Connect with us

Oberliga Hamburg

„Tolles Zeichen“: BU bindet 14 Spieler für die neue Saison

Niklas Heiden

Published

on

Saison
Foto: KBS-Picture

Beim HSV Barmbek-Uhlenhorst schreiten die Planungen für die kommende Saison weiter voran. Nach dem Trainerteam um Jan Haimerl haben auch bereits 14 Spieler ihre Verträge für die neue Spielzeit verlängert. Weitere Gespräche sollen bei BU in den kommenden Tagen noch folgen.

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst kann sich auch in der kommenden Saison auf einen Großteil seiner Spieler verlassen. Wie der Oberligist am Dienstag bestätigte, haben bereits 14 Spieler für die kommende neue Spielzeit zugesagt. „Neben unseren beiden Kapitänen Niklas Sabas und Yannik Lux haben auch Schluchtmann, Janowsky, Owusu, Hosseini, Pötzinger, Wesemann, Korczanowski, Ulrich, Benner, Erichsen, Smit und Asenso Hoeling ihre Zusage gegeben. In diesen auch für BU schwierigen Zeiten, ein tolles Zeichen für unseren Verein“, schrieb BU über das soziale Netzwerk „facebook“. Zudem soll in den kommenden Tagen die Planungen weiter voran schreiten. Erst vor kurzem hatte der Oberligist das Arbeitspapier mit seinem Trainerteam vorzeitig verlängert. „Wir sind mit dem eingeschlagenen Weg und der Arbeit sehr zufrieden, spüren eine absolute Identifikation zum Verein. Das Trainerteam und die Mannschaft treten geschlossen auf und haben die letzten Monate toll gemeistert. Wir legen damit den Grundstein für unsere Zukunft und freuen uns sehr über die Einigung“, schrieben die Barmbeker damals. Aktuell ist die Spielzeit in der Oberliga Hamburg wegen der Coronavirus-Pandemie weiter unterbrochen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.