Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: USC Paloma – Meiendorfer SV

Niklas Heiden

Published

on

Foto: Heiden

Liveticker: Fußball-Sonntag in der Oberliga Hamburg! Der USC Paloma hat den Meiendorfer SV zu Gast an der Brucknerstraße. Die Tauben können sich mit einem Heimsieg unten befreien – Meiendorf greift nahezu schon nach dem letzten Strohhalm. Wir berichten live aus Barmbek:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss an der Brucknerstraße! Der USC Paloma bleibt am Ende souverän und schraubt das Ergebnis noch auf 4:0 gegen den Meiendorfer SV in die Höhe. Ohne Stürmer steigen die MSV-Kicker so leider ab. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Sonntag.

88. Minute: Toor für den USC Paloma! Jetzt macht es Blunck besser und schweit die Kugel ins Netz ein.

87. Minute: Diesen Ball muss man einfach machen! Die Meiendorfer Abwehr löst sich auf und über rechts ist Haase frei durch, bedient Blunck und dieser stolpert bei seinem Abschluss über den Ball.

86. Minute: Die letzten Minuten in Barmbek ticken so langsam runter. Die Luft ist schon lange raus.

82. Minute: Dritter Wechsel beim USC Paloma! Prince Boateng Styhn kommt für Iwosa auf das Spielfeld.

81. Minute: Für die beste Chance der Ersen-Fans im Spiel mussten die Fans 81 Minuten warten. Nun ist es ein Freistoß von Marcin Hercog, den der Verteidiger gut über die Mauer löffelt. Dahinter wartet aber noch Jannis Waldmann, der keine Probleme hat, das Leder zu sichern. Auch keine echte Gefahr.

79. Minute: Dritter Wechsel beim Meiendorfer SV! Wisnewski ersetzt nun Ray Marstaller auf dem Feld.

73. Minute: Doppelwechsel beim USC Paloma! Schiemann/Aydin gehen und Ulaga/Blunck kommen.

72. Minute: Toor für den USC Paloma! Damit ist der Deckel in diesem Spiel drauf. Furkan Aydin luchst an der Mittellinie Marcin Hercog das Leder ab, startet dann den Turbo und sieht noch den besser postierten Danny Schiemann, der aus neun Metern nur noch vollstrecken muss. Das war es dann auch.

66. Minute: Nächste gute Gelegenheit für die Hausherren! Diesmal flankt Lion Mandelkau das Leder aus dem rechten Halbfeld einfach mal in den Strafraum, so Merkle völlig blank steht. Doch der USC-Kapitän setzt seinen Kopfball nur um haaresbreite links am Pfosten vorbei. Weiterhin „nur“ 2:0 für die Tauben.

62. Minute: Zweiter Wechsel beim Meiendorfer SV! Can Ersen ersetzt nun  den verletzten Hilkiah Voigt.

58. Minute: Erster Wechsel beim Meiendorfer SV! Enis Ay geht und dafür kommt Yao Ouattara rein.

58. Minute: Was für eine Chance für die Tauben, hier alles klar zu machen. Pascal Haase wird auf die Reise geschickt, taucht alleine vor dem Tor auf und scheitert an der Fußabwehr von Tüfekaci.

54. Minute: Toor für den USC Paloma! Der MSV hat mehr den Ball, das Tor machen aber wieder die Tauben. Iwosa bringt einen Eckball in den Fünfmeterraum und Max Krause hat weit und breit keinen Gegenspieler. Der Palomat kann locker nach oben steigen und das Leder per Kopf im Netz versenken.

50. Minute: Nach dem Seitenwechsel bestimmen nun zuerst die Gäste aus Meiendorf das Geschehen auf dem Platz. Paloma wartet erst einmal ab und lässt die Ersen-Elf kommen. Bisher aber noch ohne Gefahr.

46. Minute: Weiter geht’s in Barmbek! Beide Teams und das Referee-Gespann sind nun wieder zurück.

Halbzeit: Pause an der Brucknerstraße! Der USC Paloma führt zur Pause etwas glücklich mit 1:0 gegen den Meiendorfer SV. Wir machen auch mal kurz Pause und melden uns dann gleich auch hier wieder.

