Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: VfB Lübeck – Altona 93

Niklas Heiden

Published

on

Foto: Heiden

Liveticker: Fußball-Samstag in der Regionalliga Nord! Der Altonaer Fußball-Club ist beim VfB Lübeck im Stadion an der Lohmühle zu Gast. Die Griegstraßler können sich mit einem Sieg aus dem Tabellenkeller arbeiten – Lübeck will an der Spitze wieder angreifen. Wir berichten live:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss im Stadion an der Lohmühle! Der VfB Lübeck schlägt den Altonaer Fußball-Club mit 2:0. Damit überwintern die Algan-Schützlinge, trotz eigentlich ordentlichem Auftritt beim VfB, auf Platz 16. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen noch einen schönen Samstagnachmittag.

88. Minute: Zwei Minuten sind regulär noch auf der Uhr. Dürfte keine echte Nachspielzeit hier geben.

83. Minute: Dritter Wechsel beim VfB Lübeck! Sven Mende macht Platz für Dongsu Kim auf dem Feld.

81. Minute: Neun Minuten sind offiziell noch zu gehen. Die Begegnung ist aber lange entschieden.

77. Minute: Zweiter Wechsel beim VfB Lübeck! Corvin Bock kommt für Patrick Hobsch auf den Rasen.

73. Minute: Erster Wechsel bei Altona 93! Gohoua geht und Robin Janowsky kommt auf das Spielfeld.

67. Minute: Mit der Führung im Rücken verwaltet der VfB den zweiten Durchgang nun und Altona macht nicht den Eindruck, als könnten sie noch einmal einen Gegenangriff starten. Das Ding ist durch.

62. Minute: Da fehlten nur Zentimeter! Nach einem Eckball von Marvin Thiel schraubt sich in der Mitte Ryan Malone in die Luft und nickt die Pille aus kurzer Distanz aber links neben den Pfosten. Knapp!

56. Minute: Toor für den VfB Lübeck! Die Marzipan-Städter gelingt der Doppelschlag. Ahmet Arslan spielt den Ball kurz an die Grundlinie zu Florian Riedel, der vor 2662 Zuschauern am ersten Pfosten Patrick Hobsch findet. Dieser braucht nur den Fuß hinzuhalten und trifft zum 2:0. Bitter für den AFC.

53. Minute: Toor für den VfB Lübeck! Die Gastgeber gehen in Führung. Patrick Hobsch legt den Ball für Fabio Parduhn ab, der aus 20 Metern halblinker Positon abzieht. Der Ball schlägt halbhoch rechts in der Ecke ein, Sallah kommt nicht mehr an das Leder heran. Der Favorit aus Lübeck führt im eigenen Stadion.

49. Minute: Auch im zweiten Durchgang zeigt sich bisher das gewohnte Bild. Lübeck hat deutlich mehr Ballbesitz, weiß damit aber nicht wirklich etwas anzufangen. Altona steht hingegen hinten relativ sicher.

46. Minute: Erster Wechsel beim VfB Lübeck! Fabio Parduhn ersetzt Tim Weissmann auf dem Platz.

46. Minute: Weiter geht’s in Lübeck! Beide Teams und das Referee-Gespann sind nun wieder zurück.

Halbzeit: Pause im Stadion an der Lohmühle! Mit dem torlosen Remis geht es für beide Teams zurück in die Kabinen. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns in einer Viertelstunde hier wieder.

44. Minute: Bisher kann man Altona 93 und ihrem Coach Berkan Algan nur ein Lob aussprechen.

40. Minute: Nächste gute Parade von Sallah! Diesmal wird Yannick Deichmann über halblinks im Strafraum freigespielt und taucht alleine vor dem AFC-Keeper auf, doch dieser klärt mit dem Fuß.

36. Minute: Dusel für den VfB Lübeck! Sven Mende hatte eben erst Gelb gesehen und holzt nun an der Mittellinie Leon Mundhenk voll um. Doch es gibt nicht die Ampelkarte. Letzte Ermahnung vom Schiri.

32. Minute: Die Algan-Elf erarbeitet sich viele Chancen, weil sie Foulspiele im Mittelfeld provozieren. Lübeck fällt immer wieder darauf hinein und kassiert so Freistöße gegen sich. Sehr schlau von Altona 93.

