Samstag, 20. Oktober 2018
Top-Thema
Home » Oddset-Pokal » Pokal-Auslosung: Bester zieht Oberliga-Duelle

Pokal-Auslosung: Bester zieht Oberliga-Duelle

Drei Oberliga-Duelle in der vierten Runde des Oddset-Pokals! HSV-Co-Trainer Marinus Bester zog am Dienstagabend die Begegnungen für die nächste Runde bei der Mopo. Dabei kommt es unter anderem zum Duell zwsichen Niendorf und Wedel, aber auch zwischen BU und Rugenbergen.

Mit einer Panne starteten Losfee Marinus Bester (Co-Trainer, HSV) und HFV-Spielausschussvorsitzender Joachim Dipner in die Auslosung zur vierten Pokal-Runde. Beim drehen der Los-Box öffnete sich diese und alle Kugeln fielen heraus, mussten vom Boden wieder eingesammelt werden. Mit etwas Verzögerung startete somit die Auslosung in den Gebäuden der Hamburger Morgenpost. Ausgetragen werden die Spiele am 3. Oktober, bei Bedraf können Vereine bis Mittwoch beim Hamburger Fußball-Verband eine Verlegung auf Dienstagabend (02.10) beantragen. Die finalen Ansetzungen werden zeitnah veröffentlicht.

Alle Begegnungen haben wir hier im Überblick:

Wedeler TSV – Niendorfer TSV
Viktoria Harburg – TSV Buchholz 08
TuRa Harksheide – Teutonia 05
Barsbüttel – Klub Kosova

Oststeinbek – Wellingsbüttel
SV Börnsen – TuS Dassendorf
FC Elmshorn – FC Eintracht Norderstedt
HFC Falke – Lohbrügge

Buxtehude – TSV Sasel
SCALA – SC Victoria
Raspo Uetersen – Rahlstedt
Dersimspor – Eintracht Lokstedt

SC Nienstedten – TuS Osdorf
HEBC – Concordia
Altengamme – Bramfelder SV
HSV Barmbek-Uhlenhorst – SV Rugenbergen

Foto: Heiden

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 19-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.