Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: Hamburger SV U21 – BSV SW Rehden

Niklas Heiden

Published

on

Liveticker: Englische Woche in der Regionalliga Nord! Die Hamburger SV U21 hat heute den BSV SW Rehden zu Gast an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage. Die Rothosen wollen nun endlich wieder drei Punkte holen – Rehden schnell aus dem Tabellenkeller kommen. Wir berichten live: von der WMA:

[button color=“orange“ size=“small“ link=“http://www.amateur-fussball-hamburg.deliveticker-hamburger-sv-u21-bsv-sw-rehden-3″ icon=““ target=“false“]++++Aktualisieren!++++[/button]

Ende: Schluss an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage! Die U21 des Hamburger SV verliert kläglich mit 1:4 gegen den BSV SW Rehden. Die Hamburger hatten zu keinem Zweitpunkt den Willen, zu gewinnen. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und wünschen Euch noch einen schönen Mittwochabend.

87. Minute: Toor für den BSV SW Rehden! Shamsu Manasary macht den Deckel drauf. 4:1 für Rehden.

85. Minute: Fünf Minuten noch auf der Uhr. Rehden spielt das sehr seriös runter. Keine HSV-Chance.

80. Minute: Der Regen hat nun in Stellingen eingesetzt. Ist aber im Rahmen. Es droht kein Abbruch.

77. Minute: Dritter Wechsel bei der Hamburger SV U21! Gentrit Limani ersetzt nun Stephan Ambrosius.

74. Minute: Viertelstunde ist noch zu gehen. Sieht aktuell nicht so als, als würde die U21 das noch drehen.

69. Minute: Toor für den BSV SW Rehden! Und der anschließende Freistoß sitzt. Marco Kraffenberger spielt die Kugel in den Strafraum, wo erneut Jakob Lewald völlig blank steht und aus kurzer Distanz einköpft. Harr hat heute definitiv nicht seinen besten Tag, greift bei diesem Treffer am Leder vorbei.

68. Minute: Gelb/Rot für die Hamburger SV U21! Herdi Bukusu muss mit der Ampelkarte vom Feld.

64. Minute: Toor für den BSV SW Rehden! Die Hamburger legen sich das Ei selbst ins Nest. Stephan Ambrosius spielt den Ball unter Bedrängnis zu Haar, der das Leder mit der Hand aufnimmt. Es gibt zurecht Freistoß am Fünfmeterraum. Der Ball wird kurz angetippt und dann haut Tomic den Ball rein.

63. Minute: Zweiter Wechsel bei der Hamburger SV U21! Patrice Kabuya ersetzt Lukas Pinckert im Spiel.

62. Minute: Dritter Wechsel beim BSV SW Rehden! Dominic Cyriacks wird von Josip Tomic ersetzt.

58. Minute: Zweiter Wechsel beim BSV SW Rehden! Bocar Djumo geht und Shamsu Mansaray kommt.

54. Minute: „Wie gehst Du mich hier an?“, brüllt Schiri Horn in Richtung Lukas Pinckert, der verbal eine gelbe Karte für Bukusu verhindern wollte. Da hat der Hamburger Glück, dass es keine Ampelkarte gibt.

52. Minute: Lewald hat die Führung auf dem Fuß und lässt diese einfach liegen. Cyriacks flankt aus dem linken Halbfeld auf den zweiten Pfosten und irgendwie kommt HSV-Keeper Kevin Harr im letzten Moment noch an den Ball heran. Rehden bleibt das bessere Team, die Rothosen sind hinten sehr anfällig.

51. Minute: Die Rothosen haben aktuell Glück, dass es hier keine Karten hagelt. Referee Horn ermahnt die Hamburger bisher nur, obwohl da einige gelbwürdige Foulspiele im Mittelfeld waren. Ganz viel Dusel.

48. Minute: Rehden-Keeper Nick Borgmann wird langsam zum HSV-Schreckgespenst. Mohssen ist bereits im Strafraum und probiert es mit einem Flachschuss, der sogar noch abgefälscht wird. Mit dem Fuß kann Borgmann das Leder noch zur Seite weg lenken. Der Schlussmann macht hier eine wirklich tolle Partie.

