Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Regionalliga Nord

NFV lässt Regionalliga-Spieltag noch absolvieren

Niklas Heiden

Published

on

Symbolbild: KBS-Picture

Ab Montag gilt in Deutschland ein allgemeines Fußball-Verbot bis Ende November. In Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen ist der Spielbetrieb zudem schon teilweise eingestellt. Der Norddeutsche Fußball-Verband will den letzten Regionalliga-Spieltag nun noch absolvieren.

Der für das kommende Wochenende geplante Regionalliga-Spieltag soll wie geplant stattfinden. Das teilte der Norddeutsche Fußball-Verband am Donnerstagvormittag offiziell mit. Demnach werden nur die Spiele der Frauen- und Junioren-Regionalliga nicht mehr stattfinden. Die Herren- und Futsal-Regionalliga soll den geplanten Spieltag noch absolvieren, ehe es am kommenden Montag in einen offiziellen Fußball-Lockdown geht. „Die Spielleiter und Ausschussvorsitzenden der betroffenen Gremien werden sich in den kommenden Tagen mit der neuen Situation auseinandersetzen und die aktuelle Lage beurteilen. Sollten Änderungen in der geplanten Durchführung bereits jetzt notwendig sein, wird dies zeitnah bekanntgegeben“, heißt es in der NFV-Meldung zudem. Zudem richtete NFV-Präsident Günter Distelrath einen Apell an alle Vereine. „Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation und ich möchte jeden dringend darum bitten, die Kontaktbeschränkungen zu befolgen und alles Notwendige zu tun, um die Lage zu entspannen,“ wünscht sich Präsident Günter Distelrath. „Es geht um unsere Gesundheit und um die unserer Familien. Der Fußball spielt dahingehend nur eine untergeordnete Rolle und trotzdem bin ich mir bewusst, dass die erneute Aussetzung des Spielbetriebs die Vereine hart trifft. Auch für sie ist es wesentlich, dass wir uns die nächsten Wochen diszipliniert verhalten, um möglichst schnell wieder in den Spielbetrieb einsteigen zu können.“ Dieser wird frühestens im Dezember wieder stattfinden können.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.