Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Oberliga Hamburg

Kandidat: Ostermann übernimmt Dassendorf?

Niklas Heiden

Published

on

Trainer-Hammer am Wendelweg? Liga-Primus TuS Dassendorf arbeitet weiter an einem Nachfolger für das aktuelle Trainer-Gespann Martens/Hoffmann. Heißer Kandidat: Der ehemalige LSK-Coach Elard Ostermann. Wir haben mit dem 49-Jährigen über sein mögliches Engagement gesprochen.

Im Telefongespräch mit uns verrät uns Ostermann: „Ja, es gab Gespräche zwischen Dassendorf und mir. Diese sind auch schon sehr weit“, so der ehemalige LSK-Trainer, der aber noch keine finale Zusage geben konnte. „Das Verfahren, welches ich mit dem LSK aktuell führe, ist noch nicht gänzlich abgeschlossen“, erklärt uns der 49-Jährige. Rückblick: Ostermann und der Lüneburger SK hatten sich im Sommer voneinander getrennt – aktuell läuft sogar ein großer Rechtsstreit zwischen den beiden Parteien. Das Gericht stellte dabei kürzlich fest, dass kein Vertragsverhältnis über den 30. Juni 2017 hinaus zwischen den beiden Parteien bestehe. Zwar hatte der Regionalligist dem 49-Jährigen vergangenes Frühjahr einen neuen Kontrakt vorgelegt, diesen allerdings nur kurze Zeit später wieder zurückgezogen. Ostermann erhält, so das Landgericht Lüneburg, allerdings noch sein Gehalt für Juni 2017. Der Ausgang der nächsten Wochen ist dabei noch nicht genau geklärt. „Ich möchte mich einfach nur auf Fußball konzentrieren. Und in diesem Zusammenhang ist ein Engagement in Dassendorf natürlich sehr reizvoll“, lässt uns Ostermann wissen. Wie das Portal „Bolzjungs“ berichtet, sind sich die TuS-Verantwortlichen mit dem neuen Co-Trainer bereits einig. Mirko Petersen, zuletzt beim SVNA tätig, soll den Posten am Wendelweg übernehmen. „Dasse“-Sportchef Jan Schönteich bestätigte uns derweil die Gespräche mit dem möglichen neuen Chef-Coach: „Wir sind in sehr vielversprechenden Gesprächen. Elard ist unsere absolute Wunschlösung für den Posten.“ Es bleibt also vorerst abzuwarten, wie sich die Situation in den nächsten Wochen entwickelt.

Foto: KBS-Picture

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.