43. Minute: Toor für den USC Paloma! Meiendorf spielt vorne eine Überzahlsituation schlecht aus und kriegt das Leder hinten rein. Blumauer steckt für Pascal Haase durch, der aus spitzem Winkel cooler bleibt als Aydin und das Leder mit der Pike in der langen Ecke versenkt. Hatte sich nicht angedeutet.

42. Minute: Plötzlich und aus dem Nichts kommen die Gastgeber hier zur ganz, ganz dicken Chance. Iwosa steckt das Leder perfekt durch für Aydin, der dann freie Bahn hat und alleine vor Tufekaci steht. Doch der MSV-Torwart reagiert glänzend und lenkt den Abschluss noch über den Querbalken.

41. Minute: Inzwischen kann man nur hoffen, dass es keine echte Nachspielzeit für dieses Gekicke gibt.

35. Minute: Knapp zehn Minuten sind im ersten Durchgang noch zu spielen. Stand jetzt dürfte keiner traurig über den Halbzeitpfiff sein. Immerhin hält sich das fußballerische Niveau weiter in Grenzen.

30. Minute: Eine knappe halbe Stunde ist nun in Barmbek gespielt, Zeit für ein erstes Zwischenfazit. Die Harms-Elf hat schon mehr Ballbesitz, macht daraus allerdings deutlich zu wenig. Torgerfahr kommt nicht auf. Meiendorf macht das zwar gut, versprüht allerdings noch weniger Gefahr vor dem Kasten.

24. Minute: Paloma hat sich dem Spiel der Meiendorfer inzwischen etwas angepasst. Ein wirklicher Unterschied ist hier nicht zu sehen. Aber: Die Tauben haben aktuell noch die Oberhand in dem Spiel.

20. Minute: Aktuell ist die Begegnung an der Brucknerstraße unterbrochen, nachdem Niemann nach einem Luftduell am Boden liegen geblieben war. Der USC-Spieler kann aber schnell weiterspielen.

16. Minute: Nächste gute Gelegenheit für die Gastgeber! Über rechts macht Pascal Haase Tempo und flankt die Murmel dann aus dem Halbfeld in den Sechzehner. Dort wartet bereits Furkan Aydin, doch der ist zu überrascht, dass MSV-Keeper Tufekaci noch dran kommt. Von der Schulter geht der Ball ins Aus.

12. Minute: Da fehlte nicht viel zur Führung der Tauben. Nach einem Foul von Benjamin Nadjem an Blumauer bekommen die Hausherren einen Freistoß zugesprochen, den der Youngster danach von der Außenlinie selbst auf den zweiten Pfosten zieht. Dort fliegt das Leder nur Zentimeter am Pfosten vorbei.

9. Minute: Die Gäste machen das bisher überraschend gut. Hinten lässt die Ersen-Elf kaum etwas zu, nur beim Spiel nach vorne hapert es noch etwas. Da geben die MSV-Kicker viele Bälle leicht her.

4. Minute: Die ersten Minuten in Barmbek gehören den Gastgebern, die mutig nach vorne spielen, ohne dabei aber bisher zum Abschluss zu kommen. Meiendorf steht hinten drin und lauert auf Konter.

1. Minute: Los geht’s an der Brucknerstraße! Referee Lasse Holst hat das Spielgerät nun freigegeben.

Aufstellung MSV: Tüfekci – Asante, Hercog, Marstaller, Zakerwal, Voigt, Ay, Nadjem, Asan, Aydim, Herrdum

Aufstellung USC: Waldmann – Lohrke, Merkle, Schiemann, Iowsa, Mandelkau, Haase, Krause, Blumauer, Niemann, Aydin

09.45 Uhr: Herzlich willkommen von der Brcuknerstraße! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Leder zwischen der dem USC Paloma und dem Meiedorfer SV. Wir sind jetzt schon sehr gespannt, wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich heute die drei Punkte? Tipps flott in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.