Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Top-Themen

Neue Amateur-Talkshow: „Kalles Halbzeit im VERLIES“

Niklas Heiden

Published

on

Am 5. Februar 2018, um 21.30 Uhr, ist es soweit: Der Hamburger Amateurfußball bekommt eine neue Bühne. Bei „Kalles Halbzeit im VERLIES“ wird mit verschiedenen illustren Gästen aus der Szene diskutiert und gefachsimpelt. Gastgeber ist die bekannte „Kiez-Größe“ Kalle Schwensen.

Neue Bühne für den Hamburger Amateurfußball: Kurz bevor die Oberliga in ihre Restsaison 2017/18 startet, läuten die Hamburger Medien – ELBKICK.TV, FussiFreunde Hamburg, Amateur Fussball Hamburg – in Zusammenarbeit mit „MY-BED.eu“- Inhaber Michael Funk und „Kiez-Größe“ Kalle Schwensen ein brandneues Talk-Format ein. Ab dem 5. Februar wird immer am ersten Montag im Monat über alles, was die Hamburger Amateurfußball-Gemeinde bewegt, mit illustren Gästen aus der Szene in „Kalles Halbzeit im VERLIES“ diskutiert und gefachsimpelt. Durch die Sendung, die um 21:30 Uhr per Livestream im Internet zu sehen sein wird, führen Gastgeber Kalle Schwensen und Moderator Niklas Heiden. Woche für Woche hat unser geliebter Amateurfußball zahlreiche Aufreger zu bieten: Sensationen und unerwartete Resultate, Trainer-Trennungen, spektakuläre Neuzugänge, Spielabbrüche und noch so vieles mehr. Ab dem 5. Februar wird darüber diskutiert. Alle interessanten und bunten Geschichten, exklusive News sowie brandheiße Gerüchte – all das wird Inhalt des neuen Talk-Formats „Kalles Halbzeit im VERLIES“ sein!

In der 45-minütigen Show werden Gäste – ob Trainer, Spieler oder anderweitige Funktionäre – und ganz besondere prominente „Specials Guests“ zu Wort kommen. Gastgeber Kalle Schwensen blickt dem neuen Format schon jetzt mit großer Vorfreude entgegen: „Die Gäste werden im wahrsten Sinne vom Ambiente im VERLIES gefesselt sein.“ Derweil verrät Initiator Michael Funk, wie die Idee zu jenem Projekt entstand: „Mich interessieren am Montagmorgen in der Presse weniger die Bundesligaberichte, sondern viel mehr die Berichte über den Hamburger Amateurfußball von Vereinen, Mannschaften oder auch Spielern, die man selber persönlich kennt und gegen die man vielleicht selber vor kurzem gespielt hat. Aber leider werden diese Berichte in den Print-Medien immer knapper. So entstand die Idee, ein Format zu entwick-eln, wo mindestens einmal im Monat der Amateurfußball mit all seinen Geschichten und Sensationen LIVE für alle diskutiert werden kann – und zwar ehrlich, hart und unzensiert.

Und genau hierfür steht die Location ‚Das Verlies‘ und der Moderator Kalle Schwensen. Mit ‚bla bla‘ braucht man Kalle nicht zu kommen. Der fragt und bohrt nach. Und mit Niklas Heiden haben wir einen Fachmann der Amateurszene, der weiß, wo er bei jedem Gast den Hebel ansetzen muss, um die brandheißesten News zu erfahren.“ Schon die „Location“ und die besondere Atmosphäre im VERLIES versprechen Spannung und Unterhaltung pur. Dafür sorgen werden auch unsere Gäste. Für die erste Show hat sich bereits jetzt HSV-Legende Manfred Kaltz angekündigt! Der 65-Jährige absolvierte 581 Bundesliga-Spiele für die „Rothosen“ und wird sicherlich auch zu den aktuellen Geschehnissen rund um den „Liga-Dino“ Stellung beziehen.Einen ganz besonderen Blick auf die Szene hat Marcus Marin. Der ehemalige Torjäger des FC St. Pauli, der die Kiezkicker in der Saison 1999/2000 wenige Minuten vor Abpfiff des letzten Saisonspiels gegen Rot-Weiß Oberhausen vor dem Abstieg bewahrte, ist mittlerweile als Spielerberater tätig. Einer seiner Klienten: Ex-Köln-Knipser Anthony Modeste, der vor dieser Saison für fast 30 Millionen Euro nach China wechselte. Aber natürlich wird der Amateurfußball nicht zu kurz kommen.

Ganz im Gegenteil. Elard Ostermann wird zu den Gerüchten um ein Engagement beim „Oberliga-Serienmeister“ TuS Dassendorf erstmals Stellung beziehen. Zudem blickt Ex-Profi Eric Agyemang (Wedeler TSV) auf seine bisherige Laufbahn zurück, erklärt, wie die Zukunft aussieht – und plaudert sicherlich auch ein wenig aus dem Nähkästchen. Auch Ihr – alle Fans, Zuschauer, Leser und User – könnt aktiv an der Sendung teilnehmen! Was wolltet Ihr schon immer mal von unseren Gästen wissen? Welche Geheimnisse sollen wir ihnen entlocken? Fast keine Frage ist tabu! Schickt uns ganz einfach Eure Fragen bis zum 05. Februar, 12 Uhr, an folgende Mail-Adresse zu: talk@kalleshalbzeit.de. Die besten und interessantesten Fragen werden dann LIVE in der Sendung verlesen. Also, seid dabei, wenn es am 5. Februar um 21:30 Uhr zum ersten Mal heißt: Kalles Halbzeit im VERLIES!

Foto: KBS-Picture

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.