Connect with us
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/wp-content/uploads/2019/11/11teamsports.png

Oberliga Hamburg

Wacker: „Wir sind als Mannschaft zusammengerückt!“

Niklas Heiden

Published

on

Der SC Victoria Hamburg bleibt an den Spitzenplätzen der Oberliga Hamburg dran. Im Spitzenspiel siegen die Hamburger mit 1:0.

Diesen Moment wird Dassendorf-Keeper Christian Gruhne noch lange in Erinnerung haben. Was nach einen normalen Abschlag aussieht, trifft Ebbers. Von dort aus fliegt der Ball zurück in Richtung Tor, wo der ehemalige Bundesliga-Profi den Ball nur noch über den Kreidestrich drückt. „Wir sind in den letzten Wochen als Team immer näher zusammengerückt“, so Sechser Torben Wacker nach dem Abpfiff. Vicky, welche bereits im Vorfeld der Partie ordentlich Zuschauer mobilisiert hatten, waren dann auch in den ersten Minuten das bessere Team. Chancen konnten sich die Blau-Gelben allerdings kaum kreieren.

Nach guten 20 Minuten ist es Tobias Grubba, welcher die Gastgeber vor dem Rückstand bewahrt. Beytullah Atug gab den Schuss auf das Tor ab. Anschließend kommt auch Blau-Gelb zu ersten Chancen. Der Ball ist bereits auf dem Weg ins Tor, Stefan Murrins klärt noch vor der Linie. Anschließend ging es zum altbekannten Pausentee. Abschnitt zwei begann zuerst sehr gemächlich, ohne viele nennenswerte Szenen. Doch spätestens nachdem Henrik Dettmann Grubba abermals zu einer Glanztat zwingt, ist die Kulisse wieder da. Und erst recht nachdem Marius Ebbers den Gruhne Fehler ausgenutzt hatte, gab es kein Halten mehr auf der Bank der Gastgeber.

Nach der Partie verkündete Vicky-Coach Lutz Göttling einen Neuzugang für Blau-Gelb. „Nach der Winterpause wird Christian Degener zu unserem Team stoßen!“ Der 21-jährige wird als Perspektivspieler an die Hoheluft geholt. Zuvor kickte der Linkausaußen bei der Zweitvertretung von Holstein Kiel.

Foto: TuS Dassendorf

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 21-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.