Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Regionalliga Nord

Nach Drews-Beförderung: U17-Coach übernimmt die HSV U21

Niklas Heiden

Published

on

Foto: KBS-Picture

Der Hamburger SV hat seine Trainer im Nachwuchsbereich neu geordnet. Nach der Beförderung von Hannes Drews zu den Profis war zuletzt die Trainerstelle der U21 unbesetzt. Nun übernimmt der aktuelle U17-Trainer diesen Posten. Zudem rückt noch ein Fußball-Lehrer ins Trainerteam.

Nach der Beförderung von Hannes Drews vom U21-Trainer zum Co-Trainer der Profis hat der HSV nun die dadurch entstandene Lücke auf der Position des Regionalliga-Trainers geschlossen. Wie der Verein am Freitagmittag mitteilte, wird der bisherige U17-Trainer Pit Reimers ab sofort übernehmen. Seine Co-Trainer werden Soner Uysal und Christian Rahn, der zuletzt die Dritte der Rothosen in der Oberliga Hamburg coachte. Neuer Cheftrainer der U17 wird dafür Bastian Reinhardt, der zuletzt die U16 betreute. Reimers absolvierte im März 2019 seinen Fußball-Lehrer und hospitierte in diesem Zusammenhang auch bei dem damaligen Profi-Trainer Hannes Wolf. Uysal hingegen war bereits in der abgelaufenen Spielzeit Co-Trainer unter Drews. Rahn, der erst in der vergangenen Woche seinen Fußball-Lehrer bestand, machte sich zuletzt beim Hamburger SV III einen Namen, stieg unter anderem mit dem Team in die Oberliga Hamburg auf und etablierte die Truppe im oberen Drittel Hamburgs höchster Spielklasse. Wann das neue Trainerteam der U21 seinen ersten gemeinsamen Auftritt haben wird, ist allerdings noch unklar. Aufgrund der Corona-Krise wird die kommende Regionalliga-Spielzeit nämlich zweigeteilt, in einer Nord- und Süd-Staffel, ausgetragen. Einen Spielplan hat der Verband noch nicht veröffentlicht.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.