Connect with us

Liveticker

Liveticker: FC Eintracht Norderstedt – FC Sankt Pauli U23

Published

on

Liveticker
Foto: Heiden

Liveticker: Fußball-Sonntag in der Regionalliga Nord! Der FC Eintracht Norderstedt hat die U23 des FC Sankt Pauli zu Gast im Edmund-Plambeck-Stadion. EN will im zweiten Spiel den zweiten Sieg holen – Sankt Pauli muss nach zwei Pleiten in Folge ebenfalls gewinnen. AFH berichtet live:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss im Edmund-Plambeck-Stadion! Am Ende kann der FC Eintracht Norderstedt die 2:0-Führung nicht halten und trennt sich mit einem 2:2-Remis gegen die FC Sankt Pauli U23. 120 Sekunden reichten den Braun-Weißen zum Punkt. Wir bedanken uns, wünschen noch einen schönen Sonntag.

90.+1 Minute: Satte drei Minuten gibt es nun im Edmund-Plambeck-Stadion noch einmal oben drauf.

89. Minute: Jetzt ist hier in den letzten Minuten noch einmal richtig Musik drin. Alles ist noch offen.

87. Minute: Dritter Wechsel bei Eintracht Norderstedt! Batuhan Evren kommt für Jan Lüneburg rein.

85. Minute: Toor für die FC Sankt Pauli U23! Und jetzt haben die Gäste den Ausgleich erzielt. Was für ein Spiel. Diesmal ist es Dursun selbst, der den Ball in die Box bringt. Huxsohl kann das Leder nicht festhalten und aus kurzer Distanz staubt Aurel Loubongo ab. 120 Sekunden reichten zum 2:2-Remis.

83. Minute: Toor für die FC Sankt Pauli U23! Aus dem Nichts erzielen die Kiezkicker den Anschluss und machen es so nochmal spannend. Jakub Bednarczyk bekommt rechts auf dem Flügel zu viel Platz, findet am Fünfmeterraum Serkan Dursun und dieser nickt den Ball in die Maschen ein. Noch ist ausreichend Zeit.

76. Minute: Zweiter Wechsel bei Eintracht Norderstedt! Lüneburg geht und Michael Igwe kommt.

74. Minute: Zweiter Wechsel bei der FC St. Pauli U23! Berkay Dogan kommt für Justin Plautz rein.

73. Minute: Erster Wechsel bei der FC St. Pauli U23! Aurel Loubongo ersetzt Niklas Jessen im Spiel.

71. Minute: Die letzten zwanzig Minuten sind in Norderstedt angebrochen und St. Pauli schmeißt nun wenig überraschend alles nach vorne. Stuhlmacher kann aus spitzem Winkel Huxsohl nicht überwinden.

65. Minute: Toor für den FC Eintracht Norderstedt! Die Hausherren bauen die Führung aus und markieren die Vorentscheidung. Jonas Behounek erobert den Ball im Strafraum der Kiezkicker, macht dann noch einen Meter und chipt die Kugel an den Fünfer. Lüneburg vollstreckt per Volleyschuss.

61. Minute: Wenn es bei den Kiezkickern schnell geht, dann über die rechte Seite. Wieder ist Jessen und auch Bednarczyk beteiligt, der den Ball am Ende in die Mitte bringt. Aus dem Rückraum rauscht Serkan Dursun heran, rutscht kurz vor seinem Abschluss aber aus und kann das Leder so nicht platzieren.

54. Minute: Das war fast eine exakte Kopie des Treffers nur 180 Sekunden zuvor. Wieder wird Brüninmg auf halbrechts in der Box frei gespielt, wieder kommt er zum Abschluss. Diesmal geht der Schuss drüber.

51. Minute: Toor für den FC Eintracht Norderstedt! Die Gäste gehen nach einem blitzsuaberen Konter imn Führung. Rico Bork schlägt den Ball hinten raus und schickt damit Elias Saad auf die Reise, der das Tempo anzieht und Nils Brüning noch bedient. Sein Schuss zappelt in der langen Ecke im Netz.

