Montag, 19. August 2019
Top-Thema
Home » Oberliga Hamburg » Rugenbergen verlängert mit Bohlen
Anzeige

Rugenbergen verlängert mit Bohlen

Der SV Rugenbergen schafft auf der Position des Cheftrainers Kontinuität: Coach Thomas Bohlen wird den Oberligisten auch über die Saison hinaus betreuen. Der 54-Jährige verlängerte seinen Vertrag in Bönningstedt vorzeitig bis zum 30.06.2020, wie der Verein in einer Meldung mitteilte.

Der SV Rugenbergen wird auch in die kommende Spielzeit mit Trainer Thomas Bohlen gehen. Das teilte der Verein am späten Mittwochabend mit. Demnach hat der 54-Jährige seinen Vertrag über die aktuelle Saison hinaus bis zum 30.06.2020 verlängert. Wir haben Thomas in den letzten Monaten als guten Trainer und sehr netten Menschen kennen gelernt und freuen uns sehr, mit ihm in eine weitere Saison zu gehen“, so SVR-Pressesprecher Heiko Kühl auf der vereinseigenen Webseite. Bohlen hatte die SVR-Truppe im vergangenen Sommer übernommen, trainierte zuvor die U19 des FC Eintracht Norderstedt. Nach einem durchaus erfolgreichen Start in die Saison mussten die Rot-Weißen zuletzt allerdings vier Pleiten in Folge schlucken. In der Rückrunde starten die Bohlen-Schützlinge am 10. Februar gegen den Wedeler TSV.

Foto: KBS-Picture

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.