Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: Wedeler TSV – FC Eintracht Norderstedt

Niklas Heiden

Published

on

Liveticker: Oddset-Pokal-Halbfinale an der Schulauer Straße in Wedel! Der Wedeler TSV hat den Regionalligisten FC Eintracht Norderstedt zu Gast. Auch wenn die Gäste als klarer Favorit in die Partie gehen, will der Landesligist dem „Giganten“ sicherlich ein Bein stellen. Wir berichten live:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://wp.me/p5fmpD-7uG“ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Ende: Schluss in Wedel! Der FC Eintracht Norderstedt schlägt den Wedeler TSV am Ende mit 3:1 und zieht damit ins Finale des Oddset-Pokals ein. Dort wartet Altona 93. Schönen Donnerstag noch!

89. Minute: Wechsel-Orgie bei den Gästen. Kummerfeld kommt für Nadler.

87. Minute: Nächster Wechsel bei Norderstedt. Karg kommt für Lindener.

86. Minute: Wechsel bei Eintracht Norderstedt. Kunter kommt für Marxen.

86. Minute: Marco Schultz läuft alleine auf Steen zu und spielt eher eine Rückgabe, als einen Schuss.

81. Minute: Dieser Treffer dürfte Wedel den Nackenschuss verpasst haben. Es sieht nicht mehr so aus, als würden die Gastgeber noch einmal zurück kommen. Norderstedt steht hinten sicher.

78. Minute: Toor für den FC Eintracht Norderstedt! Das ist ganz bitter für die Gastgeber. Jan-Philipp Rose verwandelt einen Foulelfmeter, an dem Steen sogar noch dran war – 1:3!

73. Minute: Toor für den TSV Wedel! Die Gastgeber melden sich zurück und markieren den Anschlusstreffer! Sonay Hayran zielt aus über 25 Metern beim Freistoß ganz genau und schweißt das Ding halbhoch ins linke Eck ein. Und sofort ist die Stimmung hier wieder da.

63. Minute: Steven Lindener bringt eine Flanke von der linken Seite herein und sowohl Juri Marxen, als auch Marco Schultz scheitern an den tollen Paraden von TSV-Keeper Steen.

60. Minute: Björn Nadler mit einer kurzen Flanke, die auf dem Kopf von Marc Schultz landet. Doch der Kopfball des Eintracht-Akteurs klatscht nur an den Pfosten und springt von dort ins Aus.

58. Minute: Auf dem Platz ist wenig los, dafür haben wir die Zuschauerzahl für Euch: 450!

48. Minute: Und der zweite wechsel direkt hinterher, Hayran kommt für Eibl.

46. Minute: weiter geht’s in Wedel. Bei den Gästen nun Koster für Ebbecke im Spiel.

Halbzeit: Pause in Wedel! Norderstedt nimmt die Führung mit in die Kabine. Gleich geht’s weiter.

40. Minute: Fünf Minuten noch bis zur Pause. Wedel bisher noch ohne wirklich gefährlichen Schuss.

34. Minute: Jan-Philipp Rose bringt eine Flanke von der linken Außenbahn herein und in der Mitte legt Juri Marxen für den mitgelaufenen Koch ab. Dessen Schuss landet allerdings in den Wolken.

31. Minute: Richtig dicke Chance für Marcus Coffie, nachdem Jan-Philipp Rose den zweiten Ball von der rechten Außenbahn hereingebracht hatte. Zuvor wurde die Koch-Ecke in den Rückraum geklärt.

29. Minute: Wie uns eben auffällt, spielt bei der Eintracht Springer und nicht Höcker im Tor.

25. Minute: Deran Toksöz wird von hinten von Eibl von den Beien geholt, wofür der TSV-Kicker dne gelben Karton sieht. Rose platziert den fälligen Freistoß zwar gut, doch Stenn ist zur Stelle.

20. Minute: Toor für den FC Eintracht Norderstedt! Philipp Koch mit dem Eckball und im Sechzehner köpft Opoku Karikari, mit einem schönen Sprung, zum 2:0 für die Gäste von der Ochsenzoller Straße ein.

18. Minute: Ping Pong im Mittelfeld – daraus entstehen allerdings keine Torchancen.

14. Minute: Dicke Chance für die Gäste aus Norderstedt, doch der Ball kullert knapp am Pfosten vorbei.

13. Minute: Dem Wedeler TSV wird aus 25 Metern zentraler Position ein Freistoß von Oldhafer zugesprochen, den  Jan Eggers nur einen guten halben Meter über die Querlatte setzt.

11. Minute: Die frühe Eintracht-Führung dürfte den Plan der Gastgeber schnell durchkreuzt haben. Mal sehen, was sich die Wedeler nun einfallen lassen. Die Gäste spielen munter weiter.

6. Minute: Toor für den FC Eintracht Norderstedt! Die frühe Führung für die Gäste aus Garstedt. Marco Schultz wird schön bedient, tankt sich durch und schließt trocken ins lange Eck ab – 0:1!

3. Minute: Norderstedt von Anfang an mit viel Ballbesitz und einem sicheren Passpiel. Die Gastgeber stehen zu Beginn sehr tief in der eigenen Hälfte und lassen die Gäste erstmal kommen.

1. Minute: Der Ball an der Schulauer Straße rollt. Konrad Oldhafer hat die Partie angepfiffen.

16.37 Uhr: So langsam scheint es hier loszugehen. Die Teams betreten den Rasen.

16.27 Uhr: Die Partie beginnt mit fünf bis zehn Minuten Verspätung. Grund dafür sind die langen Schlangen vor dem Stadion. Immerhin sollen alle Zuschauer die Partie von Beginn an sehen.

Aufstellung EN: Springer – Mandic, Opoku, Schultz, Koch, Marxen, Lindener, Coffie, Nadler, Rose, Toksöz

Aufstellung TSV: Steen – Krabbes, Lange, Hinze, Erman, Eggers, Eibl, Jobmann, Henkel, Ebbecke, Hayran

16.00 Uhr: Herzlich willkommen aus Wedel. In einer halben Stunde rollt hier der Ball zwischen dem Wedeler TSV und dem FC Eintracht Norderstedt. Aber wir wollen jetzt einmal von Euch wissen: Was tippt Ihr für diese Partie? Tipps, Anregungen und Gedanken in die Kommentare!

Foto: Lars Mundt (Smart Art)

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.