Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: USC Paloma – Niendorfer TSV

Niklas Heiden

Published

on

Liveticker: Der wiedererstarkte Niendorfer TSV trifft am Sonntagmorgen auf den im Abstiegskampf steckenden USC Paloma. Für beide Teams keine einfache Partie – den Liveticker gibt’s hier.

Ende: Schluss an der Brucknerstraße. Der USC gewinnt mit 4:0 gegen den Niendorfer TSV.

85. Minute: Balde sieht Gelb von Schiri Rosin.

83. Minute: Auch Marco Krausz wechselt nocheinmal aus. Petrekovic kommt für Krause. Zudem kommt Mohr für Osmanov.

81. Minute: Aus Niendorfer Sicht ist jetzt Schadensbegrenzung angesagt. Bisher klappt das allerdings noch nicht so richtig. Ballverlust von Niendorf, Kramer mit dem schönen Pass hinter die Abwehr und Osmanov macht seinen Hattrick perfekt.

79. Minute: Doppelwechsel beim NTSV. Schumacher und Windhoff kommen für Utz und Karow

75. Minute: Die Entscheidung. Nach einem Schuss von Araujo Gomes aus gut 25 Metern trifft Osmanov zum 3:0 für die „Tauben“.

67. Minute: NTSV-Coach Ali Farhadi wechselt. Streubier geht raus, Sepeher Nikroo kommt.

63. Minute: Schumann krönt seinen schlechten Tag mit der Vorlage für Tunjic, der auf Osmanov. Dieser setzt den Ball ab Tor vorbei.

52. Minute: Tunjic auf Depers an der Außenlinie, der bringt den Ball flach in die Mitte wo Osmanov den Ball nicht trifft.

50. Minute: Das war knapp für den NTSV. Schumann mit dem Blackout in der Defensive, Osmanov läuft alleine auf Hachmann zu und setzt den Ball nur Zentimeter am rechten Pfosten vorbei

48. Minute: Hauke Brückner mit einem Freistoß aus knapp 35 Metern. Der ging deutlich über das Tor.

46. Minute: Weiter geht’s.

45+2 Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit und nun ist Pause. Niendorf muss wohl umdisponieren.

44. Minute: Kurz vor dem Pausentee setzt der Regen wieder ein. Die Zuschauer holen die Regenschirme wieder raus.

40. Minute: Was war das denn? Osmanov ist der Nutznießer eines riesen Bocks und trifft zum 2:0 für die „Tauben“ von der Brucknerstraße.

34. Minute: Rihards Depers mit der großen Chance die Führung auszubauen. Der Abschluss landet am Torzaun.

30. Minute: Yapici sieht den gelben Karton von Schiedsrichter Kevin Rosin, wegen Meckerns.

27. Minute: Kocadal mit einem Gewalt-Freistoß knapp über das Gebälk.

21. Minute: Der Niendorfer TSV bisher das bessere Team, Paloma bisher absolut abgezockt. Die Körpersprache der Palomaten weiß zu gefallen.

16. Minute: Das ging zu schnell. Der Ball im Tor, Mladen Tunjic trifft per sehenswerter Direktabnahme zur Führung für die „Tauben“.

14. Minute: Freistoß für Niendorf. Yapici setzt den Ball an den linken Pfosten.

11. Minute: Balde mit der schönen Hereingabe, Voß pariert den Ball und zwei Niendorf rutschen vorbei.

8. Minute: Auf der Gegenseite Ebenezer Utz mit der Einschussgelegenheit für die Gäste. Geklärt in höchster Not.

6. Minute: Der Melzer-Ersatz Tobias Hachmann mit der ersten kleinen Unsicherheit. Bei einem Rückpass bringt er sich selbst in Not, Tunjic kann die Chance aber nicht nutzen.

1. Minute: Pünktlich zum Start an der Brucknerstraße setzt starker Regen ein. Los geht’s!

10.32 Uhr: Wie Niendorf-Manager Carsten Wittiber uns eben mitteilte, ist das Kreuzband, der Meniskus und das Schienbein von NTSV-Keeper Rene Melzer in Mitleidenschaftlich gezogen worden.

Aufstellung Niendorfer TSV: Hachmann – Benn, Thiemann, Schumann, Kocadal – Yapici, Balde, Schröder, Utz – Karow, Streubier

Aufstellung USC Paloma: Voß – Araujo, Dreyer, Kramer, Wegner – Brückner, Galica, Depers, Osmanov – Krause, Tunjic

9.56 Uhr: Knappe 45 Minuten noch bis zum Anpfiff der Oberligapartie. Die Aufstellungen folgen demnächst.

Foto: Lars Mundt (Smart Art)

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.