Connect with us

Oberliga Hamburg

Dassendorf-Kicker Ahlschwede wird Kaderplaner bei Lübeck

Published

on

Max Ahlschwede
Foto: KBS-Picture

Vor knapp einem Jahr hat Maximilian Ahlschwede die Profi-Buffer an den Nagel gehängt. Seitdem kickt der 31-Jährige in der Oberliga Hamburg bei der TuS Dassendorf. Ahlschwede hat nun eine neue Aufgabe angenommen. Der Verteidiger wird jetzt Kaderplaner beim VfB Lübeck.

Das hat es so wohl auch noch nicht gegeben! Nachdem der VfB Lübeck in diesem Sommer aus  der 3. Liga wieder in die Regionalliga Nord abgestiegen ist, bekommen die Marzipan-Städter Zuwachs aus Hamburg – allerdings nicht sportlich auf dem Platz. Der aktuelle Dassendorf-Kicker Maximilian Ahlschwede wird neuer Kaderplaner beim Regionalligisten. Das bestätigte der VfB in einer Pressemitteilung. Ahlschwede selbst spielte bereits in der Jugend bei den Lübeckern, war danach für den VfL Wolfsburg, Arminia Bielefeld, Kickers Offenbach, SV Wehen Wiesbaden, Würzburger Kickers und Hansa Rostock aktiv. Nun bekleidet der 31-Jährige erstmals eine Position im Team um das Team. „Ich freue mich auf die Aufgabe, der VfB ist mein Heimatverein, dem ich über all die Jahre sehr verbunden geblieben bin“, erklärt Ahlschwede in der vom VfB versendeten Mitteilung. Ahlschwede ist nach dem Ende seiner Profi-Karriere im vergangenen Sommer inzwischen im elterlichen Unternehmen, dem langjährigen VfB-Sponsor „Canal Control“, tätig und wird dies auch weiterhin sein. Erfahrungen im Scoutingbereich sammelte der Oberliga-Kicker bereits während seiner aktiven Karriere bei den Profis von Bayer 04 Leverkusen und beim Hamburger SV. „Wir stellen uns mit Max insgesamt breiter auf, durch ihn werde ich entlastet. Das war auch mein Wunsch“, freut sich Rocco Leeser, sportlicher Leiter beim VfB, über die Unterstützung. „Er wird Kontakte pflegen, Spieler sichten und nach unseren Anforderungsprofilen bewerten. Er bringt viele Erfahrungen und ein gutes Netzwerk aus dem Profibereich mit“, bilanzierte Leeser abschließend.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Chefredakteur: Niklas ist Initiator von Amateur Fußball Hamburg und somit seit der ersten Stunde mit an Bord. Der 22-Jährige interessiert sich für alles, was im Hamburger Amateurfußball vor sich geht und hat dieses Projekt deshalb ins Leben gerufen.