Connect with us

Regionalliga Nord

Termin steht: Bayern ermittelt Nord-Gegner in einer Aufstiegsrunde

Published

on

Bayern; Regionalliga Bayern
Foto: IMAGO / Zink

Die Regionalliga Bayern wird ihren Teilnehmer an der 3. Liga-Relegation gegen den Gegner aus dem Norden auf dem sportlichen Weg ermitteln. Der BFV hat die entsprechende Freigabe des Staatsministeriums bekommen. Schon Mitte Mai soll die Bayern-Aufstiegsrunde gespielt werden.

Der Bayerische Fußball-Verband hat grünes Licht für eine Aufstiegsrunde innerhalb der Regionalliga Bayern bekommen. Wie der BFV am Mittwoch mitteilte, werden die Klubs Viktoria Aschaffenburg, 1. FC Schweinfurt 05 und der SpVgg Bayreuth in einem Modus „Jeder gegen jeden“ mit Hin- und Rückspiel den Gegner für den Teilnehmer aus der Regionalliga Nord ermitteln. Dieser wird aller Voraussicht der TSV Havelse sein. Das Bayerische Staatsministerium hat den BFV mit einer entsprechenden Sondergenehmigung ausgestattet, um die Spiele absolvieren zu können. Vorrausgegangen war ein eingereichtes Hygienekonzept, an das sich die Vereine halten müssen. Zuschauer sind bei den Spielen allerdings nicht zugelassen. „Unser Dank geht vor allem an die drei beteiligten Vereine, die in dieser für uns alle extrem schwierigen Zeit der Pandemie großes Verständnis gezeigt haben und unsere klare Position, den Teilnehmer auf sportlichem Wege zu ermitteln zu wollen, vollumfänglich mittragen“, betonte BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher, der in Bayern den gesamten Spielbetrieb verantwortet.

Bayern startet Mitte Mai – 3. Liga-Relegation beginnt im Juni

Zudem fügte Verbandsspielleiter Joesf Janer an: „Wir alle freuen uns, dass wir es gemeinsam geschafft haben, dass der Ball zumindest bei diesen Spielen mit hoher sportlicher Bedeutung auch in Bayern wieder rollen kann. Dabei ist allen Beteiligten vollauf bewusst, dass dies auch nur dann reibungslos funktionieren kann, wenn wir uns alle zusammen strikt an das vom Innenministerium genehmigte Hygienekonzept halten.“ Begonnen werden soll mit den Spielen am 18. Mai, die letzte Begegnung findet am 5. Juni statt. Die Spiele um den Aufstieg in die 3. Liga sollen am 12. und 19. Juni absolviert werden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.