Connect with us

Oberliga Hamburg

Dassendorf: Hinrunden-Aus für Ladendorf!

Published

on

Dassendorf: Die erste Saison-Hälfte ist für André Ladendorf gelaufen. Der 26-Jährige Mittelfeld-Akteur zog sich im Test gegen die U19 des FC St. Pauli einen vorderen Kreuzbandriss, einen Meniskusriss sowie eine Innenbandruptur zu.

Nachdem er im Testspiel gegen die U19 der „Boys in Brown“ bereits ausgewechselt wurde, folgte nun die Bestätigung der bitteren Diagnose: André Ladendorf, im Winter vom VfB Lübeck an den Wendelweg gewechselt, wird die erste Saison-Hälfte wohl verpassen. Der 26-Jährige zog sich einen vorderen Kreuzbandriss, einen Meniskusriss und eine Innenbandruptur zu. „Kopf hoch, Lade! Nur Fledermäuse lassen sich hängen! Ganz Dasse wird bei dir sein!“, heißt es auf der Facebookseite der TuS. „Immer freundlich, immer hilfsbereit.“

„Niemand hat es verdient, unsere Nummer 27 aber schon mal gar nicht“, so der Verein weiter. „Er wird und sicherlich länger fehlen. Zwar ist es noch ungewiss, wie lange André ausfallen wird, aber ich gehe davon aus, dass er 2015 nicht mehr spielen werden kann“, so Alexander Knull auf Anfrage. Ladendorf selbst blickt dennoch positiv in die Zukunft: „Das ist echt Scheisse gelaufen! Ich bin im Rasen hängen geblieben und dann machte es einmal laut knack und durch war das Ding. Aber es geht weiter, wird schon wieder“, so der 26-Jährige.

Amateur Fußball Hamburg wünscht André gute Besserung!

 

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Foto: TuS Dassendorf

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.