Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: TuS Dassendorf – HSV Barmbek-Uhlenhorst

Niklas Heiden

Published

on

Foto: Heiden

Liveticker: Fußball-Samstag in der Oberliga Hamburg! Die TuS Dassendorf empfängt den HSV Barmbek-Uhlenhorst zum Topspiel am Wendelweg. Die Hausherren wollen den Abstand oben weiter vergrößern – Barmbek kann mit einem eigenen Dreier aufschließen. Wir berichten live:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss am Wendelweg! Die TuS Dassendorf gewinnt das Spitzenspiel gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst mit 2:0 und behält damit den Punkte-Vorsprung zu T05. BU war am Ende nicht zielstrebig genug. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Sonnabend.

88. Minute: Dritter Wechsel bei der TuS Dassendorf! Mattia Maggio geht runter, Jesper Gerbers kommt.

87. Minute: Ulala! Was für eine schöne Kuschel-Einlage von Kerim Carolus und Sa Borges Dju, die übereinander stolpern und dann auf einander liegen bleiben. Da gibt es einen beherzten Brustgriff.

84. Minute: Toor für die TuS Dassendorf! Die Entscheidung am Wendelweg. Von rechts bringt Marcel Lenz die Kugel an den Fünfmeterraum, wo Sven Möller völlig blank steht und zum Flugkopfball ansetzt. BU-Torwart Johannes Höcker hat keine Abwehrchance. Die drei Punkte gehen an die TuS, ganz sicher.

77. Minute: Knappe Viertelstunde ist noch auf der Uhr. Übrigens: 154 Zuschauer sind heute gekommen.

71. Minute: Zweiter Wechsel beim HSV Barmbek-Uhlenhorst! Arnold Hoeling kommt für Chris Pfeiffer.

70. Minute: Zweiter Wechsel bei der TuS Dassendorf! Finn Lasse Thomas ersetzt Maxi Dittrich im Spiel.

65. Minute: Erster Wechsel bei der TuS Dassendorf! Kristof Kurczynski geht und Pascal Nägele kommt.

62. Minute: Ein durchaus betrunkener BU-Fan marschiert an der Tribüne vorbei und fragt einmal, wo Dassendorf denn sein nächstes Pokalspiel austrägt. Hat immerhin für einen großen Lacher gesorgt.

58. Minute: Tief durchatmen! Sportlich ist das im zweiten Durchgang sehr mau, was beide Teams anbieten. Da ist wenig Tempo insgesamt. Wirkt so, als hätten beide Teams ihr Pulver verschossen.

49. Minute: Dassendorf macht zu Beginn des zweiten Durchgangs mehr Druck und kommt vor allem über die Außenbahnen immer wieder schnell vor das BU-Tor. Bisher aber noch ohne Torerfolg.

46. Minute: Weiter geht’s in Dassendorf! Beide Teams und das Referee-Gespann sind wieder zurück.

Halbzeit: Pause am Wendelweg! Die TuS Dassendorf führt zur Halbzeit mit 1:0 gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns in einer Viertelstunde wieder.

45.+1 Minute: Gelb/Rot für den HSV Barmbek-Uhlenhorst! Die Gäste dürfen zwar mit elf Mann weiter spielen, doch der Co-Trainer Yusuf Akbel muss dafür vom Platz. Referee Ehrenfort schickt zeigt ihm nach lautstarkem Protest erst Gelb und dann sofort die Ampelkarte. Da war aber etwas los. Alter Schwede.

41. Minute: Vier Minuten sind im ersten Abschnitt noch zu gehen. Dürfte etwas Nachspielzeit geben.

33. Minute: Seit dem Tor ist die Luft auf dem Platz etwas raus. Statt Fußball ist nun der Kampf vorherschend. BU hat etwas den Faden verloren. Dasse versucht die Partie unter Kontrolle zu bringen.

25. Minute: Toor für die TuS Dassendorf! Und im direkten Gegenzug gehen die Hausherren in Führung. Mattia Maggio wird im Strafraum bedient, setzt sich stark im eins gegen eins durch und zieht dann aus knapp elf Metern zentraler Position ab. Höcker kommt noch an den Ball, kann aber nicht abwehren.

24. Minute: Den muss er machen! Samuel Hosseini chipt den Ball über die TuS-Abwehr und plötzlich ist Narek Abrahamyan völlig alleine vor Christian Gruhne. Doch dem BU-Stürmer versagen im letzten Moment noch die Nerven. Sein Schuss klatscht rechts am Pfosten vorbei gegen die weiße Werbebande.

22. Minute: Weil immer wieder Spieler von BU auf dem Boden liegen, ist der Spielfluss in den letzten Minuten etwas unterbrochen. Aber: Die Elf von Stier kommt der Führung wirklich immer näher.

13. Minute: Erster Wechsel beim HSV Barmbek-Uhlenhorst! Sa Borges Dju kommt für Tim Jeske rein.

11. Minute: Nach der guten Anfansphase von Dassendorf kommt nun BU immer mehr ins Spiel und sucht auch den Weg nach vorne. Torchancen konnte sich die Stier-Elf aber hier noch nicht erarbeiten.

7. Minute: Der Himmel öffnet seine Schleusen. In Dassendorf kommt ordentlich Wasser von oben. Die Tribüne ist auch komplett gefüllt. Die Laufbahn ums Feld steht auch schon komplett unter Wasser.

3. Minute: Die Hausherren machen in den ersten Minuten richtig Alarm. Wieder steckt Möller den Ball in die Tiefe durch, wieder ist Rinik Carolus auf dem linken Flügel durch. Diesmal landet die Murmel am zweiten Pfosten bei Maximilian Dittrich, der dann aber seinen Mitspieler Kristof Kurczynski anschießt.

1. Minute: Nach 33 Sekunden lässt Dasse die erste dicke Chance zur Führung liegen. Len-Aike Strömwer verlagert die Kugel auf die linke Außenbahn zu Rinik Carolus, der drei Meter in die Mitte zieht und dann auf den zweiten Pfosten flankt. Dort steht Sven Möller, scheitert aber an BU-Keeper Johannes Höcker.

1. Minute: Los geht’s am Wendelweg! Referee Michael Ehrenfort hat das Spielgerät offiziell freigegeben.

Aufstellung BU: Höcker – Schluchtmann, Buchholz, Pfeifer, Abrahamyan, Mandel, Jeske, Hosseini, Saad, Umurhan, Sabas

Aufstellung TuS: Gruhne – Maggio, K. Carolus, Möller, Dettmann, Kurczynski, Dittrich, Aust, Strömer, R. Carolus, Lenz

12.00 Uhr: Herzlich willkommen vom Wendelweg! In knapp einer Stunde rollt hier heute das runde Spielgerät zwischen der TuS Dassendorf und dem HSV Barmbek-Uhlenhorst. Wir sind jetzt schon gespannt und wollen von Euch wissen: Welches Team holt die drei Punkte? Tipps in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.