Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Regionalliga Nord

NFV: Geisterspiele oder neue Generalabsage?

Niklas Heiden

Published

on

Foto: imago images / Joachim Sielski

Während der Deutsche Fußball-Bund und der Hamburger Fußball-Verband alle Spiele bis zum 31.3 vorzeitig abgesagt haben, gilt die Regelung des Norddeutschen Fußball-Verbandes vorerst nur bis Montag (16.3.). Das weitere Vorgehen will der Verband in einer Telefonkonferenz klären.

Nach langem hin und her hat der Norddeutsche Fußball-Verband (NFV) die als „Geisterspiel“-Spieltag geplanten Spiele für das Wochenende doch abgesagt. Die Regelung, die der NFV auf seiner Homepage bekannt gab, gilt zunächst bis zum Montag (16.3). Dabei bleibt offen, wie mit den Nachholspielen am Mittwoch und dem kommenden neuen Spieltag kommendes Wochenende verfahren wird. Wie AFH nun erneut exklusiv erfuhr, soll am Montag erneut beim Norddeutschen Fußball-Verband getagt werden. Am späten Nachmittag soll in einer Telefonkonferenz entschieden werden, ob die Nachholspiele und der kommende Spieltag stattfinden, oder nicht. Auch Geisterspiele sind dabei ein Thema. Der Ausgang ist offen. Sowohl der Hamburger Fußball-Verband, als auch der Deutsche Fußball-Bund und die Deutsche Fußball-Liga haben alle Partien vorerst bis zum 31.3 abgesagt. Auch der Trainingsbetrieb bei den Klubs ruht deshalb. Betroffen von der Entscheidung am Montag wären vor allem der TSV Havelse, Altona 93, der SSV Jeddeloh und der Lüneburger SK, die am Mittwoch ihre Nachholspiele gegeneinander bestreiten sollten. Ob die Spiele stattfinden ist fraglich. Es bleibt abzuwarten, wie der NFV Montag entscheidet.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.