Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Regionalliga Nord

NFV setzt Spielbetrieb weiter aus – Vorlauf geplant

Niklas Heiden

Published

on

Symbolbild: KBS-Picture

Aufgrund der Corona-Pandemie setzt der Norddeutsche Fußball-Verband nun seinen Spielbetrieb offiziell bis auf Weiteres aus. Das beschloss der NFV in Abstimmung mit allen Landesverbänden. Sollte es noch einmal losgehen, wird es zudem eine längere Vorlaufszeit für alle Vereine geben.

Der Norddeutsche Fußball-Verband hat den Spielbetrieb in der Regionalliga Nord bis auf Weiteres ausgesetzt. Das teilte der Verband am Freitagvormittag in einer Pressemitteilung mit. Grund für die weitere Aussetzung, die mit den Landesverbänden abgestimmt wurde, ist die weiterhin unklare Lage im Fall der Corona-Pandemie. „Oberste Priorität hat weiterhin die Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus,“ stellt NFV-Präsident Günter Distelrath klar. „Unser weiteres Vorgehen wird daher auch eng an die jeweiligen staatlichen bzw. behördlichen Vorgaben geknüpft sein.“ Allerdings hat der NFV auch eine Neuerung beschlossen. Sollte die Saison überhaupt noch einmal starten, so wurde allen Teams eine Vorlaufzeit von zwei Wochen (14 Tagen) zugesichert. „Dies soll allen Vereinen die Planung soweit überhaupt möglich, erleichtern. Eine Abstimmung über eine mögliche Wiederaufnahme erfolgt ebenfalls mit Blick auf die staatlichen bzw. behördlichen Verfügungen“, heißt es in der Meldung des Verbandes. Ob überhaupt eine Fortführung der Spielzeit stattfinden kann, steht allerdings weiterhin in den Sternen. Betroffen von der Regelung sind auch ausnahmslos alle Teams aus der Jugend- und Frauen-Regionalliga.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.