Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Oberliga Hamburg

Nach Oberliga-Absage: Corona-Test fällt negativ aus

Niklas Heiden

Published

on

Symbolbild: Heiden

Am Sonntagvormittag wurde die Oberliga-Begegnung zwischen dem USC Paloma und dem TSV Sasel abgesagt. Grund dafür war ein Verdacht in Reihen des USC, dass sich ein Spieler mit dem Corona-Virus infiziert haben könnte. Dieser Verdacht hat sich am Sonntagabend nicht bestätigt.

Nach der Absage des Oberliga-Spiels am Sonntagvormittag zwischen dem USC Paloma und dem TSV Sasel konnte am späten Sonntagabend Entwarnung gegeben werden. Wie Paloma in einer Mitteilung erklärte, habe sich der Corona-Verdachtsfall bei den „Tauben“ nicht bestätigt. „Der Verdacht, dass sich einer unserer Spieler mit dem Coronavirus infiziert hat – und in der Folge zur Absage des heutigen Spiels gegen den TSV Sasel führte –, hat sich nicht bestätigt. Das Testergebnis unseres Spielers ist negativ. Wir freuen uns zum einen, dass unser Spieler nicht erkrankt ist und zum anderen, dass das ausgefallene Spiel schnellstmöglich nachgeholt werden kann“, schrieb der USC. Ein Nachholtermin für die abgesagte Begegnung steht ebenfalls schon fest. „Nach Abstimmung mit beiden Vereinen hat der Hamburger Fußballverband die Begegnung bereits für diesen Dienstag, den 6. Oktober neu angesetzt. Anpfiff an der Brucknerstraße ist um 19.30 Uhr“, stellte der Oberligist abschließend deutlich klar.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.