Montag, 27. Mai 2019
Top-Thema
Home » Liveticker » Liveticker: FC Eintracht Norderstedt – TSV Havelse

Liveticker: FC Eintracht Norderstedt – TSV Havelse

Liveticker: Fußball-Samstag in der Regionalliga Nord! Der FC Eintracht Norderstedt hat den TSV Havelse zu Gast im Edmund-Plambeck-Stadion. Die Eintracht kann Havelse auf Abstand halten – mit einem Dreier ist der TSV ganz nach dran an der Eintracht. Wir berichten live aus Garstedt:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss im Edmund-Plambeck-Stadion! Der TSV Havelse gewinnt mit 2:1 gegen den FC Eintracht Norderstedt und stößt die Garstedter damit weiter in den Abgrund. Für EN-Trainer Heyne wird es eng. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Sonnabendnachmittag.

87. Minute: Dritter Wechsel beim FC Eintracht Norderstedt! Mo Baghdadi ersetzt Juri Marxen im Spiel.

87. Miinute: Dritter Wechsel beim TSV Havelse! Utku Kani ersetzt nun Julius Langfeld auf dem Rasen.

86. Minute: Vier Minuten sind offiziell noch zu spielen. Havelse ist dem 3:1 näher, als EN dem Ausgleich.

83. Minute: Das kann doch gar nicht sein! Nach einem Handspiel von Schleef bekommt Norderstedt einen Elfmeter zugesprochen, den der eben erst eingewechselte Sinisa Veselinovic ausführen soll. Der EN-Stürmer läuft an und schießt den Ball dermaßen schlecht in die Ecke, dass Rehberg locker parieren kann.

77. Minute: Zweiter Wechsel beim FC Eintracht Norderstedt! Sinisa Veselinovic ersetzt Johann von Knebel.

76. Minute: Toor für den TSV Havelse! Schießen die Garbsener nun EN-Trainer Dirk Heyne vom Trainer-Stuhl? Johann von Knebel bringt den eben erst eingewechselten David Lucic im eigenen Sechzehner zu Fall und erneut zeigt Steenken auf den Punkt. Wieder tritt Erhan Yilmaz an, wieder netzt der TSV-Stürmer ein.

74. Minute: Novotny rettet die Eintracht vor dem Rückstand! Plötzlich landet die Pille im Norderstedt-Strafraum nach einem Eckball vor den Füßen von Niklas Tasky, der aus kurzer Distanz abzieht. Jan Novotny grätscht in den Ball und kann die Murmel so gerade noch klären. Havelse drückt auf das Tor.

72. Minute: Zweiter Wechsel beim TSV Havelse! David Lucic kommt für Tobias Foelster in die Partie.

65. Minute: Erster Wechsel beim TSV Havelse! Yannik Jeaschke ersetzt Almir Kasumovic auf dem Feld.

61. Minute: Jetzt geht’s hier mal munter hin und her. Auf der Gegenseite flankt Dane Kummerfeld in die Mitte und findet dort Johann von Knebel. Dessen Kopfball ist allerdings sehr leichte Beute für Rehberg.

60. Minute: Fast die Führung für die Garbsener! Wiede ist Julius Langfeld frei, dieser kann der TSV-Spieler sogar selber abschließen. Sein guter Schlenzer fliegt am langen Eck nur um wenige Zentimeter vorbei.

58. Minute: Toor für den TSV Havelse! Julian Langfeld bringt die Pille von rechts in den Strafraum und Dane Kummerfeld hat die Hand zu weit weg vom Körper. Steenken zeigt sofort auf den Punkt. Erhan Yilmaz legt sich die Pille zurecht und versenkt das Leder in der linken unteren Ecke. Alles ist wieder offen.

50. Minute: Wie schon im ersten Durchgang gehört die erste Chance den Gästen. Erhan Yilmaz probiert es mit einer Flanke, die sich unangenehm für Grundmann kurz vor der Latte absenkt. Der Norderstedt-Schlussmann lenkt die Pille gerade noch so über die Latte. Die anschließende Ecke bringt dem TSV nichts.

46. Minute: Weiter geht’s im Edmund-Plambeck-Stadion! Beide Teams und die Referee’s sind zurück!

Halbzeit: Pause im Edmund-Plambeck-Stadion! Norderstedt nimmt die 1:0-Führung mit in die Kabine. Wir machen auch mal kurz Pause und melden uns dann in einer Viertelstunde auch hier wieder. Bis gleich!

