Donnerstag, 17. Mai 2018
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: Hamburger SV U21 – Eintracht Braunschweig U23

Liveticker: Hamburger SV U21 – Eintracht Braunschweig U23

Liveticker: Fußball-Samstag in der Regionalliga Nord! Die Hamburger SV U21 hat die Eintracht Braunschweig U23 zu Gast an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage. Die Rothosen brauchen einen Heimsieg um die Chance auf den Aufstieg zu wahren. Wir berichten live von der Hagenbeckstraße:

++++Aktualisieren!++++

90. Minute: Schluss an der Hagenbeckstraße. Der HSV schlägt mit einer starken moralischen Leistung Eintracht Braunschweig mit 4:2 und beendet die Saison mit sechs Siegen in Folge. Vielleicht wird es nochmal reichen, um Weiche Flensburg zu gefährden. Die Entscheidung fällt unter der Woche in Havelse. Danke für das Interesse und bis zum nächsten Mal im Ticker.

89. Minute: Riesending für Janjicic. Freistehend schiebt der Schweizer die Kugel aus zehn Metern Entfernung am rechten Torpfosten vorbei.

88. Minute: Khaled Mossen darf auch nochmal ran. Mohamed Gouaida geht, begleitet mit tosendem Applaus, runter.

87. Minute: Jetzt ist Braunschweig komplett offen. Der aufgerückte Storb bedient Gouaida, doch die Kugel fliegt über das Tor.

86. Minute: Stark hat das 5:2 auf dem Fuß, zieht aber deutlich über den Kasten.

85. Minute: 250 Besucher heute zu Gast an der Wolfgang Meyer-Sportanlage.

83. Minute: Tor für den HSV! Jetzt gelingt alles bei den Rothosen! Ferati steckt wunderbar in die Tiefe auf Ronstandt, der den im Rückraum stehenden Gouaida bedient. Der Tunesier schiebt sicher zum 4:2 ein.

81. Minute: Tor für den HSV! Was für ein verrückter Treffer! Janjicic nimmt sich aus gut 30 Metern ein Herz. Bangsow kann die Kugel nur wegfausten. Der Ball fliegt gegen den Kopf von Knöll und von da vor die Füße von Thoelke, der die Kugel zur Führung über die Linie stochert.

80. Minute: Mega-Sprint von Christian Stark. Der Linksaußen zieht von der Mittellinie aus an zwei Braunschweigern vorbei zur Grundlinie, wo seine Flanke noch geklärt werden kann.

76. Minute: Wieder Ferati mit einem Alleingang. Der Distanzschuss des Hamburger Fädenziehers fliegt aber über das Tor. So langsam verliert die Partie an Dynamik.

71. Minute: Janjicic verlagert zu Köhlert, der auf den hinterlaufenden Ronstadt steckt. Die Flanke des neuen Mannes kann Braunschweig-Keeper Bangsow aber problemlos wegfausten.

68. Minute: Nun gehen die Hausherren es noch einen Tick offensiver an. Jonas Behounek geht runter, für ihn ist Frank Ronstadt neu dabei.

64. Minute: Auch der HSV tauscht zum ersten Mal. Für Leon Mundhenk kommt Mats Köhlert.

63. Minute: Das war knapp. Nach einer HSV-Ecke verpasst Bangsow die Kugel im Strafraum. Der Ball kommt zu Knöll, der allerdings zu überraschent ist, um konsequent abzuschließen.

58. Minute: Wechsel bei Braunschweig. Mittelstädt kommt für Lukowicz.

55. Minute: Tor für den HSV! Doppelschlag von den Rothosen. Ferati kommt 25 Meter vor dem Tor an die Kugel und schießt mit dem rechten Fuß in die linke untere Ecke.

52. Minute: Nun macht der HSV Dampf! Behounek flankt scharf vor das Tor, wo ein Braunschweiger noch gerade vor dem einschussbereiten Knöll klären kann.

49. Minute: Tor für den HSV! Die Antwort der Hausherren lässt nicht lange auf sich warten. Gmeiner flankt von der Grundlinie aus auf den zweiten Pfosten, wo Törless Knöll in seinem vielleicht letztem Spiel für den HSV unbedrängt einnickt.

47. Minute: Tor für Braunschweig! Katastrophenstart für den HSV! Thoelke spielt in der gegnerischen Hälfte einen haarsträubenden Fehlpass, sodass Undav von der Mittellinie aus frei auf Behrens stürmen kann. Der Gäste-Angreifer bleibt cool und schiebt am HSV-Keeper vorbei ins Tor.

