Montag, 22. Juli 2019
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: Wedeler TSV – Concordia
Anzeige

Liveticker: Wedeler TSV – Concordia

Liveticker: Fußball-Sonntag in der Oberliga Hamburg! Der Wedeler TSV hat Concordia zu Gast im Elbe-Stadion. Die Wedeler können mit einem Heimsieg heute den Klassenerhalt feiern – für Cordi geht es in diesem Spiel auch noch um die Rettung. Wir berichten live aus dem Elbe-Stadion:

++++Aktualisieren!++++

 Spielende: Der Wedeler TSV sichert sich durch einen 5:2-Sieg den Klassenerhalt. Auch Gegner Cordi spielt nächste Saison in der Oberliga.

84. Minute: Tor für den Wedeler TSV! Ein langer Ball von Wilckens landet bei Banoub, der zum 5:2 trifft. Das dürfte jetzt aber endgültig der Klassenerhalt für Wedel sein.

80. Minute: Tor für Concordia! Ganitis bedient Labiadh im Strafraum, der die Kugel am Torwart zum 4:2 einschiebt. Wird es nochmal spannend?

77. Minute: Cordi zeigt sich auch nochmal vorne. Ganitis schlägt einen Freistoß auf Bambur, der aus spitzem Winkel an Alves Lopes scheitert.

75. Minute: Letzter Wechsel bei Wedel: Eggers kommt auf den Rasen, für ihn geht Luis Diaz Alvarez aus dem Spiel.

73. Minute: Wechsel bei den Gästen: Heuermann wird durch Ganitis ersetzt. Der tritt direkt mal auf der rechten Außenbahn an, zieht in den Strafraum und fällt dort. Doch die Pfeife vom Unparteiischen bleibt stumm, es gibt zurecht keinen Elfmeter.

69. Minute: Nächste Chance für Wedel! Daniel Diaz Alvarez flankt von rechts auf den Kopf von Simon, der einen Meter übers Tor köpft. Wedel will hier wirklich alles klar machen.

65. Minute: Zweiter Wechsel des Wedeler TSV: Richert macht Platz für Banoub.

65. Minute: Wedel legt fast das 5:1 nach! Steinecke wird klasse von Rodrigues bedient und scheitert aus spitzem Winkel an Böse. Den Nachschuss setzt er deutlich über das Gehäuse.

63. Minute: Freistoß für Cordi vom rechten Strafraumeck. Zschimmer bringt den Ball rein, aber in der Mitte kommt kein Mitspieler ran.

60. Minute: Der HEBC hat mit 0:3 bei der TuS Dassendorf verloren, das Spiel dort ist zu Ende. Wenn Wedel hier nicht noch einen Drei-Tore-Vorsprung verspielt, spielen sie auch nächste Saison in der Oberliga. Cordi hat den Klassenerhalt jetzt auf jeden Fall sicher.

56. Minute: Tor für den Wedeler TSV! Luis Diaz Alvarez bringt eine Flanke aus dem Halbfeld in die Mitte. Dort versucht Vierling zu klären, lenkt den Ball aber an die Unterkante der Latte ins eigene Tor. Damit scheint die Sache hier durch zu sein.

54. Minute: Rodrigues wird mit einem Pass in die Schnittstelle freigespielt und taucht frei vorm Tor auf. Er überlupft den herausgestürmten Böse, doch im letzten Moment kann Cordi die Situation noch bereinigen.

51. Minute: Tor für den Wedeler TSV! Vollmer köpft nach einer Ecke in Richtung Tor, wo ein großes Durcheinander im Fünfmeterraum entsteht. Enzo Simon behält den Überblick und schiebt die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie.

48. Minute: Neues vom HEBC: Der liegt jetzt 15 Minuten vor Spielende mit 0:2 zurück. Cordi dürfte damit den Klassenerhalt sicher haben – Wedel ist mit einem Sieg heute ebenfalls durch. Dafür müssen sie diese zweite Hälfte aber noch überstehen.

46. Minute: Weiter geht’s! Noch immer liegt der HEBC mit 0:1 gegen Dassendorf hinten – damit wären Wedel und Cordi Stand jetzt gerettet.

Halbzeit: Zur Pause liegt Wedel mit 2:1 gegen Cordi vorne. Die Gastgeber erwischten einen Traumstart und dominierten eigentlich das ganze Spiel. Doch ein Freistoß brachte Cordi zurück und sorgt dafür, dass es weiter spannend bleibt. Wir melden uns in 15 Minuten wieder.

44. Minute: Neuer Zwischenstand: Condor gleicht gegen Altona 93 aus, es steht 1:1. Kurz darauf fällt aber schon das 2:1 für Altona.