43. Minute: Beinahe hätte die Eintracht hier nachgelegt. Büyükdemir mit einem Freistoß und in der Mitte köpft Jan Novotny die Pille knapp links am Pfosten vorbei. Immerhin mal wieder ein EN-Torabschluss.

42. Minute: Die letzten drei Minuten vor dem Pausentee laufen. Noch ist keine Nachspielzeit angezeigt.

35. Minute: Mächtig Dusel für die Heyne-Elf! Havelse kontert schnell und Julius Langfeld wird auf die Reise geschickt. Dane Kummerfeld foult den TSV-Stürmer hörbar, doch der Pfiff von Schiedsrichter Steenken bleibt aus. Er lässt weiterlaufen. Hätte sich EN über einen Elfer nicht beschweren dürfen.

32. Minute: Erstmals sind die Gäste wieder nah dran am Norderstedt-Kasten. Almir Kasumovic probiert es mit einem Schlenzer, den Tjark Grundmann zur Ecke lenkt. An dieser fliegt dann Niklas Tasky vorbei.

27. Minute: Die Verletztenliste bei der Eintracht, die ohnehin schon neun Akteure lang war, verlängert sich mit Marcos nun auf zehn. Auf der Eintracht-Ersatzbank sitzen ohnehin nur noch vier Feldspieler.

25. Minute: Erster Wechsel beim FC Eintracht Norderstedt! Dane Kummerfeld ersetzt Ronny Marcos.

24. Minute: Das sieht nicht gut aus. Ronny Marcos bleibt nach einer Aktion an der Mittellinie liegen und muss wohl ausgewechselt werden. Dane Kummerfeld macht sich bereits an der Seitenauslinie warm.

19. Minute: Aber auf der Gegenseite wird es direkt wieder brenzlig für die Gastgeber. Deniz Cicek kommt im Strafraum an den Ball und zieht aus halblinker Position ab. Marcus Coffie schmeißt sich dazwischen.

17. Minute: Toor für den FC Eintracht Norderstedt! Aus dem Nichts gehen die Gastgeber in Führung, weil Havelse hinten einmal unaufmerksam ist. Kubilay Büyükdemir läuft auf dem Flügel Niklas Tasky davon und bedient anschließend den mitgelaufenen Nils Brüning. Dieser muss nur noch den Fuß hinhalten – 1:0.

12. Minute: Die Gäste verzeichnen die nächste dicke Gelegenheit. Nach einer Flanke von der linken Außenbahn steht Mats Facklam im eigenen Strafraum und fälscht die Pille ab. Die Kugel fliegt zum EN-Tor und springt an das Lattenkreuz. Der Nachschuss von Noah Plume wird von Grundmann noch geklärt.

8. Minute: Das ist bisher nicht wirklich viel, was die Norderstedter hier anbieten. Immerhin hat sich die Heyne-Elf in den letzten Minuten in der Defensive etwas gefangen. Ansonsten bleibt das aber echt mau.

5. Minute: Norderstedt hat Probleme ins Spiel zu kommen, die Garbsener sind die bessere Mannschaft. Die Eintracht ist bisher auch noch ohne Offensivaktion. Havelse hingegen könnte durchaus schon führen.

3. Minute: Die erste wirkliche dicke Chance in der Partie gehört den Gästen aus Havelse. Jonas Sonneberg zieht aus der Distanz einfach mal mit einer Bananen-Flanke ab und zirkelt die Kugel so aus 25 Metern in den linken oberen Knick. EN-Keeper Grudmann kann den Ball mit einer Hand gerade noch so klären.

1. Minute: Los geht’s im Edmund-Plambeck-Stadion! Referee Jost Steenken hat das Spiel angepfiffen.

Aufstellung TSV: Rehberg – Schleef, Kolgeci, Sonnenberg, Langfeld, Cicek, Foelster, Plume, Kasumovic, Tasky, Yilmaz

Aufstellung EN: Grundmann – Marxen, Coffie, Meien, Lüneburg, Brüning, Marcos, von Knebel, Novotny, Facklam, Büyükdemir

13.00 Uhr: Herzlich willkommen aus dem Edmund-Plambeck-Stadion! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Leder zwischen dem FC Eintracht Norderstedt und dem TSV Havelse. Wir sind jetzt schon gespannt und wollen von Euch wissen: Welches Team holt sich die drei wichtigen Punkte? Tipps in die Kommentare!

Foto: Heiden

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.