Freitag, 16. Februar 2018
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: Hamburger SV U21 – TSG Neustrelitz

Liveticker: Hamburger SV U21 – TSG Neustrelitz

Liveticker: Testspiel-Samstag am Volksparkstadion! Die U21 des Hamburger SV empfängt die TSG Neustrelitz an der Alexander-Otto-Akademie. Beide Mannschaften bewegen sich fußballerisch auf Augenhöhe, für die HSV U21 ist es der erste Test im neuen Jahr. Wir berichten live aus Stellingen:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss am Campus! In letzter Sekunde trifft Fabian Gmeiner sehenswert zum 2:1 für die Rothosen. Im direkten Anschluss pfeifft Referee Eckstein-Staben ab. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Samstagnachmittag.

83. Minute: Die letzten Minuten im Volkspark laufen und um ehrlich zu sein, sind wir darüber auch ganz froh. Denn: Der zweite Abschnitt war fast ausschließlich Fußball-Magerkost von beiden Teams. HSV-Coach Christian Titz ist auch augenscheinlich sehr unzufrieden.

63. Minute: Toor für die TSG Neustrelitz! Der Ausgleich am Campus fällt per Strafstoß. Andrew Maveggio verlädt Morten Behrens ganz locker und schiebt zum Ausgleich ein.

55. Minute: Auch im zweiten Abschnitt bleibt das Bild gleich. Die Gastgeber investieren mehr in die Partie und führen deshalb auch vollkommmen zurecht. Einzig und allein die Chancenverwertung lässt bei der Titz-Truppe zu wünschen übrig.

46. Minute: Weiter geht’s im Schatten des Volksparkstadions. Beide Teams sind wieder auf dem Feld.

Halbzeit: Pause am HSV-Campus! Die Rothosen-U21 führt zur Pause mit 1:0 gegen die TSG Neustrelitz. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns dann, in einer Viertelstunde, mit der zweiten Hälfte hier wieder.

28. Minute: Die Partie am Volksparkstadion verflacht zunehmend, weil die Rothosen hier eigentlich alles im Griff haben und die Hollerieth-Elf die Gastgeber auch nicht wirklich vor Probleme stellt. Die Titz-Truppe kann ihr Aufbauspiel unbehindert durchziehen.

14. Minute: Von den Gästen aus Mecklenburg ist kaum etwas zu sehen, lediglich der HSV spielt die Pille immer wieder gefährlich in die Offensive. Einzig und allein der Torerfolg fehlt noch.

9. Minute: Die Gastgeber dominieren in den ersten zehn Minuten klar die Partie. Ferati schickt Jurcher mit einem steilen Pass auf die Reise, dem aber anschließend die Nerven versagen.

6. Minute: Und auch die nächste gute Gelegenheit gehört den Rothosen. Mohamed Gouaida probiert es nach einem geklärtem Eckball aus der Distanz, semmelt die Kugel nur knapp am langen Pfosten vorbei.

2. Minute: Toor für die U21 des Hamburger SV! Die erste Möglichkeit der Hausherren führt gleich zum Erfolg. Bibie Nije verlängert eine Flanke von Gilian Jurcher mit dem Kopf für Arianit Ferati, der am zweiten Pfosten goldrichtig steht und zum 1:0 einnetzt.

1. Mimute: Los geht’s am HSV-Campus! Referee Eckstein-Staben hat das Spielgerät offiziell freigegeben.

Aufstellung TSG: Quindt – Kelbel, Okumura, Marveggio, Luksik, Abbruzzese, Lukesch, Eggert, Teklic, Dervishaj, Kalinowski

Aufstellung HSV: Golz – Ambrosius, Haut, Jurcher, Mohssen, Behounek, Stark, Ronstadt, Njie, Gouaida, Ferati

13.00 Uhr: Herzlich willkommen vom Volksparkstadion! In knapp einer Stunde rollt hier der Ball zwischen der Hamburger SV U21 und der TSG Neustrelitz. Wir sind bereits jetzt schon sehr gespannt und wollen nun von Euch wissen: Welche Mannschaft gewinnt das heutige Testspiel? Tipps in die Kommentare!

Foto: Niklas Heiden

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 18-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.