Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Liveticker

Liveticker: Hamburger SV U23 – VfR Neumünster

Niklas Heiden

Published

on

Liveticker: Nach dem Sieg am vergangenen Wochenende bei der U23 von Hannover 96 meldet sich die HSV U23 zurück im Titelrennen der Regionalliga Nord. Der Gast aus Neumünster kämpft im Tabellenkeller gegen den Abstieg – will gegen Hamburg unbedingt punkten.

Ende: Die HSV U23 gewinnt, aufgrund der zweiten Halbzeit, völlig verdient gegen den abstiegsbedrohten VfR Neumünster mit 4:0 und bleibt weiter an den Spitzenteams der Liga dran. Für Neumünster sieht die Zukunft düster aus.

85. Minute: Der HSV erhöht auf 4:0. Der eingewechselte Nico Charrier trifft nach einem gescheiterten Abwehrversuch der „Lilien“-Defensive sehenswert ins linke Eck. 4:0!

84. Minute: Wie der HSV-Stadionsprecher soeben verkündet wohnen heute 170 Personen der Partie bei.

81. Minute: Kevin Ingreso probiert es für Neumünster nochmal aus der zweiten Reihe. Keine Probleme für Alexander Brunst.

80. Minute: Der VfL probiert es zwar immer wieder in die Offensive zu spielen. Wirklich von Erfolg gekröhnt ist das aber nicht.

74. Minute: Die nächste Chance für die U23 des HSV. Nach Pass von Gouadia kommt Maxi Beister erneut zum Abschluss – erneut bleibt dem Bundesligaprofi der Torerfolg verwerht.

71. Minute: Doppelchance für den HSV: Erst scheitert Beister an VfR-Keeper Springer, ehe er den Nachschuss an den Torpfosten setzt.

70. Minute: Cigerci kommt für den Torschützen Derflinger. Wenige Sekunden darauf setzt der HSV zum Konter an. Nach der Flanke von Marcos kann Jordan allerdings keinen Druck hinter den Ball bringen und setzt diesen an dem rechten Pfosten vorbei.

67. Minute: Da ist die Entscheidung an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage. Die Abwehr des VfL spekuliert auf eine Absteitsstellung Beisters – die Fahne von Assistent Chen bleibt allerdings unten und Beister netzt zum 3:0 für die Hamburger ein.

64. Minute: Ahmet Arslan kommt aus der Drehung auf Höhe der Sechzehnerlinie zum Torabschluss – Ole Springer im Tor der Gäste muss eingreifen, kann den Ball aber sicher festmachen.

61. Minute: Das war knapp. Sliim Tenno kommt nach dem abgefälschten Schuss von Kevin Ingreso ebenfalls zu Abschluss. Sein Schuss geht knapp über die Latte.

58. Minute: Einige HSV-Anhänger skandieren soeben „Bremer, Bremer Hürensohne!“. Das Bundesliga-Nordderby startet um 15.30 Uhr.

54. Minute: Einmal haben die „Lilien“ nun nicht aufgepasst und der HSV erhöht auf 2:0. Dominik Jordan mit dem tollen Pass auf Derflinger der keine Mühe hat den Ball an Springer in den Kasten zu schieben. 2:0!

50. Minute: Der VfR nähert sich dem Tor immer mehr. Kevin Pino Tellez mit der Flanke auf den Elfmeterpunkt. Dort wartet Kevin Ingreso und kann den Ball ungehindert aufs Tor köpfen. Allerdings keine Probleme für Alexander Brunst.

48. Minute: Adomah mit dem Foul an Kramer – Gelbe Karte. Der anschließende Freistoß von Kevin Ingreso landet erst in der Mauer des HSV und anschließend im Toraus.

46. Minute: Weiter geht’s an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage.

Halbzeit: Das Fazit von eben ändert sich kaum. Die Führung des HSV bleibt sehr schmeichelhaft – hatte der VfR doch die deutlich besseren Aktionen in der Offensive als die Hamburger. Wir warten auf den zweiten Abschnitt.

45. Minute: Ronny Marcos setzt Maxi Besiter mustergültig in Szene – dieser haut den Ball allerdings nur ans Außennetz. Kurz darauf ist Pause.

44. Minute: Hier dürfte es kaum Nachspielzeit geben. Kaum lange Unterbrechungen in der Partie.

40. Minute: Das Fazit aus Halbzeit eins fällt bereits ernüchternd aus. Neumünster steht in der Defensive recht sicher und lässt die Hamburger kaum zu Torchancen kommen – sind bei Kontern immer mal wieder gefährlich. Der HSV hat aus dem Spiel heraus kaum gute Aktionen.

