Connect with us

Oberliga Hamburg

Njie kommt: BU greift bei Ex-Vicky-Stürmer zu

Niklas Heiden

Published

on

Foto: KBS-Picture

Die Planungen für die kommende Spielzeit schreiten auch beim HSV Barmbek-Uhlenhorst weiter voran. Die Dieselstraßler haben sich nun die Dienste eines ehemaligen Stürmers vom SC Victoria Hamburg gesichert. Ex-HSV-Talent Bibie Njie wird zeitnah seine Buffer für Barmbek schnüren.

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst hat sich nach den bereits bekannten Abgängen von Johannes Höcker und Fatih Urmurhan mit einem neuen Stürmer für die kommende Spielzeit verstärkt. Wie der Oberligist über „facebook“ vermeldete, wechselt Bibie Njie an die Dieselstraße. Der 23-Jährige wurde in der Jugend des HSV ausgebildet, spielte zuletzt beim Oberliga-Klub SC Victoria Hamburg. „Er wird uns mit seinem Tempo und seiner Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor viel Freude bereiten. Wir freuen uns sehr über Njies Zusage und verkünden damit unseren 1. Neuzugang für die neue Saison“, heißt es in der Meldung. Njie wurde in der Jugend des HSV ausgebildet und spielte in der U19 und U21 für die Rothosen. Insgesamt absolvierte der Gambier 50 Spiele für den damaligen Bundesligisten. Für Vicky stand der 23-Jährige in 21 Spielen auf dem Platz und erzielte dabei zwölf Treffer. Zudem legte Njie sieben Buden auf. Im Sommer 2019 lief der Vertrag des Stürmers an der Hoheluft aus. Seitdem war der Stürmer aber ohne einen Verein.

Haimerl freut sich über seinen „schnellen“ neuen Stürmer

„Wir freuen uns extrem. Wir hatten von Anfang an einen total positiven Eindruck. Er bringt mit seiner Schnelligkeit und seinem Tempo viel mit“, zeigt sich BU-Trainer Jan Haimerl auf AFH-Anfrage erfreut über seinen Neuzugang und fügte an: „Ich habe ihn das erste Mal im September oder Oktober 2018 gesehen, als er mit Vicky bei BU gespielt hat. Er stand da gefühlt 3,50 Meter in der Luft bei einem Kopfball.“ Und weiter: „Er ist sehr gut ausgebildet und wir kommen persönlich miteinander gut zurecht. Wir kommen von ganz weit unten und wir freuen uns, wenn man solche Kicker für BU begeistern kann“, so Haimerl, der abschließend ergänzte: „Er ist einfach froh, dass er jetzt die Möglichkeit hat, wieder Oberliga zu spielen.“ Njie unterschrieb an der Dieselstraße zunächst ein Arbeitspapier über ein Jahr.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.