Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Oberliga Hamburg

Al-Tamemy verlässt die Kreuzkirchler

Niklas Heiden

Published

on

Teutonia 05 muss in der kommenden Spielzeit auf Noor Al-Tamemy verzichten. Der 22-Jährige kehrt den Kreuzkirchlern den Rücken und sagte am Donnerstag bei einem neuen Verein zu. Der Außenverteidiger kickt in der kommenden Spielzeit für einen schleswig-holsteinischen Klub.

Noor Al-Tamemy wird in der kommenden Spielzeit nicht mehr für den Oberliga-Zweiten Teutonia 05 auflaufen. Wie das Portal „sportbuzzer“ berichtet, wechselt der 22-jährige Verteidiger, der bereits beim FC Babelsberg 03 und Arminia Bielefeld spielte, in der neuen Saison beim 1. FC Phönix Lübeck. Demnach hat Al-Tamemy bereits am Donnerstag bei den Marzipan-Städtern zugesagt. „Noor ist ein trickreicher, torgefährlicher und schneller Spieler“, wird der Sportliche Leiter des Oberliga-Aufsteigers, Frank Salomon, zitiert. Obwohl der 22-Jährige in 26 Oberliga-Spielen für die Kreuzkirchler auf dem Feld stand, war der Rechtsverteidiger mit seinen Einsatzzeiten nicht zufrieden. Vor allem in der zweiten Saisonhälfte zählte der gebürtige Hamburger nicht zum festen Stamm dvon Trainer Sören Titze. Sieben Treffer erzielte Al-Tamemy in der abgelaufenen Spielzeit und verpasste damit mit den 05ern nur knapp die Meisterschaft.

Foto: KBS-Picture

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.