ball trudelt rein – Vicky jubelt ausgelassen.

83. Minute: Wieder ist Sasel bramdgefährlich vor dem Tor, wieder rettet Lohmann Vicky vor dem Rückstand. Zinn macht Petzschke an der Außenlinie nass und zieht dann in die Mitte. Celikten erreicht den Querpass, doch Lohmann lenkt die Murmel mit einer Glanztat am langen Eck vorbei. Spannend!

80. Minute: Erster Wechsel beim TSV Sasel! Louis Kourkis macht Platz für Jonathan Zinn im Spiel.

78. Minute: Vicky verpasst die erneute Führung. Branco führt einen Freistoß kurz aus und schickt Schmid zur Grundlinie, der die Murmel anschließend scharf in den Fünfmeterraum ballert. Aus dem Gewühl heraus wird der Ball Richtung Linie gestochert, doch Steddin kann die Pille auf der Line klären.

73. Minute: Zweiter Wechsel beim SC Victoria Hamburg! Luca Ernst ersetzt Jan Kämpfer auf dem Platz.

72. Minute: Die Begegnung ist nun sehr offen und kann in beide Richtungen kippen. Aktuell haben eher die Zankl-Kicker die Nase etwas vorn. Aber: Der Ausgleich hatte sich auch nicht unbedingt angdeutet.

69. Minute: Vicky-Keeper Dennis Lohmann bewahrt seine Farben vor dem Rückstand. Mit dem Fuß rettet der Torwart gegen Timo Adomat. Dieser wurde zuvor von links von Kourkis flach bedient.

66. Minute: Erster Wechsel beim SC Victoria Hamburg! Klaas Kohpeiß ersetzt Magnus Hartwig im Spiel.

65. Minute: Sasel-Coach Danny Zankl ist mit der Leistung von Schiri Konrad Oldhafer nicht zufrieden und tauscht sich deshalb lautstark mit Assistent Devin Wengorz aus. Auch Oldhafer muss danach noch einmal an die Außenlinie kommen, um mit Zankl zu sprechen. Oldhafer belässt es bei einer Ermahnung.

61. Minute: Nun ist es eine offene Partie am Parkweg. Sasel drückt auf die erste eigene Führung.

58. Minute: Toor für den TSV Sasel! Dieser Ausgleich ist nun eher überraschend. Kourkis bringt das Leder von rechts auf den zweiten Pfosten, wo der Ball mit der Brust für Timo Adomat abgelegt wird. Dieser zieht aus sieben Metern voll auf den Kasten ab und schweißt die Murmel in die Maschen ein.

56. Minute: Was für ein Strahl, was für eine Parade! Wieder, wie schon beim 1:0, führt Vicky einen Eckball in Person von Barco kurz aus, diesmal zieht Dennis Richter ab. Tuffour kann gerade so retten.

55. Minute: Sasel-Trainer Danny Zankl ist alles andere als einverstanden mit dem Auftritt seines Teams. Vor allem Stürmer Kourkis bekommt das zu spüren, weil er oftmals den Weg nach hinten verweigert.

52. Minute: Beinahe hätten die Gäste von der Hoheluft hier nachgelegt. Ein Freistoß wird lang in den Strafraum geschlagen, dort gewinnt Petzschke das Kopfballduell gegen Timm und bedient damit Siemsen. Tuffour ist alles andere als sicher, lässt den Ball flutschen, dann steht dort kein Blau-Gelber.

49. Minute: Es bleibt auch im zweiten Durchgang dabei, dass den Hausherren so ein bisschen die Kaltschnäuzigkeit und die Genauigkeit im Spiel fehlt. Sasel wird heute nicht wirklich gefährlich.

46. Minute: Weiter geht’s am Parkweg! Beide Teams und das Referee-Gespann sind nun wieder zurück.

Halbzeit: Pause am Saseler Parkweg! Der SC Victoria führt zur Halbzeit mit 1:0 gegen den TSV Sasel. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns in einer knappen Viertelstunde dann wieder.

44. Minute: Sasel kontert und verpasst den Ausgleich nur hauchzart. Adomat schickt nach einer Vicky-Ecke Stefan Winkel auf die Reise, der den mitgelaufenen Celikten bedient. Dessen Schuss aus 20 Metern zentraler Position kann Lohmann nur nach vorne klatschen lassen und dort rettet Richter vor Kourkis.

42. Minute: Was für ein Schuss! Magnus Hartwig gewinnt ein Kopfballduell im Mittelfeld und bringt den Ball so rechts raus zu Claus, der von der Außenbahn direkt abzieht. Tuffour kann gerade noch klären.

