Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: Hamburger SV U21 – Lüneburger SK Hansa

Niklas Heiden

Published

on

Foto: Heiden

Liveticker: Fußball-Sonntag in der Regionalliga Nord! Zum Auftakt nach der Corona-Pause hat die Hamburger SV U21 den Lüneburger SK Hansa an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage zu Gast. Beide Teams wollen mit einem Dreier in die Spielzeit starten. Wir berichten live von der WMA:

++++Aktualisieren!++++

Ende: Schluss an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage! Die Hamburger SV U21 trennt sich durch einen späten Treffer mit einem 1:1 vom Lüneburger SK Hansa. Bei den Rothosen haperte es deutlich an der Chancenverwertung. Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit, wünschen noch einen schönen Sonntag.

90.+3 Minute: Toor für den Lüneburger SK Hansa! In der letzten Sekunde des Spiels gelingt den Gästen aus der Heide der Ausgleich. Nach einem Standard bekommt der HSV den Ball nicht geklärt, sodass die Murmel auf dem Schlappen von Alessandro Dante landet. Dieser trifft zum ganz späten 1:1-Ausgleich ins Netz.

90. Minute: Schiedsrichter Schneider hat zwei Minuten Nachspielzeit für diese Begegnung angezeigt.

90. Minute: Vierter Wechsel bei der Hamburger SV U21! Cerruti Siya kommt für Gentrit Limani ins Spiel.

89. Minute: Zweiter Wechsel beim Lüneburger SK Hansa! Malte Meyer geht und Alessandro Dante kommt.

85. Minute: Dritter Wechsel bei der Hamburger SV U21! Peter Beke ersetzt Robin Meißner im Spiel.

83. Minute: Die Reimers-Elf hat in den letzten Minuten immer wieder gute Konter, nutzt diese allerdings nicht. Oftmals wird zu schnell der Abschluss gesucht, oder der besser postierte Mitspieler wird im letzten Moment noch übersehen. Wenn sich das am Ende mal nicht noch im eigenen Kasten rächt.

80. Minute: Da hätten die Rothosen den Deckel drauf machen können. Kwarteng steckt die Kugel in den Strafraum zu Knost durch, der das Leder direkt nimmt und in Roman Bijinkov aber seinen Meister findet.

76. Minute: Zweiter Wechsel bei der Hamburger SV U21! Faride Alidou macht Platz für Juho Kilo.

73. Minute: Dicke Gelegenheit für die Mannschaft von Rainer Zobel zum Ausgleich! Malte Meyer erobert den Ball in der HSV-Hälfte und spielt direkt tief in den Lauf von Jonas Seidel. Dieser taucht aus halblinker Poisiton vor dem HSV-Kasten auf, doch Oppermann steht gut und kann die Murmel sichern.

70. Minute: Erster Wechsel beim Lüneburger SK Hansa! Boursh Osmani geht und Abdul Raul kommt.

67. Minute: Die Führung scheint eine Art Initialzündung für die Rothosen gewesen zu sein. Jetzt muss LSK-Schlussmann Bijinkov in aller höchster Not retten. An der Strafraumkante hatten sich Kwarteng, Alidou und Hein den Ball in und her geschoben. Hein zieht ab, Bijinkov kratzt den Ball aus dem Knick.

65. Minute: Erster Wechsel bei der Hamburger SV U21! Tobias Knost ersetzt Ogechika Heil im Spiel.

64. Minute: Vor allem der Torjubel von Alidou konnte sich sehen lassen. Der Flügelflitzer schnappte sich von der Bank das Trikot des schwer verletzten Torhüters Bennet Schauer und hob es in die Luft.

61. Minute: Toor für die Hamburger SV U21! Etwas überraschend gehen die Rothosen nach einer guten Einzelaktion von Faride Alidou in Führung. Von rechts hat sich der 19-Jährige durch den Strafraum gewühlt und die Murmel dann ins lange Eck versenkt. Vielleicht eine Schlüsselszene in diesem Spiel.

58. Minute: Inzwischen ist knapp eine Stunde gespielt und Sonnenschein hat in Stellingen eingesetzt, fußballerisch bleibt das aber weiter sehr, sehr mau von beiden Mannschaften auf dem grünen Rasen.

55. Minute: Die beste LSK-Chance bisher in der Partie! Malte Meyer spielt die Kugel links auf den Flügel zu Jonas Seidel, der das Duell mit Heil sucht und die Kugel dann von der Grndlinie scharf auf den ersten Pfosten spielt. Dort taucht erneut Meyer auf, kann die Kugel aber nicht mehr entscheidend berühren.

