Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: FC Sankt Pauli U23 – FC Eintracht Norderstedt

Niklas Heiden

Published

on

Foto: Heiden
Anzeige

Liveticker: Fußball-Sonntag in der Regionalliga Nord! Die FC Sankt Pauli U23 hat heute den FC Eintracht Norderstedt zu Gast im Edmund-Plambeck-Stadion. Die Kiezkicker können sich oben festsetzen – Norderstedt kann neuer Weiche-Verfolger werden. Wir berichten live aus Garstedt:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss im Edmund-Plambeck-Stadion! Die FC Sankt Pauli U23 gewinnt verdient mit 3:0 gegen den FC Eintracht Norderstedt und springt damit in die obere Hälfte der Tabelle. EN hingegen hat es verpasst, Platz zwei zu erobern. Wir bedanken uns und wünschen noch einen schönen Sonntag.

87. Minute: Dritter Wechsel bei der FC Sankt Pauli U23! Frahm macht Platz für Maximilian Schütt.

82. Minute: Zweiter Wechsel beim FC St. Pauli U23! Sezer geht und Pingwede Beleme kommt dafür.

79. Minute: Wirklich viel passiert im Edmund-Plambeck-Stadion nicht mehr. Norderstedt kommt nicht mehr nach vorne und St. Pauli will nicht mehr nach vorne. Insofern sind die Begebenheiten nun geklärt.

66. Minute: Seit dem dritten Gegentor wirkt auch der Wille der Eintracht gebrochen. Die Kiezkicker haben auf dem Feld alles im Griff. St. Pauli ist dem vierten Treffer näher, als Norderstedt dem 1:3.

58. Minute: Toor für die FC Sankt Pauli U23! Die Gastgeber machen nahezu den Deckel drauf. Nach einem Foul an Christian Viet bekommen die Kiezkicker einen Freistoß zugesprochen, den Sezer in die Mitte bringt. Dort verpasst erst Bujar Sedija, dann landet der Ball bei Münzer und der netzt ein.

52. Minute: Norderstedt scheint nun mehr investieren zu wollen, findet aber noch nicht die richtigen Mittel dazu. Die Kiezkicker haben einen Gang zurück geschaltet. Wenn sich das mal nicht rächt.

46. Minute: Die erste gute Gelegenheit nach dem Seitenwechsel gehört den Gästen, die eigentlich in Garstedt zu Hause sind. Johann von Knebel arbeitet sich an der linken Grundlinie in die Box, wird dann beim Abschluss aber von Moritz Frahm geblockt. Die Eintracht scheint sich was vorgenommen zu haben.

46. Minute: Weiter geht’s in Norderstedt! Beide Teams und das Referee-Gespann sind wieder zurück.

Halbzeit: Pause im Edmund-Plambeck-Stadion! Die FC Sankt Pauli U23 führt zur Halbzeit völlig verdient mit 2:0 gegen den FC Eintracht Norderstedt. Wir melden uns in einer knappen Viertelstunde dann wieder.

44. Minute: Doppelwechsel bei Norderstedt! Brüning/Koch gehen und Kummerfeld/Bojadgian kommen.

42. Minute: Drei Minuten sind im ersten Durchgang noch zu gehen. St. Pauli ist sehr klar überlegen.

34. Minute: Nächste dicke Gelegenheit für die Hausherren! Max Brandt, der ohnehin ein sehr starkes Spiel macht, dribbelt sich durch das gesamte Mittelfeld und legt den Ball dann noch links raus zu Christian Stark. Sein Querpass landet wiederum bei Sezer, der das Leder knapp rechts vorbei busgiert.

30. Minute: Toor für die FC Sankt Pauli U23! Die Kiezkicker legen in einer druckvollen Phase nach. Cemal Sezer bringt einen Eckball von rechts auf den ersten Pfosten, Aurel Loubongo zappelt vor Philipp Koch herum und dieser haut den Ball beim Klärungsversuch selbst ins Netz. Das 2:0 geht in Ordnung.

25. Minute: Aluminium in Garstedt! Das wäre beinahe der Doppelschlag für die Boys in Brown gewesen. Cemal Sezer wackelt am linken Strafraumeck Evans Nyarko aus, dieser geht zu Boden und Sezer hat freie Bahn. Am Fünfmeterraum schließt der Kiezkicker-Kapitän dann ab und trifft aber nur den Querbalken.

23. Minute: Toor für die FC Sankt Pauli U23! Jetzt machen es die Kiezkicker besser. Diesmal wird Loubongo tief geschickt, spielt dann von der Grundlinie in den Rückraum und findet dort Cemal Sezer. Der St. Pauli-Kapitän zieht aus rund zwölf Metern ab und versenkt das Leder direkt unter der Latte.

21. Minute: Nächste gute Gelegenheit für die Philipkowski-Equipe, in Führung zu gehen. Max Brandtz wird tief geschickt, legt dann in die Mitte zu Aurel Loubongo und dessen Schuss aus halbrechter Position wird im letzten Moment zur Ecke geblockt. Diese bringt den Gastgebern aber keinen Treffer ein.

11. Minute: Nach dem anfänglichen Chancen ist die Begegnung nun etwas ruhiger. Alles geschieht übrigens vor den Augen von Profi-Trainer Timo Schultz und seinem Co-Trainer Loic Fave, die zuschauen.

4. Minute: Richtig guter Beginn in die Partie! Jetzt sind die Gastgeber gefährlich vorne. Aurel Loubongo bringt die Kugel von rechts in die Box, Stefan Rakocevic ist geschlagen und in der Mitte kann Yannik Nuxoll im letzten Moment noch klären. Am zweiten Pfosten war Christian Stark bereits einschussbereit.

2. Minute: Keine 120 Sekunden sind gespielt, da wird es zum ersten Mal brandgefährlich vor dem Kasten der Hausherren. Jan Lüneburg wird lang geschickt, taucht dann vor Svend Brodersen auf und schließt aus spitzem Winkel ab. Sein Schuss streift um haaresbreite am langen Pfosten vorbei. Erste Kostprobe.

1. Minute: Los geht’s im Edmumnd-Plambeck-Stadion! Refereee Jannik Schneider hat angepfiffen.

Aufstellung EN: Rakocevic – Nuxoll, Williams, Brüning, Lüneburg, Nyarko, Bork, Rajao da Cunha, Koch, Gutmann, von Knebel

Aufstellung STP: Brodersen – Sejdija, Münzner, Brandt, Sezer, Flach, Günther, Stark, Loubongo, Frahm, Viet

13.00 Uhr: Herzlich willkommen aus dem Edmund-Plambeck-Stadion! In knapp einer Stunde rollt hier das runde Spielgerät zwischen der FC Sankt Pauli U23 und dem FC Eintracht Norderstedt. Wir sind schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welches Team holt den Dreier? Tipps in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.