45. Minute: Es geht weiter. Beide Teams starten unverändert in die zweite Hälfte.

45. Minute: Halbzeit! Der HSV macht hier das Spiel, doch Braunschweig geht in Führung. Nach dem Gegentreffer brauchten die Rothosen aber nicht lange, um sich zu schütteln und rennen weiter geduldig an. Kann man doch noch ein Wort im Rennen um die Staffelmeisterschaft mitreden? In einer Viertelstunde melden wir uns zurück.

45. Minute: Da hatten die Meisten schon den Torschrei auf den Lippen. Knöll zieht von der Strafraumlinie aus ab. Der Versuch des künftigen Nürnberger streift knapp am Tor vorbei, was auf dem ersten Blick wie ein Treffer aussah.

45. Minute: Der HSV zeigt sich weiter geduldig, doch die entscheidende Möglichkeit bietet sich nicht.

39. Minute: Stattdessen klingelts beinahe wieder im HSV-Gehäuse. Nach einer Ecke schädelt ein Braunschweiger die Kugel aufs Tor, doch Behrens kann das Spielgerät mit den Fingerspitzen noch über die Latte lenken.

37. Minute: Ferati versucht mit einer Einzelaktion den Schock über den Rückstand abzuschütteln. Nachdem der Ex-Düsseldorfer einen Braunschweiger tunnelt, verzieht er seinen Schuss aus zwanzig Metern aber komplett.

31. Minute: Tor für Braunschweig! Ein Freistoß aus dem Halbfeld wird kurz ausgeführt, was die Hamburger Hinterreihe komplett überrascht. In der Mitte muss Maik Lukowicz nur noch den Fuß hinhalten und schiebt zur völlig überraschenden Führung ein.

29. Minute: Mundhenk zieht im Strafraum ab. Der Ball wird noch tückisch abgefälscht und segelt knapp am Tor vorbei.

24. Minute: Braunschweig, das zu Beginn einzelne Kontermöglichkeiten hatte, hat sich nun komplett hinten eingeigelt. Der HSV lässt den Ball laufen.

21. Minute: Wieder vertändeln die Rothosen eine Chance leichtfertig. Ferati hast aus zentraler Postion die Option auf Außen Knöll oder Stark zu bedienen. Der Spielmacher entscheidet sich aber, den etwas schlechter positionierten Stark zu bedienen. Das Abspiel ist unsauber, Braunschweig kann noch klären.

16. Minute: Riesenchance für den HSV! Ferati steckt herrlich in die Tiefe zu Knöll, der aus spitzem Winkel uneigennützig querlegen möchte. Mundhenk verpasst am langen Pfosten knapp, die Kugel rauscht haarscharf am Tor vorbei.

12. Minute: Gouaida leitet mit schönem Zuspiel eine Hamburger Kontergelegenheit ein. Ferati vertändelt das Leder aber, weil der einlaufende Stark nur im Abseits steht.

9. Minute: Janjicic bedient Stark auf dem Flügel, der es mit einem Heber in die Tiefe versucht. Das Zuspiel des ehemaligen Junioren-Nationalspielers ist aber zu steil.

6. Minute: Ferati bringt die Kugel nach Doppelpass mit Gouaida auf den zweiten Pfosten, wo Behounek frei ist, aber ein Luftloch schlägt.

4. Minute: Beide Teams tasten sich erst einmal ab. Im Publikum unterdessen sitzen u. a. Bernhard Peters, Thomas Von Heesen und Matti Steinmann.

1. Minute: Los gehts hier an der Wolfgang Meyer Sportanlage. Der Platz ist super, das Wetter ist top, kann losgehen!

Aufstellung BTSV: Bangsow – Rettig, Panourgias, Fiedler, Undav, Dacaj, Popovic, Wand, Adetula, Mema, Lukowicz

Aufstellung HSV: Behrens – Gmeiner, Storb, Thoelke, Behounek – Janjicic – Mundhenk, Gouaida, Ferati, Stark – Knöll

13.00 Uhr: Herzlich willkommen von der Wolfgang-Meyer-Sportanlage! In knapp einer Stunde rollt hier die Kugel zwischen der U21 des Hamburger SV und der U23 von Eintracht Braunschweig. Wir sind jetzt schon sehr gespannt und wollen wissen: Welches Team holt die drei Punkte? Tipps in die Kommentare!

Foto: Heiden

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Über Johannes Kramer

Johannes Kramer
Redakteur: Seine Fußballbegeisterung hat Johannes mittlerweile auch auf den Amateurbereich ausgeweitet. Sofern der Abiturient nicht die Schulbank drücken muss, verschlägt es ihn häufig auf die Hamburger Fußballplätze, wo er sich bereits bestens auszukennen weiß.