Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Oberliga Hamburg

Stürmer-Tausch zwischen Rugenbergen und HR

Niklas Heiden

Published

on

Foto: KBS-Picture

Der Oberligist SV Rugenbergen und der Landesligist SV Halstenbek-Rellingen haben sich auf einen Stürmer-Tausch verständigt. SVR-Trainer Andelko Ivanko arbeitete mit dem Neuzugang bereits bei Wedel zusammen. Der Stürmer soll nun am Sonnabend beim ETV-Turnier auflaufen.

Der SV Rugenbergen und der SV Halstenbek-Rellingen haben sich auf einen Stürmer-Tausch verständigt. Nach AFH-Informationen wird Enzo Simon von HR an die Ellerbeker Straße wechseln, Moussa Mané hingegen wird die Bönningstedter Richtung der Barthel-Elf verlassen. Simon sollte für die Elf von Trainer Andelko Ivanko bereits beim Bert-Meyer-Cup auflaufen, doch eine endgültige Freigabe seitens HR wurde vom Verband aufgrund des Wochenendes noch nicht bearbeitet. SVR-Trainer Andelko Ivanko freut sich auf seinen Neuzugang, der bereits beim Wedeler TSV zu seinem Kader zählte: „Enzo kenne ich noch aus der Zeit in Wedel. Er ist ein sehr gefährlicher Stürmer. Er ist vom Typ her ein Stürmer, der dahin geht, wo es wehtut. Ich denke schon, dass wir davon profitieren werden, dass Enzo diese vertikalen Wege macht.“ Der 21-jährige Simon überzeugte in der Landesliga Hammonia mit sieben Treffern in neun Spielen und soll die mit nur 30 geschossenen Toren durchwachsene SVR-Offensive verstärken. „Wir hatten im Sommer schon Kontakt, aber damals war unser Kader schon sehr groß. Mit dem Tausch mit Moussa Mane passt das nun sehr gut in unsere Struktur. Ich hoffe, dass Enzo die Form, die er in Wedel hatte, sofort wieder findet.“ Erstmal wird Simon das SVR-Trikot beim ETV-Turnier am Sonnabend tragen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.