Connect with us

Liveticker

Liveticker: USC Paloma – Niendorfer TSV

Published

on

Liveticker
Foto: Heiden

Liveticker: Fußball-Sonntag in der Oberliga Hamburg! Der USC Paloma hat den Niendorfer TSV zu Gast an der Brucknerstraße. Paloma kann ins Tabellenmittelfeld der Meisterrunde wandern – Niendorf mit einem Auswärtssieg sogar Dasse-Verfolger werden. AFH berichtet live aus Barmbek:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss an der Brucknerstraße! Der USC Paloma gewinnt verdient mit 3:1 im Spiel gegen den Niendorfer TSV, obwohl die Sachsenwegler auch durchaus hätten gewinnen können. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen und sonnigen Sonntag. Bis bald!

88. Minute: Zwei Minuten sind offiziell noch zu gehen. Dürfte kaum viel Nachspielzeit hier geben.

84. Minute: Doppelwechsel bei Niendorf! Brückner/Zarei gehen und Utz/Streubier kommen dafür.

83. Minute: Dritter Wechsel bei Paloma! Denny Schiemann kommt und Kazizada geht vom Platz.

77. Minute: Doppelwechsel bei Niendorf! Speck/Meyer gehen und Kutschke/Ahmadi kommen rein.

73. Minute: Elfmeter und Toor für den USC Paloma! Nachdem Jesse Osei unglücklich Tom Wohlers im eigenen Strafraum umhaut, bekommen die „Tauben“ einen Strafstoß zugesprochen. Kazizada tritt an, Greafe pariert – doch der Ball klatscht nach vorne. Michel Blunck staubt aus kurzer Distanz zum 3:1 ab.

69. Minute: Doppelwechsel bei Paloma! Blunck/Schwäbe kommen und Lohrke/Beim gehen nun raus.

63. Minute: Erster Wechsel bei Niendorf! Michael Gries geht raus und Leandro Casale kommt dafür rein.

56. Minute: Niendorf lässt die dicke Chance auf den Ausgleich liegen. Nach einem Eckball von rechts landet die Murmel aus dem Gewühl heraus auf dem Schlappen von Malik Yago, der aus fünf Metern abschließt. Höfs ist bereits am Boden, kann die Murmel aber mit dem Fuß zur Seite klären. Gute Parade.

52. Minute: Der zweite Durchgang ähnelt den ersten 45 Minuten. Das Spiel ist auf einem ordentlichen Niveau, allerdings bleibt es bei dem Charakter eines Testspiels. Das ist alles so ein bisschen lasch.

46. Minute: Weiter geht’s in Barmbek! Beide Teams und das Referee-Gespann sind wieder zurück.

Halbzeit: Pause an der Brucknerstraße! Paloma führt zur Halbzeit mit 2:1 gegen den Niendorfer TSV. Wir machen dann auch kurz Pause und melden uns in einer knappen Viertelstunde auch hier wieder.

43. Minute: Tor für den USC Paloma! Dieser Treffer fällt eindeutig in die Kategorie Traumtor. Aus 22 Metern zieht Tom Bein mit einem Volleyseitfallzieher einfach mal ab, NTSV-Keeper Graefe steht etwas zu weit vor dem Kasten und der Ball schlägt in den Maschen ein. Ein tolles Tor. Kann man so machen.

36. Minute: Zehn Minuten sind im ersten Durchgang noch zu gehen, wirklich spannend ist das Spiel aber weiterhin nicht. Das liegt in erster Linie aber daran, dass es in der Runde quasi um Nichts geht.

28. Minute: Da zittert das Aluminium! Michael Gries probiert es aus 17 Metern halblinker Position mit einem Schuss, der Ball klatscht aber nur auf den Querbalken und geht dann von dort direkt ins Toraus.

22. Minute: Das hätte durchaus das 2:1 für die Gäste sein können. Erst tankt sich Daniel Brückner in der Box durch, dann kommt Michael Gries zum Abschluss. Doch Torwart Höfs kann die Pille abwehren.

18. Minute: Toor für den USC Paloma! Nur sieben Minuten nach der Führung gleichen die Hausherren aus. Lasse Bloecker schickt über rechts Soleiman Kazizada auf die Reise, der Tempo aufnimmt und bis zur Grundlinie läuft. Sein Querpass erreicht Tom Bein, der per Drehschuss den flotten Ausgleich erzielt.

15. Minute: Die Begegnung hat in der ersten Viertelstunde echt den Charakter eines Freundschaftspiels. Auf beiden Seiten ist nicht so der Zug zum Tor da. Es fehlt irgendwie bisher noch das gewisse etwas.

11. Minute: Toor für den Niendorfer TSV! Mit dem ersten Abschluss im Spiel gehen die Gäste direkt in Führung. Leon Meyer wird auf rechts bedient, geht bis zur Grundlinie und schlägt den Ball dann scharf auf den ersten Pfosten. Lennart Merkle steht völlig blank und muss nur noch den Fuß hinhalten.

4. Minute: Das Tempo ist von der ersten Minute an sehr hoch, Torchancen sind auf beiden Seiten aber noch Mangelware. Der Ball fleigt im Mittelfeld hin und her. Eine aktiveres Team ist nicht auszumachen.

1. Minute: Los geht’s an der Brucknerstraße! Referee Max Beyer hat das Spielgerät nun freigegeben.

Aufstellung NTSV: Graefe – Speck, Huneke, Osei, Meyer, Zarei, Gries, Krüger, Brückner, Merkle, Yago

Aufstellung USC: Höfs – Wallner, Lohrke, Merkle, Bein, Mandelkau, Krause, Bloecker, Blumauer, Wohlers, Kazizada

09.45 Uhr: Herzlich willkommen von der Brucknerstraße! In knapp einer Stunde rollt hier heute das runde Spielgerät zwischen dem USC Paloma und dem Niendorfer TSV. Wir sind schon gespannt und wollen wissen: Welche Mannschaft holt sich heute die drei Punkte? Tippsjetzt sofort in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.