Montag, 27. Mai 2019
Top-Thema
Home » Oddset-Pokal » Abgesagt! Pokal-Spiel findet nicht statt

Abgesagt! Pokal-Spiel findet nicht statt

Kein Pokal-Spiel an der Otto-Koch-Kampfbahn! Die Partie zwischen dem TSV Buchholz 08 und dem FC Eintracht Norderstedt wurde abgesagt. Referee Konrad Oldhafer erklärte den Platz für nicht bespielbar. Wir haben mit 08-Manager Simon Beecken über die kurzfristige Absage gesprochen.

Beide Mannschaften waren bereits am Platz – da wurde die Begegnung kurzfristig abgesagt. Aufgrund eines gefrorenen Platzes konnte das Achtelfinal-Spiel des Oddset-Pokals zwischen dem TSV Buchholz 08 und dem FC Eintracht Norderstedt nicht angepfiffen werden. Das entschied Referee Konrad Oldhafer bei einer Platzbegehung. Vor allen Dingen die Strafräume waren auf beiden Seiten gefroren. „Es war keine Platzkommission vor Ort, weil sich die Notwendigkeit nicht ergab. Der Platz war komplett trocken gestern Abend“, erklärte uns 08-Manager Simon Beecken und fügte an: „Die Entscheidung des Schiedsrichters ist nachvollziehbar. Er hat die Verantwortung für die Gesundheit der Spieler. Das akzeptieren wir voll und ganz.“ Norderstedt-Präsident Reenald Koch verschaffte sich selbst auf dem Platz noch ein eigenes Bild, stampfte kurz auf den Rasen und rauschte dann kommentarlos davon. Beecken: „Wir konnten das Spiel gestern nicht absagen. Der Platz war nicht gefroren. Heute Nacht hatten wir minusgrade. Für das Wetter können wir nichts.“ Wann die Begegnung in Buchholz nachgeholt wird, muss nun der HFV entscheiden.

Foto: KBS-Picture

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.