Connect with us

Oberliga Hamburg

SH-Oberligist Todesfelde schnappt Paloma Abwehr-Talent weg

Published

on

Hasan Yilmaz; SV Todesfelde
Foto: facebook/SV Todesfelde

Nach nur vier Spielen bricht Deniz Hasan Yilmaz seine Zelte beim Hamburger Oberligisten USC Paloma schon wieder ab! Das Abwehr-Talent wechselt in die Heimat und schnürt seine Buffer ab Sommer für den SV Todesfelde. Der USC hatte den 19-Jährigen vor zehn Monaten vorgestellt.

Das hatte sich der USC Paloma sicherlich etwas anders vorgestellt! Vor knapp zehn Monaten hatten die Tauben in einer Pressemitteilung die Verpflichtung von Deniz Hasan Yilmaz bekannt gegeben. Das Abwehr-Talent kam damals aus der U19 des FC Eintracht Norderstedt an die Brucknerstraße. Wegen Corona kam der 19-Jährige nur auf vier Einsätze für den USC. Nun baut der 19-Jährige seine Zelte in Hamburg schon wieder ab. Yilmaz wird ab Sommer in seine Heimat Schleswig-Holstein zurückkehren und für den SH-Oberligisten SV Todesfelde auflaufen. „Mit Hasan haben wir einen echten Youngster ins Team holen können. Er besticht durch sein starkes Stellungsspiel und hat ein ausgezeichnetes Kopfballverhalten. Ich bin mir sicher, dass er mit seinem Talent viel von unseren erfahrenen Verteidigern lernen, aber gleichzeitig auch der Abwehr ordentlich Druck machen kann“, freut sich Todesfelde-Teamchef Sven Tramm auf der Homepage des Vereins über den Neuzugang aus der Hansestadt. Yilmaz selbst fügte zum Transfer an: „Ich freue mich, dass ich mit dem SV Todesfelde einen neuen ambitionierten Verein gefunden habe. Der Kontakt mit Serkan Rinal ist sehr eng und auch durch die Familie geprägt. Daher habe ich mich auch trotz anderer Angebote für den SV Todesfelde entschieden. Mein Ziel ist es, auch in Todesfelde wieder Stammspieler zu werden und weitere Erfahrungen zu sammeln. Auch auf den Norderstedter Weggefährten Hendrik Wehde freue ich mich.“

Studium in Kiel geplant – Teammanger lobt Können von Yilmaz

Der gebürtige Lübecker lief auch für die Nachwuchsmannschaften des SV Eichede und VfB Lübeck auf und will nach seinem abgeschlossenen Abitur in Kiel in Studium beginnen. „Ich freue mich, einen so jungen und talentierten Spieler in die Mannschaft zu bekommen, der in der vergangenen Saison schon beim USC Paloma in der Oberliga Hamburg zur Stammkraft gehörte und sein Können unter Beweis stellte. Mit ihm sind wir für die Zukunft und höhere Aufgaben gut gewappnet“, ergänzte Teammanager Timo Gothmann. Vor dem kommenden Sommer wird es aber nicht mehr zu einem Einsatz kommen. Schließlich wurde auch die aktuelle Saison im Schleswig-Holsteinischen Fußballverband abgebrochen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.