Sonntag, 17. Februar 2019
Top-Thema
Home » Oberliga Hamburg » Transfer-Coup: Vicky verpflichtet Prescott Claus

Transfer-Coup: Vicky verpflichtet Prescott Claus

Verstärkung für die Vicky-Offensive! Mit Ian-Prescott Claus verpflichtet der SC Victoria Hamburg einen echten Hochkaräter für die kommende Spielzeit. Entscheidender Faktor für den Amerikaner ist dabei Neu-Trainer Fabian Boll. Claus‘ weiteres Engagement bei BU ist indes noch ungeklärt.

Holstein Kiel, FC Angeln, Husumer SV, TuRa Meldorf, SV Eichede, TuS Dassendorf, LSK Hansa, FC Süderelbe und Barmbek Uhlenhorst. Mit gerade mal 26 Jahren ist in Ian-Prescott Claus in seiner Karriere schon ordentlich rumgekommen. Die neue Station des hochveranlagten Offensiv-Akteurs soll aber ein eher längerfristiges Unterfangen sein. Für drei Jahre bindet sich der US-Amerikaner ab der kommenden Saison an den SC Victoria. „Ich freue mich natürlich, dass ich die Chance bei Vicky bekommen habe. Sie haben viel für mich getan“, erklärt Claus und nennt Neu-Trainer Fabian Boll als wichtigen Faktor: „Er wollte mich mal zu Pauli holen, kurz bevor ich mir mein Kreuzband gerissen habe (2015, d. Red.). Ich halte viel von ihm. Ich denke, dass er mich noch sehr weit bringen kann“, adelt Claus die St. Pauli-Ikone. Nicht weniger groß die Freude bei Boll: „Ich freue mich riesig, dass es geklappt hat. Damit können wir den Abgang von Len (Aike Strömer, zu TuS Dassendorf, d. Red.) super kompensieren. Ich denke, er ist einer, wenn nicht sogar der Top-Stürmer der Oberliga.“ Das Kapitel Barmbek Uhlenhorst ist für Claus unterdessen nach nur einer Saison schon wieder beendet. Ob Claus überhaupt nochmal für BU aufläuft, ist noch ungeklärt. AFH-Information zufolge wurde der Angreifer nach einem Disput mit Trainer Marco Stier aus disziplinarischen Gründen suspendiert. Eine Entscheidung über das weitere Vorgehen steht noch aus. Seine Qualitäten könnte das Team Sonntag beim schwierigen Auswärtsspiel gegen Teutonia 05 jedenfalls gebrauchen.

Foto: KBS-Picture

Über Johannes Kramer

Johannes Kramer
Redakteur: Johannes studiert in Hamburg Sportjournalismus. Seit Frühjahr 2018 ist er bei Amateur Fussball Hamburg an Bord. Nebenbei schreibt er in Schleswig-Holstein und begleitet dort den SV Eichede und seinen Klub, den TSV Trittau.