Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Oberliga Hamburg

Niendorf angelt sich Marvin Karow

Niklas Heiden

Published

on

Der Niendorfer TSV hat sich, im Abstiegskampf der Oberliga Hamburg, eine namenhafte Verstärkung gesichert. Der 27-Jährige Marvin Karow schnürt seine Buffer ab sofort für die Sachsenwegler. Zuvor kickte Karow unter anderem für Hannover 96 und den VfL Wolfsburg.

Er ist bereits seit zwei Wochen beim NTSV, gegen BU plagte er sich noch mit einer Grippe herum, doch gegen den TuS Osdorf stand er fast die vollen 90 Minuten auf dem Platz: Die Rede ist von Niendorf-Neuzugang Marvin Karow, der bereits 2015 schon einmal für den Oberligisten auf dem Fußball-Platz stand. Der 27-Jährige defensive Mittelfeldspieler kickte in seiner Jugend für den SC Sperber, den SC Concordia Hamburg und den Hamburger SV, ehe er im Herren-Bereich unter anderem bei Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg unter Vertrag stand. Und bereits in Osdorf zeigte Karow sein Können, beackerte das gesamte das Feld am Blomkamp und steuerte damit auch einen wichtigen Teil zum Sieg des NTSV bei. „Ich freue mich sehr, dass Marvin jetzt bei uns ist. Da geht vor allem der Dank an unsere Sponsoren, die den Transfer ermöglicht haben“, so Trainer Ali Farhadi. „Er wollte unbedingt in seinem ersten Spiel gewinnen und hat das dann auch geschafft. Das freut mich umso mehr“, so der 41-Jährige Deutsch-Iraner. Karow bringt einiges an Erfahrung mit an den Sachsenweg: 127 Partien absolvierte der 27-Jährige unter anderem in der Regionalliga Nord, der ehemaligen Oberliga Nord und der Oberliga Hamburg.

Foto (Archivbild): noveski.com

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.