Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Regionalliga Nord

Nach Corona-Infektion – Golz: „Ein klarer Nachteil für uns“

Niklas Heiden

Published

on

Foto: KBS-Picture

Am Donnerstag verzeichnete der Altonaer Fußball-Club zwei positive Corona-Infektionen in den eigenen Reihen. Eine Prüfung des Gesundheitsamtes wegen einer möglichen Quarantäne dauert derweil noch an. Richard Golz, Sportlicher Leiter bei 93, äußerte sich zum aktuellen Geschehen.

Einen Tag nach Bekanntwerden zweier positiven Corona-Infektionen bei Altona 93 hat sich nun der Sportliche Leiter, Richard Golz, offiziell zu den Vorfällen an der Adolf-Jäger-Kampfbahn geäußert. „Wir kommen natürlich aus dem Rhythmus ohne Training und Spiel, daher ist es ein klarer Nachteil für die nächsten Wochen und Monate. Ob wir gegen Weiche Flensburg die Woche drauf spielen, hängt davon ab, wie die Quarantäne angesetzt wird“, wird Golz in einer Pressemitteilung zitiert und ergänzt dort: „Es sind einige verletzte Spieler wieder in die Mannschaft gerückt, das hätte unsere Qualität erhöht. Wir waren hochmotiviert und wollten im extrem wichtigen Spiel gegen den Heider SV unbedingt zuhause gewinnen nach dem schwachen Auftritt und der 0:1-Niederlage beim FC Eintracht Norderstedt.“ Zudem betont der Regionalligist, dass man sich in „engem Austausch“ mit dem Gesundheitsamt befinde, die „Prüfung aber noch nicht abgeschlossen“ sei. „Wir können und werden deswegen Stand jetzt keine Angaben dazu machen, wer und wie viele Spieler noch in Quarantäne müssen. Namen werden wir auch weiterhin nicht nennen, um die Persönlichkeitsrechte der Spieler zu wahren. Corona-Tests haben wir bisher aus eigener Initiative gemacht und müssen sie demnach bezahlen“, heißt es zudem weiter in der Mitteilung. Das für kommenden Sonntag geplante Regionalliga-Spiel gegen den Heider SV wurde bereits abgesagt. Einen offiziellen Nachholtermin gibt es vom Norddeutschen Fußball-Verband noch nicht.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.