Montag, 23. September 2019
Top-Thema
Home » Futsal (Liveticker) » Liveticker: Deutschland – Georgien
Anzeige

Liveticker: Deutschland – Georgien

Liveticker: Futsal-Montag in Hamburg! Die deutsche Futsal-Nationalmannschaft hat die National-Elf von Georgien zu Gast in der Edel-optics.de Arena in Wilhelmsburg. Die Loosveld-Elf läuft mit drei Hamburgern Futsalern von den HSV-Panthers auf. Wir berichten heute live aus Wilhelmsburg:

++++Aktualisieren!++++

Spielende: Deutschland unterliegt Georgien im Futsal-Freundschaftsspiel mit 2:4. Gerade der Auftritt in der zweiten Hälfte macht aber Mut für die kommenden Aufgaben. Wir wünschen noch einen schönen Montagabend.

39. Minute: Die Gastgeber spielen jetzt mit einem Flying Goalkeeper und versuchen nochmal alles.

39. Minute: Deutschlands Trainer Marcel Loosveld nimmt nochmal eine Auszeit und schwört seine Spieler auf die letzten zwei Minuten ein.

37. Minute: Wittig setzt sich auf der linken Seite durch und passt flach in die Mitte. Dort rauscht Lukas Sepp heran, trifft den Ball aber nicht richtig. Das hätte durchaus der Anschlusstreffer sein können.

36. Minute: Deutschland versucht nochmal alles. Wittig schießt knapp über den Querbalken.

35. Minute: Schon wieder taucht Saglam vorm gegnerischen Tor auf, zielt aber zu hoch.

33. Minute: 850 Zuschauer sind heute in die Edel-optics.de Arena gekommen.

32. Minute: Die deutschen Fans sind jetzt auch endlich mal zu hören und feuern die Nationalmannschaft an. Das DFB-Team zeigt sich im Vergleich zur zweiten Hälfte wie ausgewechselt.

31. Minute: Tor für Georgien! Irakli Todua tritt direkt auf die Euphoriebremse und stellt den alten Abstand wieder her.

31. Minute: Tor für Deutschland! Ganz starke Aktion von Sözer! Der Spieler aus Sennestadt dribbelt durch die gegnerische Hälfte und legt dann ab auf Saglam, der nur noch ins leere Tor einschieben muss.

30. Minute: Saglam mit dem nächsten Abschluss für die Gastgeber. In der zweiten Halbzeit bestimmt Deutschland ganz klar das Geschehen.

27. Minute: Deutschland macht jetzt Druck! Heinze bleibt gleich zweimal an einem georgischen Abwehrbein hängen. Wenn das Loosveld-Team so weiterspielt, geht hier noch was!

25. Minute: Nächste Möglichkeit für Deutschland! Meyer möchte sich in die Hamburger Torschützenliste einreihen, doch Kupatadze macht ihm einen Strich durch die Rechnung.

24. Minute: Tor für Deutschland! Das DFB-Team führt eine Ecke schnell aus. Sözer legt ab auf Saglam, der in der Mitte vollkommen freistehend den Anschlusstreffer markiert. Der Hamburger trifft also vor heimischer Kulisse!

23. Minute: Tor für Georgien! Silva Santos legt mit der Hacke ab auf Saiotti Junior, der die Kugel eiskalt einschiebt. Deutschland ist jetzt also mit 0:3 hinten – das noch aufzuholen wird schwer.

21. Minute: Die zweite Hälfte in Hamburg beginnt. Kann die deutsche Nationalmannschaft nochmal zurückkommen?

Halbzeit: Deutschland liegt zur Pause mit 0:2 gegen Georgien zurück. Die Gäste waren in der Anfangsphase eiskalt und schlugen direkt zweimal zu. Deutschland spielt zu fahrig, konnte aber auch ein paar offensive Akzente setzen. Wirklich überzeugend ist der Auftritt des Teams von Trainer Marcel Loosveld aber nicht.

20. Minute: Endlich mal wieder eine Torchance: Winkel wird freigespielt, kommt aber nicht an Kupatadze vorbei. Insgesamt kommt von Deutschland aber noch zu wenig.