48. Minute: Der zweite Durchgang startet mit einer Verletzung, nachdem Byran Hein im Strafraum des LSK zu Boden gegangen war. Die Partie muss kurz unterbrochen werden, kann kurz darauf weiter gehen.

46. Minute: Weiter geht’s in Stellingen! Beide Teams und das Referee-Gespann sind wieder zurück.

Halbzeit: Pause an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage! Mit dem torlosen Remis geht es zurück in die Kabinen. Wir machen dann auch mal kurz Pause und melden uns in einer knappen Viertelstunde wieder.

44. Minute: das absolute Highlight des ersten Durchgangs! Moritz Kwarteng bekommt den Ball am Strafraum serviert und zwingt Roman Birjnkov tatsächlich mal zu einer Parade. Toll gehalten.

41. Minute: Vier Minuten sind im ersten Durchgang noch zu gehen und Referee Schneider dürfte die Begegnung auch kaum mit viel Nachspielzeit verlängern. Dafür gibt es nämnlich gar keinen Grund.

33. Minute: Die bisher einzig positive Nachricht dieses Spiels ist, dass es nun aufgehört hat zu regnen.

30. Minute: Nach einer halben Stunde verzeichnen die Gäste den ersten Torschuss im Spiel, weil der HSV ordentlich mithilft. Nach einem Fehlpass von Jonah Fabisch in der eigenen Hälfte kommt Jonas Seidel an die Pille, zieht in die Mitte und setzt seinen Abschluss aber recht deutlich links am Tor vorbei.

26. Minute: Da fehlten tatsächlich mal nur wenige Zentimeter zur HSV-Führung. Über rechts setzt sich Faride Alidou stark durch, zieht dann in die Mitte und findet dort auf dem ersten Pfosten Aaron Opoku, der sich positioniert hat. Allerdings kommt der Ball auf dem nassen Rasen zu schnell und fliegt vorbei.

23. Minute: Weder der HSV, geschweige denn vom LSK kommen mal in die letzte Zone oder gar zu einem Torabschluss. Stattdessen wird sich der Ball im Mittelfeld nahezu nur hin und her geschoben. Beim LSK scheint die neue Spezalität ein langer Ball zu sein, der konsequent bei Oppermann landet.

17. Minute: Die erste halbwegs gute Szene des Spiels haben die Rothosen nach über einer Viertelstunde. Über den rechten Flügel wirbelt Ogechika Heil und kann von Marco Schuhmann nicht gestoppt werden. Am Ende landet der Ball an der Strafraumkante bei Robin Meißner, dessen Schuss aber geblockt wird.

12. Minute: Von einem tollen Regionalligaspiel kann man nach den ersten Minuten der Begegnung noch nicht gerade sprechen. Meistens hat der HSV den Ball, kann damit aber nicht viel anfangen.

8. Minute: Die Partie wird übrigens auch von zahlreichen Vertretern des HSV besucht. So ist neben Horst Hrubesch auch NLZ-Leiter Sebastian Harms und Profi Co-Trainer Hannes Drews mit im Stadion.

3. Minute: Pünktlich zum Start der Begegnung hat Regen in Stellingen eingesetzt. Die ersten Minuten bekommt der Platz also noch einmal eine zusätzliche Bewässerung. Fußballerisch passiert zudem nicht allzu viel. Die Rothosen haben mehr Ballbesitz, tasten sich aber eher sehr vorsichtig in die Offensive vor.

1. Minute: Los geht’s an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage! Referee Jannik Schneider hat angepfiffen.

12.51 Uhr: Aufgrund von Problemen mit dem DFB.net hat bisher noch keine Aufstellung ihren Weg zu uns gefunden. Der HSV veröffentlichte seine allerdings über „twitter“, weshalb wir Euch diese schon anbieten können. Vor hoffen, dass wir Euch die LSK-Aufstellung auch gleich noch präsentieren können.

Aufstellung LSK: Birijnkov – Pägelow, Pauer, Osmani, Schuhmann, Kunze, Steck, Seidel, Hübner, Hefte, Meyer

Aufstellung HSV: Oppermann – Gyamfi, Fabisch, Limani, Meißner, Alidou, Kwarteng, Heil, Hein, Opoku, Hornschuh

12.00 Uhr: Herzlich willkommen von der Wolfgang-Meyer-Sportanlage! In knapp einer Stunde rollt hier heute das runde Spielgerät zwischen der Hamburger SV U21 und dem Lüneburger SK Hansa. Wir sind schon gespannt und wollen von Euch wissen: Welches Team holt drei Punkte? Tipps in die Kommentare!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.