37. Minute: Sliim Tenno mit einem völlig unnötigen Schuss ins Toraus. „Eckballgeschenk“ für den HSV.

33. Minute: Freistoß aus aussichtsreicher Position für die „Lilien“. Den strammen Schuss von Michael Harrer kann Brunst aber festmachen – keine Gefahr.

30. Minute: Auf der Gegenseite die nächste Chance für die Gäste. Kevin Ingreso setzt einen Ball aus knapp 16 Metern halblinker Position nur knapp am Pfosten vorbei. Brunst wäre aber wohl auch zur Stelle gewesen.

28. Minute: Gouadia schickt Dominik Jordan auf der Außenbahn auf die Reise. Die Flanke des 20-jährigen landet allerdings vor den Füßen eines „Lila-Weißen“.

26. Minute: Der Gast aus Neumünster setzt den HSV nun mehr und mehr unter Druck. Die Lilien scheint der Führungstreffer der Hamburger nicht zu beeindrucken.

22. Minute: Elfmeter für die Gastgeber: Beister wird im Strafraum regelwierig zu Fall gebracht – Arslan verwandelt den Elfmeter vorbei an Springer ins linke untere Eck zur Führung des HSV. 1:0!

21. Minute: Kramer und Jordan knallen auf Höhe der Mittelinie zusammen. Schiedsrichter Müller zeigt Jordan den gelben Karton – wollte ein Foulspiel gesehen haben.

18. Minute: Jordan bringt seinen Keeper Brunst mit seinem Rückpass in Bedrängnis. Der Ball wird letztenendlich von Kim zur Ecke geklärt.

15. Minute: Die Partie ist inzwischen sehr zerfahren. Beide Teams können kaum Druck auf die gegnerischen Defensiven bringen.

13. Minute: Sven Mende stoppt Neumünsters Hannes Schäfke auf Höhe der Mittelinie. Referee Müller entscheidet richtig auf Freistoß, der allerdings im Sande verläuft.

12. Minute: Den Flankenversuch von Kevin Ingreso klärt Dongsu Kim zur Ecke, welche allerdings nichts einbringt.

10. Minute: Bisher ist die Partie sehr ausgeglichen. Beide Teams schalten in der Offensive schnell um.

5. Minute: Hier geht es gleich rasant los. Auf der Gegenseite kommt Tyrone Aboagye aus wenigen Metern zum Torabschluss. Der Ball geht allerdings ebenfalls über den Kasten.

3. Minute: Der Hamburger SV mit dem ersten Torabschluss. Maxi Besiter haut das Leder aus kanpp acht Metern allerdings deutlich über den Kasten von VfR-Keeper Ole Springer.

1. Minute: Mit knapp fünf Minuten Verspätung starten wir in die Partie. Los geht’s an der Wolfgang-Meyer-Sportanlage.

14.02 Uhr: Die Mannschaften werden von Schiedsrichter Eric Müller und seinen Assistenten Yannick Rath und Allen Chen auf den Platz geführt. Gleich geht’s los!

14.00 Uhr: Der VfR Neumünster ist schon auf dem Feld. Die Cardoso-Elf lässt noch etwas auf sich warten.

13.55 Uhr: Fünf Minuten noch bis zum Anstoß. Inzwischen sind beide Team in der Kabine. Der Rasen wird nochmal mit Wasser versorgt.

13.47 Uhr: Beide Teams sind inzwischen bei der aktiven Erwärmung. Der Rasen weißt allerdings viele dunkel Löcher auf. Ein guter Rasen sieht anders aus.

13.30 Uhr: Die Aufstellungen sind da. Kleine Überraschung beim HSV. Holger Nils Brüning sitzt erst einmal auf der Bank bei den Hamburgern. Matti Steinmann ist gar nicht im Kader. Der 22-jährige ist bei der Nachwuchs-Nationalmannschaft.

Aufstellung VfR Neumünster: Springer – Winter, Durak, Ingreso, Harrer – Kramer, Zekjiri, Aboagye, Schäfke – Pino Tellez, Tenno

Aufstellung HSV U23: Brunst – Jordan, Adomah, Kim, Arslan – Beister, Marcos, Mende, Gouaida – Jung, Derflinger

13.10 Uhr: Die Aufstellungen reichen wir gleich rein. Der VfR Neumünster war nach unseren Angaben noch nicht ganz fertig. Ein Zeichen für die Partie?

13.00 Uhr: Dann starten wir mal den Liveticker zu der heutigen Regionalligapartie zwischen der HSV u23 und dem VfR Neunmünster. Was tippt ihr für die heutige Partie? Schreibt es in die Kommentare.

Foto: Joe Noveski (noveski.com)

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.