Mittwoch, 18. September 2019
Top-Thema
Home » Kurzmeldungen » Buzhala verlässt Altonaer Fußball-Club
Anzeige

Buzhala verlässt Altonaer Fußball-Club

Nach Ulas Dogan und Darius Strode folgt der nächste Abgang beim Altonaer Fußball-Club. Milaim Buzhala kehrt dem Regionalligisten den Rücken und sucht eine neue Herausforderung. Etwaige verstärkende Verpflichtungen, vor dem Start der Rückrunde, sind beim AFC nicht ausgeschlossen.

Wie der abstiegsbedrohte Regionalligist auf seiner Webseite mitteilte, verlässt – neben den bereits bekannten Abgängen Ulas Dogan und Darius Strode – auch Milaim Buzhala Altona 93, allerdings mit noch unbekanntem Ziel. Alle drei Spieler haben sich bereits bei der Mannschaft verabschiedet. „Etwaige Verpflichtungen wird es aber nur geben, wenn uns Spieler auf vakanten Positionen wirklich sofort weiterhelfen“, ließ Manager Andreas Klobedanz beim Trainingsstart verlauten. Aktuell bereitet sich die Algan-Truppe auf den Start der Rückrunde vor, mit dabei sind auch immer wieder verschiedene Probe-Spieler. Am 4. Februar müssen die Griegstraßler dann beim TSV Havelse wieder um Punkte antreten.

Foto: KBS-Picture

My location
Routenplanung starten

Über Niklas Heiden

Niklas Heiden
Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 20-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.