Donnerstag, 23. März 2017
Top-Thema
Home » Kurzmeldungen » Landesliga: Ulaga zieht es zu Paloma

Landesliga: Ulaga zieht es zu Paloma

Gerade einmal 22 Tage nach seiner Vertragsauflösung beim Oberligisten FC Türkiye hat Dominic Ulaga einen neuen Kontrakt unterzeichnet. Der 25-Jährige Stürmer wechselt in die Landesliga Hansa und wird sich wohl mindestens bis Sommer 2018 das Trikot des USC Paloma überstreifen.

Nachdem Dominic Ulaga Anfang Januar seinen Abgang vom FC Türkiye bekannt gab, hat der 25-jährige Stürmer nun einen neuen Verein gefunden. Ab sofort wird der gebürtige Hamburger seine Buffer an der Brucknerstraße für den Landesligisten USC Paloma schnüren. Das teilte der Verein am Dienstag-nachmittag in einer Pressemitteilung mit. Ulaga unterschreibt bei den Tauben vorerst einen Kontrakt bis Sommer 2018. „Die Vereinbarung unterstreicht unsere Ambitionen in die Spitze der Landesliga vor stoßen und unserem großen Ziel einen Schritt näher kommen zu wollen“, heißt es vom Verein. Der 25-Jährige hat bereits einige Stationen hinter sich: Neben dem VfB Lübeck und dem FC Eintracht Norderstedt stand Ulaga auch für den Lüneburger SK Hansa und den Oberligisten SV Curslack-Neuengamme auf dem Platz.

Foto (Archivbild): KBS-Picture

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 18-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.