46. Minute: Erster Wechsel beim BSV SW Rehden! Quentin Fouley kommt für Dino Bajric im Spiel.

46. Minute: Erster Wechsel bei der Hamburger SV U21! Stephan Ambrosius ersetzt nun Jonas David.

46. Minute: Weiter geht’s in Stellingen! Beide Teams und das Referee-Gespann sind nun wieder zurück.

Halbzeit: Pause an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage! Mit dem 1:1-Remis geht es für beide Teams zurück in die Kabinen. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns dann gleich hier wieder.

42. Minute: Rehden drückt nach dem Ausgleich nun selbst wieder auf die Führung. Von rechts flankt Lewald auf den zweiten Pfosten, dort kommt Kamer Kasniqi an den Ball. Haar rettet erst im Nachfassen.

40. Minute: Der Himmel zieht in Stellingen zu, dicke schwarze Wolken ziehen auf. Profi-Trainer Dieter Hecking flüchtet schonmal auf die Tribüne. Selbst die Vögel ziehen sich schon aus dem Bäumen zurück.

35. Minute: Zehn Minuten noch bis zum Pausentee. Es deutet sich ein ganz ordentliches Gewitter an.

30. Minute: Toor für die Hamburger SV U21! Die Rothosen gleichen aus. Erst flankt Herdi Bukusu von halbrechts aus dem Halbfeld den Ball an den Fünfmeterraum, wo Fagerström köpft und Borgmann erneut sensationell pariert. Der Abpraller landet aber vor den Füßen von Mohssen, der dann eiskalt vollstreckt.

26. Minute: Rehden macht bisher alles richtig, was man nur richtig machen kann. Die Frage bleibt nur, ob die Gäste das frühe Anlaufen und das Tempo über die gesamten 90 Minuten hinweg halten können.

21. Minute: Strafstoß für die Hamburger SV U21! Khaled Mohssen schießt einen Freistoß aus 18 Metern in die Mauer und Jakob Lewald springt die Murmel dabei an die Hand. Referee Horn zeigt sofort auf den Punkt und Mohssen schnappt sich auch den Ball. Nick Borgmann ahnt aber die Ecke und pariert stark.

18. Minute: Toor für den BSV SW Rehden! Nach einem Standard gehen die Gäste in Front. Der ehemalige Hamburger Dominic Cyriacks bringt die Pille von rechts nach einem Eckbal herein und in der Mitte bekommt Jakob Lewald viel zu viel Platz. Sein Kopfball segelt über Kevin Harr hinweg in die Maschen.

15. Minute: Henrik Giese spielt einen sensationellen Pass in den Lauf von Herdi Bukusu, der das Leder an der Sechzhenerkante annehmen kann, dann aber nicht mehr entscheidend zum Abschluss kommt.

10. Minute: Guter Angriff der Drews-Equipe! Giese macht von hinten das Spiel breit, sieht Geissen im Mittelfeld völlig frei und setzt diesen in Szene. Der 20-Jährige kann viele Meter machen, bleibt an der Sechzehnerkante dann aber zu einfach hängen. Mehrere andere Rothosen waren noch mitgelaufen.

7. Minute: Rehden stellt die Rothosen unfassbar früh zu und versucht so, Fehler der Gastgeber schnell auszunutzen. Die Hamburger haben Probleme, das Leder aus der eigenen Hälfte zu bekommen.

3. Minute: 180 Sekunden gespielt, da klatscht die Kugel erstmals an das Aluminium! Denis Weidlich verliert den Ball im Zweikampf ganz kläglich an Lukas Pinckert, der dann freie Bahn hat und von der Grundlinie in den Rückraum legt. Dort setzt Tobias Fagerström die Pille aus sieben Metern an die Latte.

1. Minute: Los geht’s an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage! Referee Christopher Horn hat angepfiffen.

Aufstellung BSV: Borgmann – Weidlich, Kaffenberger, Bajric, Djumo, Ivicic, Krasniqi, Lewald, Ghandour, Esche, Cyriacks

Aufstellung HSV: Harr – David, Pinckert, Storb, Haut, Bukusu, Mohssen, Schneider, Fagerström, Giese, Geissen

18.00 Uhr: Herzlich willkommen von der Wolfgang-Meyer-Sportanlage! In knapp einer Stunde rollt hier dann das runde Spielgerät zwischen der Hamburger SV U21 und dem BSV SW Rehden. Wir sind schon sehr gespannt und wollen von Euch wissen: Welches Team holt die drei Punkte? Tipps in die Kommentare!

Foto: Heiden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.