41. Minute: Vier Minuten noch im ersten Durchgang. Zuletzt ist die Begegnung eher etwas verflacht.

33. Minute: Langweilig wird den Zuschauern bei diesem Spiel auf gar keinen Fall. Julian Schmidt probiert es nach einer geblocken Ecke aus der zweiten Reihe, sein Schuss streift nur knapp vorbei.

30. Minute: Und diese wird aber sowas von bradgefährlich. Andre Branco zirkelt die Kugel auf den ersten Pfosten, wo Yannick Siemsen den Ball für Jan Kämpfer verlängert. Dieser steht am zweiten Pfosten dann völlig blank, setzt das Leder aus zwei Meter aber nur gegen den Querbalken. Sasel klärt.

29. Minute: Jeder Torschuss der Gäste von der Hoheluft ist gefährlich. Diesmal wird Ian Prescott Claus halbrechts bedient, zieht Richtung Tor und feuert auf das kurze Eck. Tuffour lenkt den Ball zur Ecke.

28. Minute: Sasel drückt hier in den letzten Minuten auf den Ausgleich. Erst blockt Stegmann einen Schuss von Celikten, dann zieht Kourkis flach ab. Lohmann geht runter und sichert die Kugel locker.

24. Minute: Das hätte durchaus der Ausgleich für die Zankl-Elf werden können. Nach Foulspiel von Yannick Siemsen an Kourkis bekommt Sasel einen Freistoß 17 Meter zentral vor dem Tor zugesprochen. Marc-Oliver Timm nimmt sich der Sache an und donnert das Leder aber genau in die Vicky-Mauer.

18. Minute: Sobald Sasel den Ball im Zentrum verliert, brennt es meistens lichterloh. Diesmal pflückt Stegmann Celikten den Ball im Mittelfeld vom Fuß und schickt dann Ian-Prescott Claus mit einem Pass in die Tiefe auf die Reise. Doch Todd Tuffour ist Aufmerksam und kann die Szene noch entschärfen.

15. Minute: Schöne Kombination der Gastgeber! Über rechts zieht Sebastian Zinselmeyer einfach mal in die Mitte und lässt sich zwei Vicky-Spieler locker stehen. Sein Doppelpass mit Winkel landet erneut bei „Zinsel“, der aus spitzem Winkel flach abzieht. Lohmann ist zur Stelle und kann das Leder sichern.

12. Minute: Sasel hat deutlich mehr Ballbesitz, macht daraus bisher aber nahezu gar nichts. Der letzte Pass ist meistens viel zu ungenau und insgesamt wirken die Hausherren nicht sicher im Passpiel.

8. Minute: Auf der Gegenseite gelingt der Zankl-Equipe fast der Ausgleich. Eigentlich hat Vicky den Ball schon geklärt, doch über Umwege landet die Murmel vor den Füßen von Tolga Celikten, der frei vor dem Tor steht. Mit vereinten Kräften klären Dennis Lohmann und Dennis Richter den Ball gerade noch.

6. Minute: Toor für den SC Victoria Hamburg! Die Gäste gehen mit dem ersten Torschuss des Spiels gleich in Front. Andre Branco führt einen Eckball an die Sechzehnerkante aus, wo Timo Stegmann wartet und den Ball auf den zweiten Pfosten chipt. Die Hereingabe senkt sich am zweiten Pfosten ins Netz.

4. Minute: Recht ausgeglichener Beginn von beiden Mannschaften, auch wenn Sasel einen Tick mehr Ballbesitz in den ersten Minuten hat. Abschlüsse auf die Tore gab es bisher allerdings noch nicht.

1. Minute: Anpfiff am Saseler Parkweg! Referee Konrad Oldhafer hat das Spielgerät nun freigegeben.

Aufstellung SCV: Lohmann – Siemsen, Claus, Monteiro Branco, Bergmann, Schmid, Stegmann, Kämpfer, Hartwig, Richter, Petzschke

Aufstellung TSV: Tuffour – Zinselmeyer, Celikten, Steddin, Winkel, Kourkis, Timm, Lichy, Hoeft, Gerken, Adomat

14.00 Uhr: Herzlich willkommen vom Parkweg! In knapp einer Stunde rollt heute das runde Spielgerät zwischen dem TSV Sasel und dem SC Victoria Hamburg. Wir sind jetzt schon gespannt und wollen von Euch wissen: Welche mannschaft holt sich heute die drei wichtigen Punkte? Tipps in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.