Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Oberliga Hamburg

Rosseburg wechselt zum Liga-Primus

Niklas Heiden

Published

on

Foto: KBS-Picture

Die TuS Dassendorf hat sich zum Sommer mit einem neuen Verteidiger verstärkt. Max Rosseburg wird den Meiendorfer SV verlassen und beim aktuellen Liga-Primus anheuern. Die Richter-Elf stach weitere Vereine im Duell aus. Der 23-Jährige stand bei vielen Oberligisten auf dem Zettel.

Max Rosseburg wird über den Sommer hinaus nicht das Trikot des Meiendorfer SV tragen. Wie bereits in einem Bericht angedeutet, hat sich der 23-Jährige nun einen neuen Verein gefunden. Rosseburg wird ab Sommer für die TuS Dassendorf auflaufen, das bestätigte der Verein am Dienstagvormittag über das soziale Netzwerk „facebook“. Ausgebildet wurde der 23-Jährige in der Jugend des Lüneburger SK Hansa. „Durch seine überzeugenden Auftritte im Dress des Meiendorfer SV stand Max nicht umsonst auf dem Wunschzettel vieler Vereine“, deutet Dassendorf in seiner Meldung an, andere Vereine ausgestochen zu haben. Unter anderem soll neben dem Niendorfer TSV auch Concordia Interesse an Rosseburg gehabt haben. Ob Rosseburg bis zum Sommer noch einmal für den Meiendorfer SV auflaufen wird, ist aktuell noch unklar. Der 23-Jährige hatte, wie mindestens sechs weitere MSV-Spieler, zum Jahreswechsel seine Kündigung eingereicht. Grund dafür waren die letzten negativen Entwicklungen beim Oberligisten.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.