29. Minute: Auf der Gegenseite rettet Lukas Reader den VfB vor dem Rückstand! Kubilay Büyükdemir schlägt einen Freistoß einfach mal scharf in den Strafraum der Gastgeber und findet dort Gohoua, der den Ball mit dem Kopf in die lange Ecke verlängert. Reader muss sich lang machen, kann aber klären.

26. Minute: Starke Phase gerade der Lübecker. Immer wieder fliegen von beiden Seiten die Eckbälle scharf in den Fünfmeterraum. Diesmal trifft Marvin Thiel nur das Lattenkreuz. Viel Dusel für Altona.

24. Minute: Was für eine Parade von Nathanael Sallah! Ahmet Arslan zieht aus 25 Metern halblinker Position einfach mal ab und visiert den rechten oberen Giebel an. Der Ball senkt sich ins Kreuzeck, doch Sallah macht einen ordentlichen Satz und lenkt die Murmel so über die Latte. Eine echte Glanzparade.

23. Minute: Das wirkt etwas ideenlos, was die Marzipan-Städter hier bisher anbieten. Altona macht gerade in den letzten Minuten immer wieder Boden gut. Geht das so weiter ist für den AFC hier was drin.

17. Minute: Der Ball zappelt im Netz, die Lohmühle jubelt – doch der Treffer zählt nicht. Ahmet Arslan profitiert von einem misslungenen Klärungsversuch von Mundhenk, der vor seinen Füßen landet. Sein Pass findet Thiel, der an einer Sallah-Fußabwehr scheitert. Beim zweiten Ball steht Hebisch im Abseits.

13. Minute: Der erste Abschluss der Gäste landet deutlich über dem Kasten. Nach einem Foulspiel an Gohoua bekommt der AFC an der Strafraumkante einen Freistoß zugesprochen, den Kubilay Büyükdemir ausführt. Doch der Flügelflitzer semmelt das Spielgerät locker zehn Meter über den Querbalken hinweg.

10. Minute: Ein Feuerwerk der Landerl-Elf ist das hier in den ersten Minuten nicht. Die Algan-Elf steht tatsächlich einigermaßen sicher und sucht selbst den Weg nach vorne. Aber noch ohne echten Erfolg.

7. Minute: Bisher ist nur von den Gastgebern etwas zu sehen, auch wenn die Landerl-Elf noch nicht wirklich gefährlich wird. Nach einem kurz ausgeführten Einwurf bringt Marvin Thiel die Kugel per Flanke auf den Elfmeterpunkt, doch der Kopfball von Nicolas Hebisch ist leichte Beute für Sallah.

3. Minute: Der erste Angriff der Hausherren wird gleich gefährlich. Yannick Deichmann hat rechts zu viel Platz und schlägt den Ball dann flach und scharf in den AFC-Fünfmeterraum. Dort ist Patrick Hobsch aber zu überrascht, dass der Ball bei ihm landet. Schlussmann Sallah kann die Kugel somit aufnehmen.

1. Minute: Los geht’s an der Lohmühle! Referee Yannick Rath hat das Spielgerät offiziell freigegeben.

13.36 Uhr: Die Sonne brennt vom Himmel an der Lohmühle. Wirkt nicht so, als wäre bald Weihnachten. Aber dem Platz scheint es jedenfalls ganz gut zu tun. Der Rasen sieht einigermaßen in Ordnung aus.

Aufstellung AFC: Sallah – Dagott, Aminzadeh, Wachowski, Wohlers, Büyükdemir, Gohoua, Mundhenk, Varela Monteiro, Siebert, Sejdija

Aufstellung VfB: Reader – Weissmann, Arslan, Mende, Deichmann, Hebisch, Thiel, Malone, Grupe, Hobsch, Riedel

13.00 Uhr: Herzlich willkommen von der Lohmühle! In knapp einer Stunde rollt heute das runde Spielgerät zwischen dem VfB Lübeck und Altona 93. Wir sind jetzt schon gespannt und wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich heute die drei wichtigen Punkte? Tipps flott in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.