Samstag, 24. August 2019
Top-Thema
Home » Oberliga Hamburg » Wedel meldet nicht – HFV reagiert schnell
Anzeige

Wedel meldet nicht – HFV reagiert schnell

Die Nicht-Meldung des Wedeler TSV überraschte am Samstag den Hamburger Amateurfußball. Der knappe Nicht-Absteiger muss deshalb in der kommenden Spielzeit in der Kreisklasse B antreten. Doch was bedeutet das für andere Mannschaften? Wir haben mit dem HFV darüber gesprochen.

Konnte am Abend noch nicht genau sagen, wie es weiter geht: Joachim Dipner. Foto: KBS-Picture

Der Wedeler TSV wird trotz des kürzlichen Klassenerhaltes in der kommenden Saison nicht an der Oberliga Hamburg teilnehmen. Entsprechende AFH-Informationen bestätigte der TSV-Vorstand am Samstagnachmittag in einer Pressemitteilung. Darin heißt es: „Nachdem der Klassenverbleib nach einer unglaublichen Aufholjagd lange nicht absehbar war, fiel es sehr schwer alte und neue Spieler für die nachfolgende Spielzeit zu gewinnen.“ Und weiter: „Die Auswüchse im ambitionierten Amateurfussball haben mittlerweile eine Dimension erreicht, die für uns nicht mehr zu rechtfertigen sind. Somit ist der Verzicht auf den Startplatz in der Oberliga Hamburg für uns alternativlos und die einzig logische Konsequenz.“ Bereits in den letzten Tagen hatten immer wieder Gerüchte die Runde gemacht, dass die Wedeler keinen Kader für die nächste Spielzeit zusammen bekommen sollen. Doch was bedeutet der Rückzug des TSV für alle anderen Oberliga-Teams? Steigt HEBC doch nicht ab, oder ein Verein aus den Landesligen mehr auf? Wir erreichen den Vorsitzenden des Spielausschusses, Joachim Dipner, am Abend. „Wir müssen uns erstmal sehen, was beim HFV eingegangen ist. Anhand einer Pressemitteilung können wir noch nicht handeln“, so Dipner, der anfügte: „Wir sind sowieso morgen (Sonntag, Anm. d. Red.) alle zusammen beim Holsten Tag des Fußballs. Da werden wir uns Zeit nehmen, das zu besprechen, wenn bis dahin ein Schreiben bei uns eingegangen ist.“ Ob es möglich ist, dass in der neuen Spielzeit nur 17 Mannschaften an der Oberliga teilnehmen, wollte Dipner weder bestätigen, noch dementieren. „Das werden wir morgen alles besprechen. Grundsätzlich ist alles möglich und alles offen.“ Es bleibt also abzuwarten, wie der Verband entscheidet. Wedel jedenfalls startet die neue Saison in der Kreisklasse B.

Foto: KBS-Picture

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.