Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Oberliga Hamburg

Trainer-Hammer! T05 stellt Sören Titze frei

Niklas Heiden

Published

on

Foto: KBS-Picture

Faustdicke Überraschung beim Aufstiegsaspiranten FC Teutonia 05! Der Oberligist hat per sofort seinen Chefcoach Sören Titze von allen Aufgaben entbunden. Auch Co-Trainer Matthias Reincke soll seinen Posten räumen. Wer der Nachfolger des Trainer-Duos werden soll, ist noch ungeklärt.

Aufstiegsaspirant Teutonia 05 hat sich nach AFH-Informationen überraschend von Cheftrainer Sören Titze getrennt. Nach zuletzt zwei Pleiten in Folge hat der Oberligist kurzfristig die Reißleine gezogen. Auch Co-Trainer Matthias Reincke muss per sofort seinen Posten räumen. Für eine Stellungnahme war kein T05-Verantwortlicher am Freitagabend erreichbar. Auch Trainer Titze selbst war für ein Statement nicht zu erreichen. Grund für die Trennung sollen unterschiedliche Auffassung für die Ausrichtung in der kommenden Saison gewesen sein. Nach AFH-Infos wird der Verein erst am Samstag eine offizielle Stellungnahme veröffentlichen, die aber auch noch keinen neuen Trainer beinhalten soll.  Nach unseren Informationen sollen die T05-Verantwortlichen Liborio Mazzagatti und Mike Zimmermann nämlich noch gar keine Gespräche mit möglichen Nachfolgern geführt haben. Der Klub erhofft sich durch die Trainer-Entlassung einen neuen Impuls vor den Aufstiegsspielen. Sören Titze selbst soll sich bei der Mannschaft bereits verabschiedet haben, wurde selbst erst am Freitagnachmittag über seine Freistellung unterrichtet. Der 35-Jährige war seit Sommer 2017 Cheftrainer der Kreuzkirchler, coachte zuvor den TSV Winsen. In 99 Spielen holte Titze im Schnitt 2,16 Punkte. Bleibt abzuwarten, wer neuer T05-Coach wird.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.