42. Minute: Martin Werner sieht nach einem taktischen Foul an Simon die gelbe Karte. Der anschließende Freistoß von Richert landet im Toraus.

39. Minute: Cordi ist weiterhin offensiv kaum präsent. Doch auch Wedel schafft es in den letzten Minuten nicht mehr, wirklich Gefahr auszustrahlen.

35. Minute: Tor für Concordia! Wie aus dem Nichts fällt hier der Anschlusstreffer! Zschimmer schlägt einen Freistoß weit auf den zweiten Pfosten, wo Bambur die Kugel in aller Ruhe annehmen darf. Dann donnert er den Ball per Volleyabnahme an den Innenpfosten des langen Ecks. Jetzt wird es wieder spannend.

33. Minute: Aktuell spricht alles für einen Klassenerhalt der Wedeler. Sie selbst liegen verdient mit 2:0 vorne, die Konkurrenz liegt zurück. Und von Cordi geht hier weiterhin keine Gefahr aus.

32. Minute: Neuer Zwischenstand: Condor liegt mit 0:1 gegen Altona 93 zurück.

30. Minute: Erster Wechsel bei Wedel: Richter verlässt den Rasen, für ih kommt Simon ins Spiel. Auf dem Rase selbst passiert aktuell nicht viel, Wedel hat alles im Griff.

20. Minute: Nächste Chance von Wedel, die weiterhin am Drücker sind. Rodrigues flankt den Ball aus dem Halbfeld in die Mitte, wo Ellerbrock knapp über das Gehäuse köpft. Cordi verkauft sich bisher desolat.

12. Minute: Tor für den Wedeler TSV! Rodrigues taucht dieses Mal auf der anderen Seite auf und passt flach in die Mitte. Dort kann Richert den Ball gut kontrollieren und schießt aus etwa acht Metern platziert ins linke Eck ab. Wedel nutzt gleich die ersten zwei Torchancen – Effektivität pur.

9. Minute: Wedel ist viel am Ball und lässt bisher hinten überhaupt nichts zu. Cordi bekommt noch keine Ordnung ins eigene Aufbauspiel.

6. Minute: Tor für den Wedeler TSV! Rodrigues flankt von der linken Seite in die Mitte, wo Richter zum 1:0 einköpft. Perfekter Start für den Gastgeber, der aktuell den Klassenerhalt sicher hat.

1. Minute: Los geht’s im Elbe-Stadion! Schiedsrichter Jorrit Friedrich Eckstein-Staben hat das Spiel bei strahlendem Sonnenschein angepfiffen. Ihm assistieren heute Mark Niklas Späth und Daniel Prante.

11.10 Uhr: Wir halten euch natürlich auch auf dem Laufenden, was es auf den anderen Plätzen im Abstiegskampf passiert. Schon seit 25 Minuten läuft das Spiel zwischen dem HEBC und der TuS Dassendorf, dort steht es aktuell 1:0 für „Dasse“. In 20 Minuten wird außerdem noch die Partie Condor – Altona 93 angepfiffen, dort geht es für Condor um die letzte Chance im Abstiegskampf. In fünf Minuten geht’s auch hier los – wir hoffen auf ein spannendes Spiel!

11.05 Uhr: In zehn Minuten geht’s los und für beide Teams um den Klassenerhalt. Während Cordi fast schon gerettet ist, braucht Wedel im Fernduell mit dem punktgleichen HEBC Punkte. Aktuell spricht nur die deutlich bessere Tordifferenz für den TSV, der heute mit einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage des HEBC den Klassenerhalt praktisch sicher hat. Cordi reicht ein Unentschieden hier oder ein Punktverlust des HEBC gegen Dassendorf zum sicheren Klassenerhalt.

Aufstellung Cordi: Böse – Rohweder, Marstaller, Werner, Zschimmer, Vierling, Bambur, Heuermann, Kastl, Baur, Halavurta

Aufstellung TSV: Alves Lopes – Ellerbrock, Vollmer, Wilckens, Richert, D. Diaz Alvarez, Steinecke, Dirksen, Rodrigues Oliveira, Richter, L. Diaz Alvarez

10.15 Uhr: Herzlich willkommen aus dem Elbe-Stadion! In knapp einer Stunde rollt hier heute das runde Spielgerät zwischen dem Wedeler TSV und Concordia. Wir sind schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welche Mannschaft holt sich heute die drei Punkte? Tipps jetzt aber ganz flott in die Kommentare!

Foto: Heiden

Über Jonas Bickel

Jonas Bickel
Leitender Redakteur: Jonas studiert Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Der 22-Jährige kommt von der Nordseeinsel Föhr und interessiert sich für alle Themen rund um den Fußball in Hamburg und in der Welt.