Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Oberliga Hamburg

Aus der Regionalliga: BU bedient sich beim AFC

Niklas Heiden

Published

on

Foto: imago images / Manngold

Die Ziele sind hoch und um diese zu erreichen hat der HSV Barmbek-Uhlenhorst noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Oberligist hat einen Spieler vom Altonaer Fußball-Club verpflichtet. Trainer Marco Stier gerät bei den Qualitäten des Neuzugangs direkt ins Schwärmen.

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst hat sich zur Rückrunde mit einem Spieler von Altona 93 verstärkt. Wie der Verein am Dienstagabend über das soziale Netzwerk „facebook“ mitteilte, wird Robin Janowsky seine Buffer ab sofort an der Dieselstraße schnüren. „Robin ist ein talentierter Spieler in einem super Alter. Seine Ausbildung bei Werder war sehr gut“, freut sich BU-Trainer Marco Stier über den Neuzugang und fügt an: „Er hat im Probetraining eine Woche überzeugt und wird uns weiter helfen. Seine Testspiele waren auch gut. Der Konkurrenzkampf wird damit noch einmal weiter erhöht.“ Der 22-Jährige wurde in der Jugend von Werder Bremen ausgebildet, ehe es ihn über den VfL Osnabrück und den BSV Rehden an die Adolf-Jäger-Kampfbahn zog. In der aktuellen Spielzeit kam Janowsky allerdings nur auf drei Kurz-Einsätze bei der Algan-Truppe. Das soll sich unter Cheftrainer Marco Stier bei BU nun schnell ändern.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.