Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Oberliga Hamburg

Dassendorf verschenkt zwei Punkte in Pinneberg

Niklas Heiden

Published

on

Oberliga HH: TuS Dassendorf verschenkt zwei Punkte im Rennen um die Meisterschaft. Zehn Minuten vor Schluss gleicht der VfL Pinneberg aus und klaut den Dassendorfern somit zwei Punkte.

Die Partie war von beiden Defesnivreihen geprägt, sodass kaum Offensivaktionen in den ersten Spielminuten zustande kamen. Der erste hochkarätige Torabschluss gehörte dem Gast vom Wendelweg: Sven Möllers Schuss traf den Pfosten, VfL-Keeper Zakaria Chergui wäre chancenlos gewesen. Kurz darauf fiel der Führungstreffer für die Dassendorfer. Neuzugang Onur Saglam schlug die Ecke in den Strafraum, dort wartete Verteidiger Joe Warmbier, der den Ball aus wenigen Metern im Tornetz unterbrachte. Mit der Führung im Rücken verwaltete Dassendorf die Partie, was auf dem Feld deutlich zu spüren war.

Lüneburg – Ausgleich und Rot

Auch der VfL Pinneberg sorgte nicht für gefährliche Torabschlüsse, sodass beide Teams sich auf dieses Ergebnis eingerichtet hatten. Nach 81. Minuten traf Pinnebergs Flemming Lüneburg aus dem Nichts zum 1:1 Ausgleich. Kurios: Nur wenige Minuten später musste Lüneburg aufgrund eines grobes Foulspiels mit glatt Rot das Feld verlassen. Durch die Niederlage des SV Halstenbek-Rellingen  konnte die Fischer-Elf den Punktevorsprung des Tabellennachbarn egalisieren und punktetechnisch gleichziehen.

Foto: TuS Dassendorf

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.