Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Bundesliga

St. Pauli schnappt sich ETV-Macher als Co-Trainer

Niklas Heiden

Published

on

Foto: Heiden

Der FC Sankt Pauli ist auf der Suche nach einem neuen Co-Trainer für Chefcoach Timo Schultz beim Eimsbütteler TV fündig geworden. Die Kiezkicker haben sich Bundesliga-Aufsteiger-Trainer Loic Fave geangelt. Der 27-Jährige unterschrieb am Mittwoch einen Kontrakt bis zum 30.06.2022.

Der FC Sankt Pauli hat nach der Beförderung von Timo Schultz vom U19-Trainer zum Profi-Coach nun auch einen Co-Trainer für die kommende Saison verpflichtet. An der Seite des 42-Jährigen wird in der neuen Saison Loic Fave stehen. Der erst 27-Jährige trainierte bisher die U19 des Eimsbütteler TV, stieg mit seinem Team gerade in die U19-Bundesliga auf. Die Kiezkicker haben die Verpflichtung Fave’s inzwischen offiziell bestätigt. Einige Medien hatten bereits über den anstehenden Transfer berichtet. Fave und Schultz kennen sich bereits länger und pflegen nach AFH-Informationen einen intensiven Kontakt. „Als gebürtiger Hamburger ist es für mich eine tolle Chance, in meiner Heimatstadt den Sprung in den Profibereich vollziehen zu können“, wird Fave auf der Vereinshompage zitiert und ergänzt: „Ich freue mich sehr auf die Aufgabe bei so einem traditionsreichen Verein wie dem FC St. Pauli, der mit seinen Fans und der Infrastruktur tolle Möglichkeiten bietetIch möchte mich als Trainer, aber vor allem die Mannschaft weiterentwickeln.“ Timo Schultz, der den 27-Jährigen erst zu den Boys in Brown lotste, gibt zu Protokoll: „Ich kenne Loïc schon länger und wir hatten auch immer wieder im Rahmen unserer Arbeit Berührungspunkte. Nach seiner erfolgreichen Arbeit im Jugendbereich ist er bereit für den nächsten Schritt in seiner Entwicklung. Er bringt viele innovative Ideen und einen frischen Blick auf den Fußball mit. Das wird unsere tägliche Trainingsarbeit bereichern.“ Das neue Trainer-Duo befindet sich nun noch auf der Suche nach einem zweiten Co-Trainer. Bereits Anfang August beginnen die Kiezkicker dann mit der Vorbereitung auf die neue Spielzeit in der zweithöchsten deutschen Spielklasse.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.