47. Minute: Die Gäste legen los wie die Feuerwehr in den zweiten Durchgang. Serkan Dursun macht sich kurz hinter der Mittellinie auf den Weg, zieht zwei Verteidiger auf sich und macht so den Weg für Niklas Jessen frei, der von der Grundlinie Van den Berg bedient. Dessen Abschluss streift über die Latte.

46. Minute: Weiter geht’s in Garstedt! Beide Teams und das Referee-Gespann sind nun wieder zurück.

Halbzeit: Pause im Edmund-Plambeck-Stadion! Mit dem torlosen Remis geht es für beide Teams zurück in die Kabinen. Wir machen auch kurz Pause und melden uns in einer knappen Viertelstunde wieder.

45. Minute: Zwei Minuten gibt es von Referee Behrens im ersten Durchgang noch obendrauf.

40. Minute: Nun werden auch die Gastgeber wieder gefährlich. Elias Saad tankt sich über links durch, könnte am Strafraum schon selbst abschließen und legt dann doch noch mal auf Jonas Behounek quer, der direkt abzieht. Sein flacher aber strammer Schuss wird aber zu leichter Beute für Heim.

38. Minute: Immerhin mal wieder eine gute Chance für die Gäste! Maximilian Schütt sieht auf dem linken Flügel, dass Justin Plautz durchstartet und schickt den Außenverteidiger lang. Dieser zieht in die Box und kommt auch zum Abschluss. Doch aus spitzem Winkel steht Fabian Grau da und klärt.

36. Minute: Erster Wechsel bei Eintracht Norderstedt! Williams geht und Dane Kummerfeld kommt.

30. Minute: Die Partie ist aktuell unterbrochen, weil EN-Kicker Dylan Williams auf dem Boden liegt.

26. Minute: Wir würden Euch wirklich gerne etwas über das Spiel erzählen, aber bis auf Halb-Chancen und ab und zu mal einen langen Ball, den dann der Torwart abfängt, passiert hier aktuell wirklich nichts.

20. Minute: Erste wirklich gute Gelegenheit in dieser Partie! Bennet van den Berg wird in der Box bedient, dreht sich um seinen Gegenspieler und kommt dann am Fünfmeterraum aus spitzem Winkel zum Abschluss. Doch EN-Keeper Lars Huxsohl macht sich ganz breit und lenkt den Ball zur Ecke.

14. Minute: Nach etwas mehr als einer Viertelstunde lässt sich inzwischen sagen, dass sich das Spiel dem Wetter anpasst – es ist durchwachsen. Der Ballbesitz ist inzwischen auch mehr als ausgeglichen.

8. Minute: Auch die Hausherren melden sich nun das erste Mal zu Wort. Nils Brüning zieht rechts in die Mitte, schließt an der Strafraumkante ab und setzt seinen Abschluss einen guten halben Meter vorbei.

7. Minute: Die Philippkowski-Elf ist das deutlich aktivere Team zu Beginn. Gleich zwei Mal haben die Kiezkicker in den letzten Minuten ihr Glück aus der Distanz probiert. Beide Male aber über den Kasten.

4. Minute: Den besseren Start erwischen die Gäste in diese Begegnung, die früh drauf schieben und Norderstedt es so schon in der eigenen Hälfte schwer machen, den Ball ansatzweise heraus zu spielen.

1. Minute: Los geht’s im Edmund-Plambeck-Stadion! Referee Kevin Behrens hat das Spiel angepfiffen.

Aufstellung fcsp: Heim – Santos Teixeira, van den Berg, Brandt, Dursun, Jessen, Bednarczyk, Stuhlmacher, Park, Schütt, Plautz

Aufstellung EN: Huxsohl – Williams, Brüning, Lüneburg, Choi, Saad, Behounek, Bork, Bojadgian, Koch, Grau

13.00 Uhr: Herzlich willkommen aus dem Edmund-Plambeck-Stadion! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Spielgerät zwischen dem FC Eintracht Norderstedt und der FC Sankt Pauli U23. Wir sind schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welches Team holt den Sieg? Tipps nun in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.