Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: TuS Dassendorf – Teutonia 05

Niklas Heiden

Published

on

Liveticker: Top-Spiel-Sonntag in der Oberliga Hamburg! Bereits am zweiten Spieltag hat die TuS Dassendorf Teutonia 05 zum Spitzenspiel am Wendelweg zu Gast. Beide Teams starteten etwas holprig in die Spielzeit, können das heute aber alles vergessen machen. Wir berichten heute live:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.de/liveticker-tus-dassendorf-teutonia-05-3″ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Ende: Schluss am Wendelweg! Die TuS Dassendorf gewinnt verdient mit 3:1 gegen Teutonia 05, die im zweiten Durchgang einfach weniger vom Spiel hatten. Insgesamt aber eine Begegnung auf einem sehr hohen Niveau. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit, wünschen Euch noch einen schönen Sonntag.

86. Minute: Die Gastgeber könnten hier durchaus noch einen Treffer nachlegen, finden aber keinen wirklichen Abschluss mehr. Meistens bleibt der letzte Pass hängen, oder wird von T05 doch noch geklärt.

81. Minute: Neun Minuten sind noch zu gehen. Das Spiel ist aber schon enschieden. Dasse wird siegen.

73. Minute: Zweiter Wechsel bei der TuS Dassendorf! Von Walsleben-Schied kommt für Maggio rein.

71. Minute: Erster Wechsel bei Teutonia 05! Georgios Cholevas ersetzt Aytac Erman in der Begegnung.

66. Minute: Toor für die TuS Dassendorf! Das könnte die Vorentscheidung gewesen sein – und was für eine! Dassendorf bekommt auf halblinks einen Freistoß zugesprochen und Sven Möller zirkelt die Murmel in das linke obere Kreuzeck. Ein wunderschöner Treffer, der perfekt gepasst hat. Ein Sonntagschuss.

60. Minute: Erster Wechsel bei der TuS Dassendorf! Mark Hinze kommt für Len-Aike Strömer rein.

55. Minute: Durch das Tor ist nun wieder etwas mehr Schwung in der Begegnung. Teutonia muss nun auch kommen, wenn sie nicht verlieren wollen. Bisher gelang die schnelle Antwort T05 nicht.

49. Minute: Toor für die TuS Dassendorf! Die Anfangsphasen scheinen beiden Teams zu liegen. T05 bekommt den Ball nicht geklärt und dann ist es am Ende Strömer, der das Leder von links in die Mitte bringt. Dort wartet Maggio, der die Pille dann über die Linie stochert. Zummack war dabei chancenlos.

46. Minute: Weiter geht’s am Wendelweg! Beide Teams und das Referee-Gespann sind nun zurück.

Halbzeit: Pause am Wendelweg! Mit dem 1:1-Remis geht es dann zurück in die Kabinen. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns nach der Viertelstunde dann auch ganz schnell hier wieder.

45. Minute: Wieder rettet Zummack in aller höchster Not! Dassendorf kontert im eigenen Stadion in Person von Maggio, der in den Strafraum eindringt und dann aus spitzem Winkel zum Abschluss kommt. Aber wieder macht sich der T05-Schlussmann ganz breit kann das Leder parieren. Ganz starke Aktion.

43. Minute: Zwei Minuten noch bis zum Pausentee. Dürfte nicht allzu viel Nachspielzeit hier geben.

38. Minute: Dassendorf Co-Trainer Benjamin Kruk bekommt wegen Meckers die gelbe Karte von Teuscher. Zuvor hatte sich Kruk über eine Entscheidung des Unparteiischen über ein Foulspiel aufgeregt.

32. Minute: Zummack rettet Teutonia 05 vor dem Rückstand! Plötzlich wird Maggio im Strafraum freigespielt und taucht alleine vor dem T05-Schlussmann auf. Mit der Schulter kann Zummack den Ball aber noch über das Tor lenken. Der anschließende Eckball bringt den Gastgebern dann aber nichts ein.

31. Minute: Das Spiel ist doch sehr von Taktik geprägt, weshalb es kaum Torchancen gibt. Beide Mannschaften stehen immer mit einer Fünferkette in der eigenen Hälfte und lassen dann kaum etwas zu.

24. Minute: Da fehlte nicht wirklich viel. Pascal Nägele zieht aus halblinker Position ab, aber sein Schuss kullert nur knapp am langen Pfosten vorbei. Immerhin mal wieder ein Torschuss in der Begegnung.

16. Minute: Sehr ausgeglichenes Spitzenspiel bis hierhin, ohne das ein Team wirklich besser ist auf dem Platz. Torchancen sind seit dem Elfmeter aber eher rar. Keiner möchte noch einen Fehler begehen.

12. Minute: Etwas mehr als zehn Minuten sind nun gespielt und da war schon ordentlich was los in den ersten Minuten. So wünscht man sich dort den Start in ein Spitzenspiel. Kann gerne so weiter gehen.

7. Minute: Toor für Teutonia 05! Aytac Erman übernimmt selbst die Verantwortung und verlädt Gruhne eiskalt. Der Ball schlägt in der rechten unteren Ecke ein. Der schnelle Ausgleich hier am Wendelweg.

5. Minute: Strafstoß für Teutonia 05! Len-Aike Strömer verliert den Ball im Mittelfeld und dann geht es ganz schnell. Aytac Erman wird in die Spitze geschickt und rauscht mit Dasse-Keeper Christian Gruhne zusammen. Referee Alexander Teuscher zögert kurz, zeigt dann aber auf den Punkt. Elfmeter für T05.

2. Minute: Toor für die TuS Dassendorf! 90 Sekunden ist das Spiel alt, da gehen die Gastgeber direkt in Führung. Len Aike Strömer ist rechts durch und legt die Murmel dann überlegt in den Rückraum ab. Dort rauscht Sven Möller heran und vollstreckt das Leder bewusst in die rechte untere Ecke. Schönes Tor.

1. Minute: Los geht’s am Wendelweg! Referee Alexander Teuscher hat das Spielgerät nun freigegeben.

Aufstellung T05: Zummack – Krottke, Kroiß, Gutmann, Boock, Erman, Steinecke, Fischer, Fazlic, Bergmann, Toksöz

Aufstellung TuS: Gruhne – Maggio, K. Carolus, Möller, Dettmann, Nägele, Dittrich, Aust, Strömer, R. Carolus, Lenz

17.00 Uhr: Herzlich willkommen vom Wendelweg! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Spielgerät zwischen der TuS Dassendorf und Teutonia 05. Wir sind schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welches Team holt sich heute die wichtigen drei Punkte? Tipps jetzt aber ganz flott in die Kommentare!

Foto: Heiden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.