16. Minute: Das bisherige Highlight des Spiels konnten wir gerade in der Auszeit bestaunen: Das Tanzteam, das hier in der Halle in den Spielpausen auftritt, zeigt eine starke Leistung. Das Spiel selbst verflacht allerdings ein wenig.

13. Minute: Starke Aktion von Stefan Winkel! Der Hamburger zieht aus der Distanz ab und trifft den linken Pfosten. Beste Chance für Deutschland, das jetzt besser wird.

11. Minute: Insgesamt machen die Gäste den besseren Eindruck. Sie sind deutlich ballsicherer und kontrollieren das Spielgeschehen. Deswegen geht die Führung Georgiens auch in Ordnung.

10. Minute: Starke Aktion der Deutschen! Mit schnellem Kombinationsspiel wird Timo Heinze freigespielt. Der Kapitän kommt aus etwa drei Metern zum Abschluss, doch der georgische Schlussmann ist mit einem starken Reflex zur Stelle.

7. Minute: Kein guter Start für die deutsche Nationalmannschaft. Gerade in der Offensive sind viele Aktionen des DFB-Teams noch zu fahrig. Die Georgier sind dagegen eiskalt vor dem Kasten.

6. Minute: Tor für Georgien! Kurtanidze schiebt den Ball aus sehr spitzem Winkel ins leere Tor. Zuvor hatte Pohl noch geklärt, beim Nachschuss konnte er aber nichts mehr ausrichten.

4. Minute: Tor für Georgien! Mateus Da Silva setzt sich durch und schiebt den Ball flach unter Pohl in den Kasten. Der deutsche Torhüter konnte dort aber wenig machen, dafür war die Distanz zu gering.

2. Minute: Wieder kommt Saiotti Junior gefährlich durch. Der georgische Angreifer verfehlt das Tor nur knapp, bisher bekommt die deutsche Defensive ihn noch nicht wirklich in den Griff.

1. Minute: Gleich die erste Chance für Deutschland: Heinze scheitert freistehend an Kupatadze. Auf der anderen Seite ist für Saiotti Junior ebenfalls beim Torwart Endstation.

1. Minute: Los geht’s! Schiedsrichter Ingo Heemsoth hat die Partie freigegeben. Zweiter Schiedsrichter ist Christian Gundler, der dritte Referee heißt Omar Amarkhel.

17.45 Uhr: In der Aufstellung von DFB-Trainer Marcel Loosveld befinden sich mit Stefan Winkel, Michael Meyer und Onur Saglam auch drei Spieler der HSV-Panthers. Mal schauen, ob sie vor heimischer Kulisse in Hamburg überzeugen können.

17.40 Uhr: In zwanzig Minuten geht’s los in der Edel-optics.de Arena. Deutschland erwartet mit Georgien ein erster Härtetest in der neuen Saison. Die Gäste rangieren in der Futsal-Weltrangliste auf Platz 41 und gehen deswegen als Favorit in das Freundschaftsspiel. Deutschland ist 65. und hat sieben der letzten acht Spiele verloren – zugegebenermaßen aber auch gegen teilweise deutlich stärkere Gegner.

Aufstellung GEO: Kupatadze – Chanukvadze, Kakabadze, Topuria, Nishnianidze, Todua, Mateus Da Silva, Jvarashvili, Bukia, Sebiskveradze, Bukia, Sebiskveradze, Kurtandidze, Nikavasvili, Silva Santos, Saiotti Junior

Aufstellung GER: Pohl – Wittig, Winkel, Hoffmann, Heinze, Matic, Meyer, Pless, Sözer, Hirosawa, Gecim, Saglam, Thiemann, Sepp

17.00 Uhr: Herzlich willkommen aus der Edel-optics.de Arena in Wilhelmsburg! In knapp einer Stunde rollt hier das Leder zwischen Deutschland und Georgien. Wir sind bereits jetzt schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welches Team sichert sich den Futsal-Sieg heute? Tipps in die Kommentare!

Foto: KBS-Picture

Über Jonas Bickel

Jonas Bickel
Leitender Redakteur: Jonas studiert Politikwissenschaften an der Universität Hamburg. Der 22-Jährige kommt von der Nordseeinsel Föhr und interessiert sich für alle Themen rund um den Fußball in Hamburg und in der Welt.